Zum Inhalt

Blockparade

Ich finde es immer wieder interessant, wie viele Dinge sich um einen rings herum verändern. Kollegen verlassen die Firma, neue Kollegen kommen hinzu, Nachbar ziehen aus oder gebären neue, kleine Nachbarn. Man trägt plötzlich Mützen, obwohl man absolut kein Mützengesicht hat. Ehe man sich versieht, haben die Nerdshirts im Kleiderschrank die Macht an sich gerissen und die sonst eher komplett schwarze Kleidung erfolgreich verdrängt.

Und dann gibt es da wieder Dinge, die beständig der Veränderung trotzen und sich einfach nicht wandeln wollen. Zu diesen Dingen gehört bei uns die Zahnpasta. Diese tritt – seit ich denken kann – immer als Dreifaltigkeit auf, obwohl nur ein Zweigespann immer genutzt wird. Lordi hat mal wieder zur Blockparade aufgerufen und ich möchte nun – sehr spät und sicher als Letzter – diesem Aufruf folgen. Hier nun ein Schnappschuss der alltäglichen Dreifaltigkeit. Welche der Drei Schwestern nicht genutzt wird, dürft ihr gerne erraten bzw. kommentieren. Leute, welche in unserem Haushalt leben, sind davon natürlich ausgeschlossen. 🙂

Zahnpasta

Und ja, ich habe das schon einmal gemacht. Vor über einem Jahr konnte man das hier lesen: [KLICK] Den Originalbeitrag von Lordi kann man leider nicht mehr lesen, da sein Blog sich … sagen wir mal … weiterbewegt hat. 😉

Published inAktion

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.