Zum Inhalt

leben 2.0 Beiträge

Freilandtest

Im Moment bin ich hier nicht sonderlich aktiv. Das lag zum einen daran, dass ich beruflich recht viel zu tun hatte, und zum anderen, dass ich in der restliche Freizeit lieber das schöne Wetter genutzt habe, um meine Laufstatistik zu verbessern. Da mein Nike+ Plugin hier im Blog nicht mehr funktioniert, werde ich meine Laufstatistik in kurzen Sätzen und bebildert hier ablegen.

Nicht desto trotz haben ich noch ein bißchen mit dem Raspberry gespielt. Schon im Dezember letzten Jahres kaufte ich mir bei Adafruit ein 16 x 2 RGB-LCD-Plate mit 5 Mikrotastern. Mittels einer zusätzlichen 2 x 13 Stiftleiste habe ich das Plate so erweitert, dass es die GPIO-Leiste nicht mehr komplett blockiert. So kann ich das Display und die 5 Taster über I2C ansprechen und über die restlichen GPIOs weitere Sensoren anschließen.

TempRaspi

Der nächste Schritt wird sein, dass ich die Himbeere, bestückt mit dem Display und dem AM2302  zu einem Langzeittest ins Wohnzimmer verpflanze. Im Moment misst die Himbeere die Temperatur und die Luftfeuchte, um diese Werte zu Google Docs zu übertragen und auf dem Display auszugeben. Mit dem ersten Taster kann man für 5 Sekunden die Hintergrundbeleuchtung anschalten. Weiterlesen Freilandtest

BMP085 spielt mit Google-Docs

Wie man die Temperatur und den barometrischen Druck mit einem BMP085 misst, die Werte in eine RRD-Datei schreibt und sich ein paar Graphen plotten lässt, habe ich hier [KLICK] schon erklärt. Nun wurde der Wunsch geäußert, diese Werte in ein Google-Dokument schreiben zu lassen. Da ich das mit einem DS 18S20 und der 1-wire-Messschaltung zwar mal ausprobiert, jedoch hier nie beschrieben habe, möchte ich das jetzt nachholen.

Google-Docs

 

Alles was man zu benötigt, sind die Bibliotheken von Adafruit für den BMP085, gspread von Anton Burnashev und ein Google-Konto. Ich gehe davon aus, dass man meinen Artikel zum BMP085 [KLICK] durchgearbeitet hat und die Messung schon funktioniert. Somit gehe ich nicht mehr auf das Installieren der nötigen Bibliotheken von Adafruit ein.

Die Google Spreadsheets Python API (gspread) muss auf dem Pi installiert sein. Dazu benötigt es nur die folgenden drei Zeilen, welche ihr über die Konsole ausführt: Weiterlesen BMP085 spielt mit Google-Docs

Blockstöckchen

Dies ist die Dokumentation des Versuchs ein Blogstöckchen in die Blogosphäre zu werfen, der geklappt hat. Was ja auch nicht sonderlich schwierig ist, wenn man sich einen gemeinsamen Frühstücktisch teilt. Die Regeln waren recht simpel:

  • gehe eine Strecke spazieren und mache Photos
  • nutze nur die Kamera deines Smartphones
  • KEIN Photoshop
  • stelle deine Photos online (… und wenn du magst, verlinkst du auf den anderen Blog)

Die Wahl meiner „Waffe“ war das iPhone 5 s und hier sind nun die Ergebnisse: Weiterlesen Blockstöckchen

Pi trifft den Graphen

Vor Kurzem hatte ich mich auf die Schnelle mit dem BMP085 auseinander gesetzt. Und da Adafruit gute Vorarbeit leistete, war das Endergebnis recht schnell erreicht und ich hatte die drei Werte, welche der Sensor ausgeben kann, aus dem unendlichen Schwarz der Konsole auf den Schirm gelockt. Leider sind die Werte dort nicht wirklich nützlich. Also habe ich mir einen Tag Zeit genommen, um noch ein wenig mit dem Sensor zu spielen, die Werte zu speichern und über ein gefälligeres Medium – einen Browser – auszugeben.

rrdplot_titel

Hier nun ein kurzer Abriss darüber, wie ich es anstellte, was ich mir dabei dachte und wie ihr es mir nachmachen könnt, gesetzt den Fall, ihr seid im Besitz eines Raspberrys und eines BMP085. Am Ende könnt ihr euch hier auch das Python-Script laden und selber etwas experimentieren. Und hey, solltet ihr Fragen oder Tipps haben, einfach ab damit in die Kommentare. Aber beginnen wir.

Weiterlesen Pi trifft den Graphen