Zum Inhalt

Weltenwanderer

Zu eines meiner vielen Hobbies zählt auch das Geocachen. Auch wenn ich dieses Hobby nicht so exessiv betreibe, wie man es im Prinzip betreiben könnte, so finde ich dennoch immer mehr Spaß daran, mit meinem Garmin auf  „Schatzsuche“ zu gehen. Zu dieser Schatzsuche gehörten Travel Bugs. Travel Bugs sind Gegenstände, welche anhand einer eindeutigen Nummer identifiziert werden können. Diese Travel Bugs werden vom Besitzer meist mit einer Aufgabe versehen und über Geocaches dann in die Welt geschickt. Findet man als Cacher solch einen Travel Bug, dann entscheidet man selber, ob man denn TB aus dem Cache nimmt, oder nicht. Nimmt man ihn heraus, sollte man die Aufgabe erfüllen und den TB bei Geocaching.com loggen. Danach nimmt man den TB zum nächsten Cache mit und läßt ihn dort wieder frei, damit der nächste Cacher ihn finden und die Aufgabe erledigen kann.

Unsere ersten zwei Travel Bugs hatten wir in Kanada im letzten Jahr freigelassen. Vier LEGO-Figuren sollten von alleine zu uns zurück reisen. Leider sind sie nicht einen Meter gereist. Entweder wurden sie gestohlen, oder sie liegen immer noch oben auf einem Berg in Kanada. Da wir das recht schade finden, haben wir uns drei neue TBs gekauft und schicken diese nun von Borkum aus in die Welt.

Travel Bugs

Diese drei kleinen Wanderer halten für ihre Finder eine recht anspruchsvolle Aufgabe bereit. Jeder, der sie findet, soll ein Photo von einem – seiner Meinung nach – schönen Fleckchen Erde in seiner Umgebung machen. Alle dabei eingeschickten Photos werde ich sammeln und hier in einer speziel zu jeder Figur angelegten Gallerie veröffentlichen.

Die drei hören auf die Namen Michael, Hans und Karl. Michael haben wir heute auf die Reise geschickt, die anderen beiden Figuren werden in den nächsten Tagen folgen. Ich bin mal gespannt, was wir zu sehen bekomen und wie weit sie reisen werden. Wir sind guter Dinge, dass diese TBs auf jeden Fall weiter kommen, als unsere LEGO-Minime’s.

Im Moment gibt es hier noch keine Galerie zu bewundern, da es auch noch keinePhotos gibt. Sobald das erste Photo eintrifft, lege ich hier eine Galerie an und aktualisiere diesen Beitrag.

Update: Der Urlaub ist nun leider – schon wieder – vorbei und das erste Bild ist eingetroffen. Aus diesem Grund hier nun die entsprechenden Galerien zu den kleinen Reisenden:

Michael Photo [nggallery id=37]

Hans Photo [nggallery id=36]

Karl Photo [nggallery id=38]

 

Published inAktion

3 Comments

  1. ui die sind ja mal total goldig. Ich hoffe ihnen ist grösseres Glück beschert als den ersten TBs. (mein erster TB kam auch nicht über die Startdose hinaus).

    • dasI dasI

      Nun ja, wir hatten Glück. Die drei sind mittlerweile wieder aufgetaucht und reisen munter durch Kanada. Mein kleiner LEGO-Mann hat zwar seine Kamera verloren, aber damit kann ich leben. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.