Zum Inhalt

DS Lite oberes Display wechseln

Da man mich hier gebeten hat zu erklären, wie man das obere Display des kleinen Spielgefährten tauscht, möchte ich das an dieser Stelle auch in die Tat umsetzen. Allerdings habe ich diese Bilder schon einige Zeit hier liegen und so sind die Eindrücke der Reparaturaktion nicht mehr ganz so frisch. So bitte ich um Nachsicht, wenn ich etwas nicht ganz so genau beschreiben. Einfach nachfragen, wenn etwas unklar ist. Ich denke die Bilder sprechen eine recht deutliche Sprache und der Rest kommt bei der Umsetzung.

Ich möchte vorausschicken, dass hier Lötarbeiten anfallen. Es ist nicht wirklich schwierig, aber man sollte nicht ganz unbedarft sein. Das Werkzeug bleibt sonst das selbige. Das Display kann man hier käuflich erwerben, nicht zu vergessen der Sonderschraubendreher. (Im Übrigen passt dieser Schraubendreher auch für die Spezialschrauben im ersten Gameboy. Ihr wisst schon, der graue Spieleklotz mit der grünen Würgegrafik, auf dem man eigentlich nur Super Mario Brothers und (the real an only one!) Tetris  gespielt hat. Aber kommen wir zurück zum Thema.

img_00.jpg img_01.jpg

Wie man die DS aufschraubt, habe ich ja bereits schon hier erklärt. Daran ändert sich nichts, da man erst den unteren Teil auseinander nehmen muss, um an den oberen Teil zu kommen. Also fein ordentlich aufschrauben und die Schräubchen fein bei Seite packen. Die werden hinterher alle wieder benötigt. 😉

img_02.jpg img_03.jpg

Nachdem man alle Schrauben der  unteren  Platine entfernt hat, kann man diese leicht nach hinten abklappen und erreicht so das Flachbandkabel, welches den oberen Screen mit der unteren Platine verbindet. Hier kann lässt sich eine Klappe durch einen kleinen Schlitzschraubendreher nach oben wegklappen und so bekommt man das Flachbandkabel recht leicht gelöst.

img_05.jpg img_06.jpg

Im nächsten Schritt lösen wir die beiden Schrauben, mit dem das Scharnier vom oberen Screen fixiert ist. Danach lösen wir die Kabelverbindungen vom WLan-Modul.  Die goldenen Verbindungsklemmen beherzt nach oben wegziehen. Die sitzen recht stramm. Leider hat man das schwarze Kabel unter dem Slotblech weg geführt und so wird man nachher das obere Display nicht komplett von der unteren Seite trennen können. Also nicht mit Gewalt versuchen, das Kabel unter dem Blech wegzuziehen, sonst lauft ihr Gefahr, dass ihr es hinterher nicht wieder drunter bekommt. Ganz zu schweigen davon, dass es der Platine und dem Anschluss sicherlich nicht gut tut.

img_07.jpg img_08.jpg

Wenn ihr alle Schritt bis hinterher ordnungsgemäß befolgt habt, dann solltet ihr jetzt das Flachbandkabel vorsichtig über den Schlitz aus dem unteren Teil der DS ziehen können und es sollte nun wie folgt aussehen.

img_09.jpg

Jetzt wird es wieder ein wenig knifflig. Die obere Klappe, in der das Display sitzt, besteht aus zwei Teilen, welche durch vier Schrauben und einige gegenläufig zusammengeschobenen Häkchen miteinander verbunden sind. Als erstes entfernen wir die vier Gummipfropfen, welche rund um das Display angeordnet sind, mit einer Stecknadel und entfernen die Schräubchen. Danach sollten sich die beiden Klappenteile vorsichtig auseinander schieben lassen. Dazu einfach das Teil, in dem sich das Display befinden leicht nach unten, und das äußere Teil nach oben schieben.

img_10.jpg img_11.jpg

Jetzt solltet ihr die beiden Teile von einander trennen können und so an das begehrte Innere gelangen. Das Flachbandkabel ist durch einen Ferritkern geführt. Rollt es leicht zusammen und so könnt ihr den Ferritkern nach vorne führen und danach ist das Flachbandkabel endlich frei.

img_13.jpg

Jetzt kommen wir zum Löten. Am Flachbandkabel vom Display sind die Lautsprecher angeschlossen. Hier sind vier Lötpunkte. Notiert euch die Belegung und löst die Kabel mit Hilfe des Lötkolbens. Achtet darauf, dass ihr die Temperatur vom Lötkolben nicht zu hoch einstellt und vermeidet es, das Flachbandkabel ewig mit der Lötspitze in Kontakt zu bringen. Sonst schmelzt ihr das Trägermaterial ein. Im Prinzip könnt ihr die Lautsprecherkabel direkt an das neuen Display anlöten. Mein Tipp: Setzt vorher vorsichtig mit frischem Lötzinn vier saubere Lötpunkte auf die Kontaktflächen des neuen Displays. Nach einer Abkühlungsphase könnt ihr so recht einfach und schnell die Kabel der Lautsprecher anlöten.

img_14.jpg img_15.jpg

Jetzt noch den schwarzen Rahmen vom alten Display entfernen und auf das neue Display kleben.  Nachdem das alles soweit geschehen ist, bleibt nur wieder der Zusammenbau in der umgekehrten Reihenfolge. Wenn alles gut gelaufen ist, dann sollte das Ergebnis so aussehen.

img_16.jpg img_17.jpg

Hinweis: Lasst euch bei allen Schritten viel Zeit und überstürzt nichts. Setzt lieber dreimal hin, bevor ihr zum nächsten Schritt übergeht. Schließlich möchtet ihr hinterher ja noch viel Spaß mit der Konsole haben. Ich habe – mit der Dokumentation durch Photos – für die ganze Bastelaktion ca. eine Stunde benötigt und die sollte man sich auch nehmen. Ich musste hinterher leider noch einmal alles auseinander bauen, weil ich eines der Lautsprecherkabel zu kalt angelötet hatte. Ärgerliche Sache. Das sollte euch nicht passieren.

Ich hoffe die Anleitung ist euch dienlich. Sollten noch Fragen offen sein, dann einfach ab in dei Kommentare und ich beantworte diese dann gern.

Published inGadgetsNützliches

152 Comments

  1. Claudia Claudia

    Vielen Dank ,
    wir werden es probieren

  2. dasI dasI

    Keine Ursache. Berichtet doch, wie es ausgegangen ist. Würde mich ehrlich interessieren.

  3. Schraubär Schraubär

    Also die Anleitungen sind sehr gut verständlich und bestens bebildert!
    Ich muß mich wohl an das Oberteil wagen, weil der DS unserer Jüngsten auf dem linken LS keinen Ton ausgibt, wenn die Konsole nur gewinkelt ist. Bei völlig aufgeklappter Konsole ist dann schon mal etwas zu hören. Aber meine Frage, sollte sich heraustellen, dass das Flachband einen Bruch hat, wäre dann das ganze Display zu tauschen, oder bekommt man das flex. Flachband auch einzeln?
    MfG Schraubär

    • dasI dasI

      Leider wirst Du wohl oder übel den oberen Screen komplett wechseln müssen, wenn das Flachbandkabel defekt ist. Wenn Du ein wenig geschickt bist, könnte man ja versuchen das Kabel zu „reparieren“. Eine Lötnadel, etwas Lötlitze viel Geduld und wenige Watt sollten es möglich machen. Wenn das nicht geht, kann man ja immer noch einen neuen Screen kaufen und einsetzen.

  4. Schraubär Schraubär

    Danke für die schnelle Rückmeldung. Ich bin mir aber nicht schlüßig, ob ich mich da dann wirklich dran wage. Trotzdem danke!
    MfG Schraubär

  5. displaybiter displaybiter

    vielen dank für die tolle anleitung. ein freund hat damit heute das display der ds meiner tochter ausgetauscht. ohne die anleitung hätten wir das nicht geschafft.

    chris

  6. Rocky Rocky

    Vielen Dank für die tollen Detailbilder.
    Wie bekomme ich denn die Taster „L“ und „R“ und ganz besonders die Feder gespannt wieder so rein, ohne dass mir wieder alles sofort beim berühren des Gehäuses um die Ohren fliegt. Die Feder scheint sich sehr sehr knapp einzuhaken und rutscht sofort nach oben hin wieder aus der Halterung (U-Form) heraus. Ich muß ja anschließend noch Gehäuse aufsetzen was garantiert zu Berührungen mit den Tastern führt.
    Gibt es da einen Trick?
    Rocky

    • dasI dasI

      Hoi Rocky. Ich muss zugeben, dass ich keinen besonderen Trick angewendet habe, um das Gerät wieder zusammen zu bauen. Einfach die Federn vorsichtig einhängen, und dann das andere Gehäuseteil vorsichtig, senkrecht und möglichst in einem Zug ohne anzuecken aufsetzen. Fertig! Man könnte die Federn vorsichtig mit einem Stück Tesa fixieren, allerdings hat man den Kram dann im Gehäuse. Am Besten man verzichtet drauf.

  7. Henne Henne

    hallo,
    Klasse Anleitung, hast du auch eine für den Wechsel des unteren Displays?

    • dasI dasI

      Hallo Henne. Schau mal hier: [KLICK] Hier ist erklärt, wie man den Touchscreen wechselt. Dazu musst Du das untere Display heraus nehmen, des Touchscreen vorsichtig ablösen und dieses dann auf das neue Display setzen und alles wieder so zusammen bauen, wie es in der Anleitung steht. Ich hoffe das hilft Dir weiter. Sonst kannst Du ja einfach noch mal fragen. 🙂

  8. Mama Mama

    Hallo, das ist ja wirklich eine super Beschreibung. Leider haben wir ein anderes Problem. Es muss der Kartenslot 1 ausgetauscht werden. Gibt es dafür auch eine Anleitung oder Tipps?

    • dasI dasI

      Hallo Mama. Ich habe leider noch nie einen Kartenslot getauscht. Aber ich denke, wenn Du vorsichtig und überlegt an die Sache heran gehst, und eine gute Lötstation benutzen kannst, dann wird da alles glatt laufen.

  9. Henne Henne

    Vielen Dank, der Wechsel des unteren Displays war problemlos mit dieser Beschreibung.

    nochmals Danke

  10. Gork Gork

    Hallo, sehr gute Anleitung. Habe ein neues Display bei Ebay gekauft, am alten Display ist hinten noch ein Kupferband angelötet, was dann am hintren Diplaygehäuse angeklebt ist. Am neuen ist das aber nicht der Fall. Können Sie mir sagen, ob ich das auch noch umlöten muß oder ist das nicht erforderlich.
    MfG Gork!

    • dasI dasI

      Hallo Gork. Ich habe das Kupferband vom alten Display ebenfalls an das neue Display montiert.

  11. Gork Gork

    Danke für die schnelle Info, werde ich so machen.
    MfG Gork!

  12. Norman Norman

    Hi,

    ich muss das Teil mit den Scharnieren wechseln, da mein Bengel das rechte abgebrochen hat. Nun hab ich aber das Problem, das ich das schwarze Wlan Kabel nicht abbekomme!

    Kann mir dazu einer Tips geben?

    mfg Norman

    • dasI dasI

      Hoi Norman. Die Kabel saßen auch bei meiner Nintendo DS recht stramm. Ich habe sie durch leichtes Drehen nach links und rechts gelockert und gerade nach oben abgezogen.

  13. Helmut Helmut

    Danke für deine Info war eine fumelige Angelegenheit
    aber hat super funkioniert.Danke für deine Anleitung.
    MfG Helmut

  14. Danny Danny

    Hallo, der Wechsel des oberen Displays ging dank deiner Anleitung ganz gut, ausser das durchfummeln des Flachbandkabels durch die Schanieröfnung war Zeit- und Nervfordernd.
    Jetzt habe ich allerdings ein großes Problem:

    Schalte ich die Konsole ein, leuchtet die grüne Betriebsdiode kurz auf, wird dann kurz etwas heller, der untere Bildschirm flackert ganz kurz hell auf und sie ist wieder aus.
    Habe die Konsole dann wieder auseinandergebaut und ohne das obere Display eingeschaltet, weil ich ausschließen wollte, dass es am evtl. defekten neunen Display liegt…selbes Ergebnis.
    Was habe ich falsch gemacht?

    • dasI dasI

      Hallo Danny. Das kann an mehreren Dingen liegen. Hast Du beim Einschalten ein Spiel im Schacht der DS? Was macht das Gerät, wenn Du Das Ladegerät anschließt? Läd es dann ganz normal die Batterie? Die DS läßt sich ohne das obere Display nicht einschalten. Somit kann ein bloßer Kontaktfehler schon für diese Symptome sorgen. Wenn dein alter, oberer Screen noch halbwegs funktionstüchtig ist – also wenn sich die DS auch mit dem alten Screen noch hat einschalten lassen – dann schließe diesen noch einmal an.
      Leider kann ich das Problem so nicht ohne weitere Aktionen einkreisen.

  15. Danny Danny

    Vielen Dank für die ersten Tipps. Werde deine Vorschläge mal ausprobieren.

  16. Danny Danny

    So, hab es mir nocheinmal angeschaut…es war mein Fehler…hatte das Flachbandkabel nicht weit genug in den Slot gesteckt…jetzt funktioniert es!

    • dasI dasI

      Super. Und wieder ein Problem weniger. 😉 Viel Spaß beim Zocken.

  17. Norman Norman

    Hi,
    nach längerer Pause habe ich nun mal wieder weitergemacht und das schwarze W-Lankabel auch gut abbekommen.
    Nun habe ich aber auch das nächste Problem, wie bekomme ich das Kabel unter dem Slotblech durchgezogen? Gibt es da einen Trick?
    mfg Norman

  18. Carsten Carsten

    Hallo.
    Erst einmal Hut ab,gut gemacht die Berichte. Berichte deswegen,weil ich beim DS Lite beide Display´s und touch-screen wechseln mußte.Aber irgendwas muß ich doch falsch gemacht haben.Er läßt sich einschalten,beide Display funktionieren,allerdings ,bewege ich den DS in der Hand,flackern beide ,und die Lautsprecher kratzen.hat er dabei noch ein Spiel gestartet,so läuft es dann nicht mehr.habe den Schalter noch jeweils links und rechts vorsichtig nachgelötet(War lose)aber auch das brachte keine Abhilfe.Platine ist auch nicht gebrochen…. ! Ach ja,wenn ich lade,geht zwar die grüne LED an ,aber er schaltet nicht durch.
    Ich selber weiß nicht mehr was ich da noch machen soll.
    Vielleicht haben Sie ne Idee?

  19. Carsten Carsten

    Uups,läßt sich schwer deuten mit dem laden,ich meinte wenn ich den Lade,leuchtet die orange LED ,möchte ich beim Laden weiterspielen,so leuchtet zwar die grüne LED,schaltet aber nicht weiter,die Display´s bleiben dunkel,es passiert nichts.
    Das meinte ich…..;-)

  20. tschelja tschelja

    Hallo, Obere Display habe ich gewekselt war kein Problem dank deine Anleitung.Ich habe jetzt andere Problem.

    Schalte ich die Konsole ein, leuchtet die grüne Betriebsdiode dauert auf, aber pasiert nichts alles schwartz.Das alte Display kann ich nicht testen weil bei ausbau habe ich flachband kabel abgerissen,jetzt weis ich nich oder neue display kaput ist oder ich habe was falsch gemacht,weil alle flachband kabel habe ich ausprobiert,nur der kleine macht mir sorge weil ich weis nicht ob er gut rein gestekt ist oder nicht ich kann das nicht sehen.Mit spiel habe ich auch ausprobirt gleiche efekt.Was habe ich falsch gemacht?

  21. Carsten Carsten

    Hallo.
    Habe das gute stück meinen Bekannten gegeben,der ist Radio und Fernsehtechniker.also läuft ganz ok,ganz wichtig,für diejenigen,die auch das komplette Programm also beide Displays tauschen müssen.
    Es betrifft das unter Display mit den Touch-screen:Nicht vergessen,auf der Rückseite des alten Displays,die schwarze Folie incl.die Seriennummer auf der Rückseite des neuen Displays übernehmen ,sonst gibt s
    echt Probleme.
    Zu den schwarzen Kabel,gibbet leider keinen Trick,nur den einen ,vorsichtig mit gefühl heraus ziehen.
    Beim reinfummel,das Kabel schön gerade machen,dann klappt das eigentlich ganz gut das Kabel wieder unter dem Slot durch zu schieben.
    Mit dem Flackern ist noch in arbeit,vermutlich liegt es an dem Flachbandkabel des oberen Displays,das vielleicht beim „röllchen“ drehen,damit es durch den Ferrit-Kern passt,etwas nicht gut gelaufen ist….
    Aber werde hier schreiben ,sowie die Ursache behoben ist.
    In diesen Sinne viel Glück ,und schöne Feiertage

    • dasI dasI

      Hallo Carsten. Leider bin ich erst jetzt zum Lesen der Kommentare hier auf meinem Blog gekommen. Deine Geschichte hört sich ja furchbar an. Bisher habe ich immer nur das Touchpad tauschen müssen und so war das mit der Isolation auch noch kein Problem. Vielen Dank für den Hinweis und ich bin gespannt, ob der kleine Spielefreund nach dem Besuch beim Fernsehmechaniker wieder läuft.

  22. tschelja tschelja

    Hai dasi, ich habe noch eine frage. Auf dem Oberem Display da wo Kupferband angelötet ist sind noch 2 löt punkte, mindestens auf dem altem display so,weil ich habe nur Kupferband angelötet.
    MfG tschelja

  23. tschelja tschelja

    Hai dasi. Ich habe nintendo noch ein mal aufgemacht die lötpunkte sind da,aber ich verstehe nicht wiso nicht funktioniert alle flachbandkabel sind drin.Frage wenn Obere Display kaput ist funktionirt untere Display auch nicht oder? Also noch bei aufladen leuchtet orange Diode kurz an und geht sofort aus.Für jeder tipp würde ich dankbar.
    MfG tschelja!!!!!!!!!!!!!!

    • dasI dasI

      Hallo tschelja. Sorry, dass ich erst so spät antworte. Ich bin über Weihnachten verreist und somit eher nicht am Rechner. Nun zu Deinem Problem. Die Konsole funktioniert nicht, wenn das obere Display nicht richtig angeschlossen ist. Nach meiner Erfahrung ist das Flachbandkabel meist nicht weit genug in die entsprechende Anschlussbuchse geschoben. Das solltest Du auf jeden Fall noch einmal kontrollieren. Dass die rote Ladediode kurz einschaltet und sofort wieder erlischt, kann verschiedene Ursachen haben. Wie alt ist der Akku, den Du in der Konsole hast? Könnte er eventuell defekt sein? Ohne eine funktionierenden Akku läßt sich die Konsole auch nicht über Strom betreiben.

      Liebe Grüße und ein geruhsames Weihnachtsfest.

  24. Norman Norman

    Hi,
    ich bin es schon wieder… komme aber wirklich nicht mehr weiter und auch google hat keinerlei tips für mich!
    Ich hab jetzt das Gehäuse komplett gewechselt, das DS springt auch an und ich kann die Grundeinstellungen vornehmen.
    Aber es erkennt keinerlei Spiele mehr, weder im oberen noch im unterem Slot!?
    Soweit ich weiss, hab ich doch keine dafür relevanten Kabel gelöst?
    Morgen ist Heiligabend und ich wäre froh wenn ich es bis dahin hinbekommen könnte.
    mfg Norman

    • dasI dasI

      Hallo Norman. Sorry, dass ich erst jetzt antworte. Ich bin über die Feiertage weggefahren und somit eher nicht am Rechner.
      Hast Du Dir die Kontakte der Moduleschächte mal angesehen? Nicht, dass da ein paar davon verbogen sind. Wenn ja, dann kannst Du das mit einem Zahnstocher wieder richten. Schau auch mal nach, ob die Kontakte verschmutzt sind, oder sich Staub angesammelt hat. Der sollte beseitigt werden.
      Sonst fällt mir leider auch nichts mehr ein. Ich hatte diese Probleme noch nie.

      Ich wünsche angenehme Feiertage.

  25. Stefan Stefan

    Hallo,
    Prima Hinweise hier.
    Ehe ich aber den Nintendo zerlege, bei uns ist es so das der obere Bildschirm nur läuft wenn die linke hintere Taste gedrückt wird. ( gelegentlich läuft das Gerät ganz normal, fällt dann aber im Betrieb doch aus.)
    Woran könnte das liegen, kannst Du helfen?

    • dasI dasI

      Moin Stefan. Solch ein Problem ist mir leider noch nicht untergekommen. Aus diesem Grunde ist es auch nur sehr schwer, da eine Ferndiagnose zu stellen. Ich würde wahrscheinlich das Gerät einfach auf Wackelkontakte an der Kabeln zum Display überprüfen. Eventuell ist das Flachbandkabel ja defekt, oder nur aus der Anschlussbuchse gerutscht. Sitzen die Scharniere noch ordnungsgemäß, oder zeigen die Ermüdungserscheinungen? Das Flachbandkabel wird ja an der rechten Seite neben dem Scharnier durchgeführt. Wenn das Gerät noch in der Garantie ist, dann auf jeden Fall einschicken.

  26. poppel poppel

    Hallo Super Anleitung! habe das obere Display gewechselt funktoniert prima nach deiner Anleitung, aber nun geht das untere Touch display nicht richtig, Bild ist da, aber wenn man mit den Pen draufgeht reagiert da nichts, kann nur mit Tasten Name eingeben und das wars, habe ein paar mal die Flachstecker kontrolliert alles bestens bin mit meinen Latein am Ende. Wäre schön um eine Antwort und vielen Dank in voraus und Frohes Fest

    • dasI dasI

      Hoi Poppel. Da es sich bei dem Touchdisplay nicht um ein Multitouch handelt, führt eine einige Druckstelle auf dem Touchdisplay schon dazu, dass es permanent blockiert. Überprüfe doch bitte mal, ob eventuell der Rahmen um das Touchdisplay auf selbiges drückt und ob alles korrekt an seinem Platz sitzt. sonst wird es wohl doch das Kabel sein. Hier bitte überprüfen, ob die Kabel wirklich weit genug in der Anschlussbuchse stecken.

  27. Josta08 Josta08

    hallo dasI,
    hab den Nintendo dank deiner Anleitung fast ganz zerlegt,aber bekomme den Stecker vom Flachbandkabel zur Platine nicht herunter.
    Geht der Stecker nach oben oder zur Seite herunter und was hat die weiße Abdeckung für eine Funktion.
    Vielleicht kannst du mir dabei helfen.
    Danke

    • dasI dasI

      Hoi Josta08. So, wie es in der Beschreibung über den Bildern steht. 🙂 Die weiße Klappe nach oben klappen und danach das Kabel vorsichtig herausziehen. Viel Spaß beim Basteln und einen guten Rutsch.

  28. ibo ibo

    Hallo,
    bei meinem DS lite ist vor ein paar Monaten das rechte Scharnier abgebrochen und ich habe einfach so weitergespielt nach einer weile ging das obere Display nicht mehr. Man kann erkennen dass das Flachbandkabel beschädigt ist, weil das rechte Scharnier kaputt ist und man beim linken hineinsehen kann.
    Ich wollte fragen ob mein DS gehen würde, wenn ich Gehäuse + Display wechseln würde.

    • dasI dasI

      Hallo ibo. Wenn Du das passende Gehäuse, ein Display und die passenden Scharniere bestellst, dann sollte Deine Nintendo DS danach wieder wie neu sein und auch so funktionieren. 🙂

  29. step step

    hallo tolle anleitung, habe das obere display gewechselt ohne probleme. Allerding wenn ich jetzt den ds einschalte kommen „bunte Streifen“ haste ne Idea

    • dasI dasI

      Hoi Step. Wie genau kann ich mir die bunten Streifen auf dem Display vorstellen? Kannst Du mir ein Bild schicken? Ich würde spontan auf ein falsch sitzendes Anschlußkabel tippen. Entweder es ist nicht richtig in der Anschlussfassung, oder die Kontakte sind verdreckt.

  30. EinMensch EinMensch

    Moin. Super Anleitung, hat alles soweit geklappt aba ein Problem hab ich noch: Den Topscreen hab ich gewechselt, weil dieser auf einmal dunkler war als vorher und nicht mehr die alte Farbtiefe hatte. Nach dem Wechsel hat sich allerdings auch nicht viel getan. Jetzt ist meine Frage, ob das am Display liegt, oder ob irgendwas auf meiner Platine nicht stimmt……
    btw. hab ausserdem beim gehäusewechsel meines DS eine Folie zuviel vom Touchpad abgezogen. Habs wieder draufgelegt, aba er will wohl nicht mehr…. neues Touchpad?

    • dasI dasI

      Moin EinMensch!Was das Touchpad betrifft, so ist das wohl eine recht eindeutige Sache. Im Grunde besteht das ja nur aus zwei Folien. Maximal kommt noch eine dritte – eine Schutzfolie – dazu. Die muss aber selber gekauft und „installiert“ werden. Wenn Du also eine Folie abgezogen hast, die Du vorher nicht selber drauf geklebt hast, dann wirst Du dadurch wahrscheinlich das Touchpad zerstört haben. Um ein neues kommst Du da wohl nicht herum.
      Bei dem Screen ist das schon schwieriger.
      Sind beide – das obere und das untere Display – dunkel, oder nur das obere? Wenn beide dunkel sind, dann könntest Du Zwecks der Helligkeit mal die Einstellungen Deiner DS (Lampensymbol in der linken Ecke) im Menü überprufen, dass Du erreichst, wenn Du die Konsole ohne Karten im Slo1 oder 2 startest.
      Eine weitere Möglichkeit sind vielleicht die beiden Drehpotentiometer, die dir zugänglich werden, wenn Du die Akkuklappe öffnest. Du findest unten genau fünf kleine Öffnungen nebeneinander. Von links nach rechts die zweite und die vierte. Leider weiß ich nicht genau, welcher Poti für den oberen und welcher für den unteren Bildschirm ist. Also GANZ VORSICHTIG drehen. Vielleicht bekommst Du das damit verbessert. Merkt Dir vorher (notieren) die Positionen und zähle mit, wie weit du drehst. Hier ist viel Feinspitzengefühl angesagt. Ich würde auch nur mit ganz kleinen Drehungen anfangen. Viel Erfolg.

  31. step step

    ok, mach ich! wohin soll ich das foto schicken, emailadresse????

  32. EinMensch EinMensch

    Jo, vielen Dank, hat geklappt, war die zweite von links. Hätte statt nen neuem Topscreen nen Touchpad hohlen sollen XD naja, kann man nix machen. Hab beim versuch den Plastikrahmen zu lösen gleich die touchfolie mitabgezogen, naja, passiert halt, aber trotzdem vielen Dank nochmal ^^

  33. step step

    zu 44. Die Streifen auf dem oberen Display sind im 2 mm Abstand vertikal, von blau, grün, violett, gelb bis rot. Liegt es vieleicht an dem Kupferflachband an der Rückseite des Displays, welches ich noch nicht angebracht habe (Potentialunterschiede)?

  34. Jazz Jazz

    Hallo,
    mein DS lite geht ganz normal an, allerdings ist das obere Display die ganze Zeit nur beleuchtet. Es kommt kein Bild! Unten kann gespielt werden. Kann mir jemand weiterhelfen?

    • dasI dasI

      Hallo Jazz. Hast Du das obere Display ausgewechselt? Wenn nicht, dann tippe ich darauf, dass entweder Das Flachband beschädigt ist, oder nicht richtig in der Anschlussbuchse steckt. Ich habe es schon erlebt, dass sich das durch die Benutzung selber löst. Wenn Du noch Garantie auf dem Gerät hast, dann bringe es am besten zu dem Laden, in dem Du es gekauft hast. Wenn Du keine Garantie mehr hast, dann bleibt Dir wohl leider nichts anderes übrig, als den kleinen Zockerfreund zu öffnen und mal nachzusehen.

  35. Jazz Jazz

    Hallo, vielen Dank erstmal für die schnelle Beantwortung. Ich hab den DS schon aufgeschraubt, das Flachband rausgemacht und wieder reingesteckt (sogar 2 Versuche). Leider bleibt alles beim alten. Garantie hab ich natürlich nicht mehr, ist auch nur gebraucht gekauft (Scharnier rechts war rausgebrochen). Hab ich aber soweit alles hinbekommen. Nur das mit dem oberen Display war von Anfang an. Meinst Du mit einem neuen oberen Display würde er wieder funktionieren? Oder kann es auch andere Gründe dafür geben?

  36. Wiro Wiro

    Hallo, ich beziehe mich auf die Frage 46 und die Antwort darauf (48). Habe das komplette Gehäuse gewechselt, weil das rechte Scharnier gebrochen war. Das alte war rosa, das neue ist weiß, deshalb habe ich auch den farbigen Rahmen vom unteren Display ausgewechselt. Dabei habe ich zuerst wohl auch die obere Schicht vom Touchpad erwischt und ein Stück weit, aber nicht komplett von der unteren Schicht gelöst. Kann es sein das dadurch das Touchpad zerstört ist? Es funktioniert nämlich jetzt nicht mehr. die Anzeige ist ok, die Buttons funktionieren, nur das Touchpad reagiert halt nicht.
    Wo kann ich denn ggf. ein neues Touchpad bekommen? Kannst Du mir da einen Tip geben?
    Danke im Voraus.

    • dasI dasI

      Moin Wiro. Wenn Du die obere Schicht vom Touchscreen erwischt und und diese durchlöchert hast, dann ist der wohl reif für den Müll. Ersatzteile findest Du im Internet auf vielen Konsoleseiten. Schau doch mal bei Lioncast vorbei. Dort findest Du ein komplettes Paket: Touchscreen mit Kleberahmen und Schraubendreher: [KLICK]. Preiswerte geht auch ohne Treewing und Rahmen: [KLICK]

      Bitte beachten: Ich gehöre nicht zu Lioncast und habe mit dem Webshop keine Verträge. Ich habe dort nur selber schon Hardware gekauft und war damit zufrieden. 🙂 Das ist ein privater Blog und ist in keinster Weise mit einem Webshop für Spielekonsolen verknüpft. Einige verlinken hierher. Ich wurde aber weder gefragt, noch habe ich etwas dagegen. Nur übernehme ich auch eine Garantie für die Richtigkeit der Informationen auf den Webseiten des Shops.

  37. Tanja Tanja

    Hallo,
    ich habe selbstverständlich auch ein Problem. Nachdem das Touchscreen nicht mehr funktionierte, habe ich es ausgetauscht…war das schon kompliziert. So und nun den Schock…jetzt wenn ich den DS anschalte, dann habe ich nur unten ein Bild und oben ist es weiß. Gut nun weiß ich auch, dass ich ein neues Display für oben benötige…aber ich habe eine heiden Angst, wenn ich an das löten denke. Am Ende mach ich mehr kaputt als ohne hin schon.
    Bin am verzweifeln und meine Jungs erst.

    • dasI dasI

      Hoi Tanja. Nicht verzweifeln! So schlimm ist es nicht. Dass das Display oben weiß bleibt, heißt nicht zwangsläufig, dass Du auch oben ein neues Display benötigst. Wenn der obere Screen vor der Reparatur funktionierte und keine Ausfallerscheinungen gezeigt hat, dann liegt es nach meiner Erfahrung oftmals daran, dass beim Zusammenbau der Anschlussstecker vom oberen Display nicht ordnungsgemäß in der Anschlussbuchse, welche sich ja auf der unteren Platine befindet, sitzt. Also heißt es für Dich erst einmal, den Spielezwerg nochmals vorsichtig öffnen und den richtigen Sitz des Anschlusskabels überprüfen. Der Schlingelstecker muss richtig fest und weit drin in der Anschlussbuchse sitzen. Viel Spaß beim Basteln und viel Erfolg. 🙂

  38. andik74 andik74

    Hallo dasI danke für die super Anleitungen.
    Ich habe ein Problem nach dem Wechsel des Touchpads,
    der obere Bildschirm(alt) hat farbige Streifen und das Bild ist verschwommen. Leider habe ich auch an den Zwei Wiederständen gedreht die unter dem Akkudeckel sind.
    Ich habe aber festgestellt das sich nur die Helligkeit
    der beiden Bildschirme verstellt. Alle Anschlüsse sind OK nichts gebrochen.

    • dasI dasI

      Hoi andik74. Hat der obere Screen vor der Reparatur funktioniert? Es gibt zwei Dinge, die ich in diesem Fall überprüfen würde. 1. Sitzt das Flachbandkabel vom oberen Screen wirklich korrekt und fest in der Anschlussbuchse und 2. hat das Flachbandkabel keine Brüche.

  39. andik74 andik74

    Vor der Reparatur hat es noch funktioniert und ich habe das Flachbandkabel vorher nicht angefasst es ist noch alles OK ich habe es auf den Festsitz und Kontakt überprüft. Ich muss aber noch sagen, daß ich meinen neuen Touchscreen vorher ohne Isolierung auf die Platiene gelegt habe und angemacht, dabei ist die F2 Sicherung hops gegangen, ich habs gelötet und nach dem Einschalten funzt der untere Touch perfekt nur oben sehe ich nichts mehr.

  40. Mim Mim

    Hallo dasI, super Seite hier!
    Habe auch ein Problem: Habe einen gebrauchten DS lite gekauft, äußerlich sieht er aus, wie neu und wurde augenscheinlich auch noch nicht aufgeschraubt (keine Sturzschäden/ Kratzer etc). Machte aber erstmal keinen Mucks. Nachdem ich den Akku gewechselt habe, lässt er sich einschalten, die grüne Lampe leuchtet jetzt dauerhaft grün (auch wenn man das Teil zuklappt, blinkt das Lämpchen nicht) aber die Bildschirme bleiben dunkel. Die Bildschirme scheinen so weit in Ordnung, habe Sie mit einer anderen Platine getestet.
    Ich hoffe, du kannst mir irgendwei weiterhelfen!

    • dasI dasI

      Hoi Mim. Wenn die LED grün leuchtet, ist das schon mal ein gutes Zeichen. Funktioniert der Power-Schalter korrekt, spricht: Kannst Du die DS einschalten und ausschalten? Da ich solch einen Fehler bei meiner DS noch nicht hatte, kann ich leider nur raten, vermuten oder im Internet suchen. Folgendes habe ich hier [KLICK] gefunden;

      Fehlerbeschreibung: Der DS geht an, die LED leuchtet grün, aber es kommt kein Bild und auch kein Ton

      Ursache: Die Kontakte unter der CPU sind beschädigt, ähnlich wie beim ROD oder YLOD.
      Lösung: Löte den Slot 1 (Schacht DS Spiele) von der Platine und erhitze die CPU (U1 CPU NTR-1) mit einem Heißluftfön ca. 30 Sekunden mit 350°C und geringem Luftstrom. Je nach Heißluftfön können optimale Werte davon abweichen.
      Hast du die Möglichkeit der Temperaturkontrolle, dann erhitze die CPU bis ca. 160°C.

      Bevor ich jedoch anfange die CPU zu erhitzen, würde ich die Kleine noch einmal komplett zerlegen, alle Verbindungen und Kontakte überprüfen, säubern und dann wieder vorsichtig und gewissenhaft neu zusammensetzen. Aus meiner Erfahrung heraus sind meist nur einige Kontaktschwierigkeiten oder nicht richtig sitzende Kabelverbindungen für das Nichtfunktionieren verantwortlich.

  41. Mim Mim

    Hey, danke für die Antwort! Werde das gleich mal probieren! Wenn es geklappt hat, werde ich mich melden, Viele Grüße

  42. igelone igelone

    Hallo
    Tolle Anleitung habe aber jetzt ein Problem der obere Bildschirm ist jetzt dunkler als der untere , der Bildschirm ist aber nicht defekt habe ihn bei einen anderen Board probiert ging tadellos was könnte das sein vielleicht einen Rat
    Mfg
    Mike

    • dasI dasI

      Hoi igelone. Wenn Du alles ordnungsgemäß zusammengesteckt hast und Du Dir zu 100% sicher bist, dass alle Kabel sauber, fest und weit genug in den Anschlüssen sitzen, dann schau Dir mal die kleinen Drehwiderstände an der Unterseite vom Batteriefach an. Dort solltest Du die Helligkeit regeln können. Aber verstelle sie nur langsam und vorsichtig. Wenn ich mich jetzt nicht irre, dann ist der linke Widerstand für das obere Display.

  43. igelone igelone

    Danke habe ich schon gemacht hat geholfen

  44. gametupe gametupe

    Hallo
    mein oberer Bildschirm zeigt nur weisse streifen an und man sieht ggaaanz bisschen was …
    Kann es sein dass ich den BIldschirm garnicht austauschen muss, lediglich vieleicht nur irgendwas wieder hinbigen muss?
    Kann sein das der DS runtergefallen ist, und dadurch das passiert ist.

    • dasI dasI

      Moin gametupe. Wenn der Spielezwerg herunter gefallen ist, kann es sein, dass das Verbindungskabel vom oberen Screen aus der Anschlussbuchse gerutscht ist. Das würde ich als erstes überprüfen. Eine Tour schlimmer wäre es, wenn das Flachbandkabel beim Sturz beschädigt wurde. Dann heißt es wohl doch wechseln.

  45. bei mir geht die schraube links unten nicht raus… weil sie rund geworden is

    • dasI dasI

      Hoi Daniel. Wenn du ganz vorsichtig bist, dann kannst Du mit einem langsam drehenden Akkubohrer oder – noch besser – mit einem Drehmel den Kopf wegbohren. Allerdings solltest Du dabei ganz vorsichtig sein, sonst zerstörst Du das Gehäuse. Mit einer Dreieckfeile könnte man auch versuchen, einen Schlitz in den runden Kopf zu feilen. Das ist zwar sehr mühsam, aber ungefährlicher.
      Zur Not muss man sich sonst ein neues Gehäuse besorgen. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

  46. finki79 finki79

    Vielen Dank für die Anleitung. Hab heute beim DS vom Sohnemann das obere Display getauscht. Also das mit dem Rundkabel find ich ziemlich nervig, bzw. fummelig. Aber jetzt funktioniert wieder alles und der kleine kann wieder spielen.

    • dasI dasI

      Hoi finki79. Das freut mich. Stimmt schon. Ich hatte dort auch für kurze Zeit einen Knoten in den Fingern, konnte ihn aber zum Glück hinterher wieder lösen. Viel Spaß mit dem Spielezwerg. 🙂

  47. igelone igelone

    Hallo
    Ich habe da folgendes Problem habe die beiden Bildschirme gewechselt (Bildschirme zu 100%OK)
    Und seitdem wenn man den Nin einschaltet blitzen die Bildschirme ständig ein und aus aber ohne dass sich das Gerät ausschaltet
    Hat da jemand einen Rat was das sein könnte.
    Sicherungen sind auch alle OK:
    Die Steckverbindungen sind auch ganz sicher ordentlich drin von den Bildschirmen.
    Mfg
    Igelone

    • dasI dasI

      Moin igelone. Dieser Fehler hört sich aber böse an. Hat der Kleine vorher zu 100% funktioniert, oder hast Du ihn als defekt gekauft um ihn zu reparieren? Wenn die Anschlüsse sitzen, die Sicherungen in Ordnung sind und auch sonst alles i.O. ist, dann kann es ja bald nur noch ein Fehler auf dem Board sein. Allerdings wäre das auch nur eine Vermutung. Ich selber konnte solch einen Fehler noch nicht beobachten. An den Drehwiderständen, welche sich an der unteren Kante des Gehäuses unter der Akkufachabdeckung finden hast Du nicht gedreht, oder?

  48. Andy Andy

    Hallo
    Kann mir hier jemand Helfen ,nachdem ich das Display geweckselt hab und den Nintendo wieder zusammen gebaut hab ,hab ich jetzt volgendes problem:will in einschalten ,grüne Lampe leuchtet kurz auf und geht dann gleich wieder aus . Was kann das sein.

    • dasI dasI

      Moin Andy! Bitte kontrolliere noch einmal alle Steckverbindungen an dem Kleinen. Die müssen alle weit genug drin und wirklich fest sitzen. Wenn das der Fall ist, könnte es sein, dass es eine der Sicherungen erwischt hat. Allerdings hat das meist einen Grund. Hast Du den Kleinen vor dem Zusammenbauen eingeschaltet und so eventuell ein Kurzschluss verursacht?

  49. igelone igelone

    Hallo
    Danke für deine Antwort aber es hat sich erledigt ich hatte diesen Fehler auch noch nicht gehabt habe so weiteres nichts gefunden was kaputt sein könnte muss wohl am Board liegen habe ihn schon ausgeschlachtet
    Danke nochmals

  50. Wolfgang Wolfgang

    Hallo – super erklärt die ganze Sache mit zerlegen und so. Sohnemann hat bei seinem DS den Fehler das beie Displays leuchten aber man kann so gut wie nix erkennen. Ton funktioniert und auch der Touchscreen funktioniert – sehen tut man nur weiss. Vielleicht gibts da ja einen Standartfehler und wenn ja was tun?lg wolfgang

    • dasI dasI

      Hallo Wolfgang. Leuchten beide Displays weiß? Dann würde ich darauf tippen, dass sie noch nicht richtig angeschlossen, bzw. die Flachbandkabel wieder ein Stückchen heraus gerutscht sind und was Du jetzt beobachten kannst, ist die funktionierende Hintergrundbeleuchtung. Also einfach noch einmal in aller Ruhe zerlegen und den Sitz der Flachbandkabel kontrollieren. Viel Erfolg.

  51. gametupe gametupe

    Hallo, ich melde mich mal kurz zurück, hab den DS aufgemacht, und beim lösen des Flachbandkabels musste es kommen wie es immer bei mir passiert und ich hab mit dem Schraubenzieher zu fest reingedrückt.ist jetzt so ein kleiner Bruch drin.
    Jetzt geht der DS garnicht mehr an.
    Frage:
    1.Das Flachbandkabel ist doch dieses flache Kabel oben links (nintendo ds normal)
    2.Wie sollte ich das Kabel sonst lösen, anstatt deinem gutem Rat mit dem Schraubenzieher (Nichts gegen dich
    3.Ist das Flachbandkabel beim Kauf eines Displays immer dabei?
    3.1.Deine Links zum Shop funktionieren nicht mehr.
    Ist das das richtige: http://www.amazon.de/Nintendo-DS-TFT-LCD-Display/dp/B001AB3DES/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=videogames&qid=1277820600&sr=8-3 ?
    3.2 Gibt es einen Unterschied zwischen dem Display für den Lite und dem Normal? (Hab den normalen DS)
    4.Kennst du ein günstiges Gerät zum löten, brauch das ja nur einmal.

    Danke schonmal^^

    • dasI dasI

      Moin gametupe! Zu Deinen Fragen:

      1.) Ja, das Flachbandkabel ist das oben links vom Screen.
      2.) Man könnte sich aus einer etwas stärkeren Plastik – wie sie gern bei der Umverpackung von z. B. Kabeln oder SC-Cards genutzt wird – einen schmalen Streifen schneiden und diese unter die Klappe der Buchse des Flachbandkabels schieben.
      3.) Ja, ist es und 3.1 … werde ich gleich berichtigen. Vielen Dank für den Hinweis. Wenn Du ein DS und kein DS lite hast, dann sollte es das richtige Display sein.
      3.2) Ja, gibt es. Scheinbar ist sowohl das Kabel als auch die eingebauten Widerstände unterschiedlich. Also nicht verwechseln.
      4.) Schau mal hier: [KLICK] Eine halbwegs günstige Lötstation kostet nur 25 €. Sonst sollte es auch das Starterset für knapp 10 € tun: [KLICK]

      Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Sollten noch Fragen offen sein, dann stell sie ruhig hier. 🙂

  52. gametupe gametupe

    edit:
    touchscreen funktioniert doch noch, oben alles wie vorhin, akku war nur nicht drin.
    die fragen bleiben aber offen^^

  53. gametupe gametupe

    Vielen Dank für die Antworten.
    Habs auf ner anderen Seite rausgekriegt
    Für alle mit dem Normalem DS: Beim Flachbandkabel kann man das Schwarze teil einfach mit den Fingernagel nach oben klappen, da ist so ein „Klickverschluss“.
    Also das gelbe Plastikteil nicht berühren, sonst hast du schneller irgendwas abgebrochen als du sehen kannst, wie bei mir^^
    Will hier keine Werbung machen, hier ist die Anleitung für den normalen DS, http://www.dachboden-wg.de/smf/index.php?topic=22611.0 (nur für touchscreen wechsel)
    @dasI
    das Flachbandkabel hat eigentlich keine Risse, oder sonst was sieht perfekt aus, funktioniert aber weiter nicht, bleibt mir nix anderes übrig als umzutauschen, oder?

  54. gametupe gametupe

    edit: Dass das W-Lan Kabel etwas beschädigt ist ist egal oder?
    Momentan hab ich das bekannte Problem mit den angehn und dann wieder ausgehn, aber das wird sich schon irgendwie lösen^^ (Alles überprüfen etc)

  55. chris chris

    Hallo,
    bei mir ist flachbandkabel vom oberen display angebrochen und das riss etz endgültig ganz ab. habe es also jetzt nicht mehr verbunden und nun geht die ds lite mit dem unteren display kurz aufleuchtend an und wieder aus. ist das normal oder jetzt totalschaden? oder ist die funktion wieder hergestellt wenn ein neues display wieder dranhängt?

    MFG Chris

    • dasI dasI

      @chris: Hoi. Wenn das Flachbandkabel vom oberen Display gebrochen ist und Du so das Display gar nicht mehr anschließen kannst, dann ist es völlig normal, dass die DS wieder ausschaltet. Minimum die Display-Hintergrundbeleuchtung – wenn man das Display nicht richtig fest anschließt, leuchtet es nur weiß – muss angeschlossen sein. Sonst geht da gar nichts. Ich denke eine neues Display sollte dem kleinen Spielezwerg wieder neues Leben einhauchen.

      @gametupe: Bitte entschuldige meine späte Antwort. Im Moment wird mein Blog ordentlich von irgendwelchen Spambots als Randomtextablage missbraucht (500 Einträge pro Tag). Hinzu kommt noch, dass ich nach der WordPress 3.0-Installation Anti SpamBee scheinbar wieder neu anlernen muss und so ist Dein Beitrag einfach an mir vorbei gezogen.
      Hast Du Dir mal die Kontakte vom Flachbandkabel und von der Anschlussbuchse angesehen? Nicht das da der Dreck sitzt. Gerade Flachbandkabel können feine Haarrisse aufweisen. Die sieht man nicht unbedingt. Ich würde die einzelnen Leiterbahnen mal mit einem Messgerät durchprüfen. Entweder einen Durchgangsprüfer oder ein Widerstandsmessgerät sollte Dir dabei nützlich sein. Sonst hilft leider alles nix und das Display muss wieder getauscht werden.
      Was das WLan-Kabel betrifft, was genau ist denn da beschädigt? Wenn es nur die Isolation ist, dann kann man das auch mit einem Stückchen Isolierband oder einem Stückchen Schrumpfschlauch wieder beheben.
      Ich hoffe die Antwort kommt nicht zu spät. Sorry noch einmal.

  56. gametupe gametupe

    Keene Antwort oder 🙁 ?

  57. 16v 16v

    Hi

    DANKE für deine Anleitung, hat alles super gepasst, das Ding läuft wieder. Nur der neue Obere Display hat nen kleinen Pixelfehler. Aber damit muss der lütte leben ^^
    Sogar die Lautsprecher funktionieren hab noch nie so was kleines gelötet ^^

    Danke nochmal

  58. Quigon.tp Quigon.tp

    Hallo,
    mein DS lässt sich nach dem Tausch des oberen Displays nicht mehr aufladen.
    Was kann schief gelaufen sein?
    Ansonsten funktieoniert der DS normal.
    Habe auch schon einen anderen Akku verwendet. Geht auch nicht.
    LG
    Quigon.tp

    • dasI dasI

      Hoi Quigon! Bitte entschuldige meine verspätete Antwort. Ich war im Urlaub und in der Zeit ruhten meine Blog Aktivitäten aus Ermangelung eine vernünftigen Internetverbindung im Ausland.
      Dein beschriebener Fehler kann aus meiner Erfahrung heraus zwei Ursachen haben: 1.) Beim Zusammenbau wurde das Flachbandkabel nicht richtig angeschlossen, d.h. es steckt nicht weit genug oder schief in der Anschlussbuchse bzw. ist eventuell beim Zusammenbau wieder herausgerutscht. Das ist ein häufig auftretender Fehler. Einfach noch mal kontrollieren und neu anschließen. Danach sollte alles wieder gehen.
      2.) Es ist beim Einbau etwas schief gegangen und Du hast etwas auf der Hauptplatine kurzgeschlossen. Dann brennt eine der Sicherungen durch und dann geht natürlich auch nichts mehr.
      Ich würde erst einmal Punkt 1 kontrollieren. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

  59. Koech Koech

    Ich habe auch grad das obere Display wegen eines nicht funktionierenden linken Lautsprechers getauscht. Den Riß im Flachbandkabel sieht man sehr schön in der ersten Leitung von aussen gesehen (die 2. ist wahrscheinlich die Masse für die Lautsprecher da sehr dick) wenn man das Kabel gegen das Licht hält und etwas biegt.

    Aber jetzt zu einem anderen Problem. Nachdem ich sie zusammengebaut hatte funktionierte doch tatsächlich der Touchscreen nichtmehr. Hatte an dem schmalen Flachbandkabel vom Touchscreen überhaupt nichts gemacht und trotzdem das Problem. Nach ein bisschen ausprobieren im zerlegten Zustand (Akku einfach an die Kontakte halten und am Switch einschalten) fand ich heraus, daß es auch an einem Bruch des Kabels liegen musste. Nach genauerer Diagnose fand ich heraus, daß direkt nach dem ersten Millimeter vom Kabel 2 Brüche waren. Jetzt kommt´s: Ich habe einfach das Kabel um 2mm gekürzt mit ner Schere, da es ja doch ein paar Millimeter lang genug ist für so eine „Reparatur“. 🙂 Funktioniert bestens und ich hab mir 2,20 Euro für nen neuen Touchscreen aus HongKong und 14 Tage Versandzeit gespart. 😉 Trotzdem Danke für die Klasse Anleitung.

    • dasI dasI

      Hoi Koech. Vielen Dank für Deine Rückmeldung und Deinen praktischen Tipp. Den werde ich mir merken. Viel Spaß beim Zocken … 😉

  60. pizhaw pizhaw

    Hi dasI,

    Dein Anleitung ist gar nicht schlecht.
    Erst war Touchscreen kaputt, habe getauscht und hat funktioniert. Leider ist dann obere Display nicht funktioniert, durch Flachbandkabel defekt.grr…habe obere Display bestellt und heute gekommen. Nach obere Display gebaut wurde, dann alle angeschlossen, natürlich weit fest gesetzt. Beide Display nur weiss, kein Bild mehr. Aber Ton läuft von System. Habe Anschluss geprüft, scheint in Ordnung.
    Woran liegt es?

    • dasI dasI

      Hoi pizhaw. Sorry für die später Antwort, aber ich hatte in letzter Zeit recht viel zu tun und so bin ich gar nicht dazu gekommen mich um meinen Blog zu kümmern. Nicht desto trotz hoffe ich, dass meine Antwort Dich noch rechtzeitig erreicht.

      Wenn Du nur ein weißes Bild hast, dann würde ich darauf tippen, dass die Anschlüsse eben noch nicht richtig in den Buchsen stecken und Du so nur die Beleuchtung vom Display siehst. Schau Dir die Kabel noch einmal an. Vielleicht sind sie ein wenig verrutscht, oder die Klemmen haben sich wieder geöffnet. (Ich gehe mal davon aus, dass das Display, welches Du eingebaut hast, intakt und das richtige ist.)

  61. ich ich

    Ich habe gerade auch die tolle Situation, dass mein oberer Bildschirm nicht mehr funktioniert, Flachbandkabel war eingerissen!

    Das fing natürlich ganz harmlos an, öfter mal Aussetzer und Artefakte, etc.

    Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich diese Flachbandkabel hasse, das hat damals angefangen als ich einen Laptop hatte, bei dem besagtes Kabel defekt war und ich ein neues bestellen musste für den sagenhaften Preis von 80 Euro. Kurz darauf ist dann das gesamte Gehäuse weggebröselt.

    Finde sowas echt ärgerlich, die Kabel gerade im Scharnier zu platzieren, wo sie mit ein wenig Pech bei jedem Auf-/Zuklappen einen Zug abbekommen. Könnte man da das Kabel nicht einfach dicht zusammenrollen und mit Isolierung versehen, statt es nackt durchzustecken als Sollbruchstelle?

    Hatte gestern den DS schon zerlegt und vorhin nochmal, Display ist schon bestellt, habe auch nicht schlecht gestaunt, als ich die an das Flachband angelöteten Lautsprecher gesehen habe.

    Aber gut, nun ist es mal offen, jetzt schaue ich mal, dass ich es irgendwie so zusammen bekomme, dass das Kabel etwas länger hält. Hoffe nur, dass ich mit unserem „Präzisionslötkolben“ zurechtkomme 🙂

    • dasI dasI

      Hoi ich. Ja, jedoch sind die Flachbandkabel im DS eigentlich recht gut verlegt. Die in meiner DS haben nun schon fünf Jahre durchgehalten. Ich denke das ist ok.
      Was das Löten betrifft, so braucht man sich so lange keine Sorgen zu machen, so lange man den Lötkolben nicht unbedingt auf Höllentemperatur bringt und ihn dann eine halbe Ewigkeit auf die Lötstellen drückt. Am Besten zu verzinnst die Spitze vor, nutzt etwas Kolophonium und platzierst auf der kleinen Kupferstelle einen Lötpunkt. Dann das Kabel dran halten und kurz heiß machen – FERTIG. 🙂

  62. pizhaw pizhaw

    Danke für die Antwort.
    Habe vielmals Anschluss geprüft und es scheint wie in Ordnung.
    Vielleicht liegt es auch an Löten des Lautsprecher?!
    Pink war beiden kreuz rot und schwarz verbunden.
    links rot war oben und schwarz unten, rechts: rot unten, schwarz oben. Bei Dragon aus China sind beiden gleich: rot oben und schwarz unten.
    Vielleicht liegt es daran?

    • dasI dasI

      Hoi pizhaw. Meines Erachtens kann es nicht daran liegen, wie die Lautsprecher gelötet sind. Und der Umstand, dass Du Sound hast, würde meine Annahme auch bestätigen. Kannst Du oben noch einmal das alte Display mit dem defekten Kabel einsetzen? (Was ist an dem Kabel eigentlich defekt?) Wenn Du das drin hast, funktioniert dann der untere wieder? Wenn ja, dann würde ich drauf tippen, dass entweder das neue Display falsch (Verwechselung DS und DSlite) oder defekt ist.
      Wenn Du magst, dann schicke mir einfach mal Photos vom neuen und vom alten Display und dann schaue ich mal drüber. Gruß dasI

  63. ich ich

    Aalso, ich melde mich jetzt mal mit einem Status-Update. Display war gestern schon da, hab dann mal angefangen mit der Reparatur, wirklich eine Ewigkeit gebraucht, bis ich das Flachbandkabel wieder durch dieses Nadelöhr bekomen habe und es so unten durchführen konnte, dass es benutzbar war, heute dann weitergebastelt. Sah es zwischendrin natürlich in Gedanken ungefähr 100 mal reissen 😉

    Das weisse und schwarze Kabel habe ich dann erstmal wieder unter dem Modulslot vorbeigeführt, das geht eigentlich recht einfach, wenn man von der Seite schaut sieht man, dass da unten extra eine Schneise drin ist, durch die man die Stecker relativ einfach geradeaus durchschieben kann. Man muss eben wirklich darauf achten, dass das Kabel gerade ist, wenn man es versucht. Liegt das erste Kabel dann schon auf der anderen Seite kann man das zweite sogar als Führung nehmen, also obwohl ich die in der Hitze des Gefechts ganz herausgezogen habe war es relativ einfach, sie wieder durchzulegen.

    Das Flachbandkabel, auf der anderen Seite, war wieder die Hölle, bis das mal angeschlossen war ;D Pinzette hilft da ungemein, hatte eine von einem Schweizer Messer genommen.

    Zwischendurch und gerade gestern hatte ich wieder dieses ekelhafte Gefühl, das jeder Bastler kennt. Auseinandernehmen ist eine Sache, aber es wirklich wieder zusammen zu bekommen eine ganz andere.

    Aber es ist vollbracht, das DS ist wieder in einem Stück und funktioniert einwandfrei. Allerdings habe ich die Lötarbeit noch nicht gemacht, da ich schlicht den Lötkolben gestern nicht mehr gefunden habe. Mache ich dann beim nächsten Öffnen, momentan bin ich erstmal happy, dass das Display wieder geht.

    Allerdings habe ich jetzt nicht schlecht gestaunt, dass der Ton über den Kopfhörerausgang nicht mehr funktioniert, der sollte ja eigentlich nichts mit den Lautsprechern oben am Display zu tun haben, sollte man meinen.

    Aber, wie schon geschrieben, den Spass mit dem Löten hebe ich mir für demnächst auf, jetzt bin ich ja schon geübt im Auseinandernehmen, dann wird das nächste mal einfacher. Evtl. kaufe ich mir dann auch noch ein Ersatzgehäuse für das DS, die sind ja relativ günstig, 15 bis 20 Euro, das Display hat jetzt auch 15 gekostet, jedenfalls trotzdem noch erheblich günstiger als ein neues NDS lite.

    Es gibt auch bei ebay einige Anbieter, die Reparaturen anbieten, sowas könnte auch eine Überlegung wert sein, die machen dann laut Beschreibung einen Kostenvoranschlag, weiss man natürlich nicht, ob das dann günstiger kommt, als selbst zu schrauben. Aber für Grobmotoriker ist das irgendwie nichts, da sind Leute, die das jeden Tag machen, garantiert im Vorteil 🙂

  64. ich ich

    Also das Problem mit dem Ton per Kopfhörer war relativ simpel, beim Zusammenbauen muss man sehr genau darauf achten, dass der Lautstärkeregler mit der Stellung des Plastikreglers auf der Außenseite übereinstimmt, damit der Schieber auch wirklich den Regler drinnen erwischt.

    Dachte mir schon, dass es daran liegen musste, der war ganz einfach zu weit nach links gedreht. Genauso beim Power-Schieber, der muss auch genau in dem vorgesehenen Plastikhäkchen einhaken. Dazu sollte man dann beim Zusammenbau am Besten erst die L und R Buttons einsetzen und dann das Gehäuse vorsichtig und gerade nach unten draufsetzen.

    Für das Löten kaufe ich mir jetzt erstmal einen anständigen Lötkolben, dann werd ich das mit den Lautsprechern vorsichtig angehen.

    • dasI dasI

      Moin ich. (Das klingt schon fast schizophren. 😉 ) Ja, mit dem Lautstärkeschieber hat ich auch meinen Spaß. Ich hatte die vorher – also den äußeren und den inneren Schieber – mit Tesa fixiert. Leider hatte ich beim Zusammenbau dann den inneren weiterhin fixiert gelassen. Da war es Essig mit dem Regeln.

      Was den Lötkolben betrifft, so schau mal nach, ob Du Dir nicht eine günstige Lötstation mit Temperaturregelung „schießen“ kannst. Muss ja nicht gleich von Weller sein. Zu solch eine Station bekommst Du dann aber oftmals auch eine SMD-Lötnadel und die ist bei solchen Lötarbeiten echt nützlich. Ich habe mir die Lötstation zu Beginn meiner Lehre gekauft und es nie bereut.

  65. pizhaw pizhaw

    Welchen Mail soll ich schicken?

  66. ich ich

    Hi, heute hab ich es endlich vollbracht 😀
    Lötkolben kam heute an, ist so eine kleine Lötstation mit Temperaturregelung und Schwämmchen, 20 €.

    Das Lötzinn kam aber noch nicht, deshalb bin ich einfach mal hingegangen und hab das alte von dem anderen Flachbandkabel angelöst und ganz sachte welches auf die Kontakte am Neuen gestrichen, dann das Kabel kurz angedrückt, das hat schon ausgereicht.

    Dann noch den schwarzen Displayrand draufgeklebt, die Gumipfropfen an der Seite wieder rein, sieht jetzt wieder original aus, bis auf eine kleine Beschädigung am Scharnier, aber die fällt nicht ins Gewicht. 🙂

    Also ich bin jetzt wieder zufrieden, die Bastelei hat jetzt doch eine Menge Geld gespart.

    Merci für die Anregungen und konstruktive Hilfe.

  67. gametupe gametupe

    Jetzt komm ich mal nach langer Zeit wieder:
    Erstmal: Beim alten DS fallen KEINE Lötarbeiten an.
    Zum Glück hab ich mir auch keine Lötstation gekauft.
    Hatte ja das Problem dass das obere Display kapput war, habs jetzt gewechselt und nun geht mein DS kurz an und wieder aus, grüne Lampe leuchtet dann kurz.
    Wenn ich den DS aufladen will, lädt er sich ganz normal auf.
    Hab auch schon wirklich den DS 30 Mal auseinander genommen, ich glaube schon dass alles richtig drinsteckt.
    Altes Display hab ich auch ausprobiert, selbes Problem.
    Übrigens ist die Weiße Klappe vom Flachbandkabel welches das obere mit dem unteren Display verbindet kapput.
    Allgemein ist der alte DS viel leichter aufgebaut als der Neue, naja kannst du mir vll. irgendwie noch helfen 🙁 ?

  68. @Gametupe: Das prob mit dem Licht hatte ich auch…. Bei einem meiner Ds´s konnte es gelöst werden (hab ihn einfach nochmal aufgeschraubt [WIFI modul war ein bischen locker]). Bei einem anderen hatt aber alles nichts genützt (sicherung überprüft, Wifi modul gewechselt, neuer Screen…). Zu dem Flachbandkabel… Hatte das selbe prob an einem meiner DS´s(nur für den Touchscreen)…. Ich habe einfach mit Green Stuff (einer speziellen Modeliermasse[hattr nichts anderes]) das kabel „rangeklebt“ hatt prima funktioniert (kann man auch wieder abziehen).. Das letze mal als er offen war habe ich einfach an das Flachbandkabel Hleine Lackdräte rangelötet (weil die extrem dünn sind) und diese dann wiederum an die kontakte.. Hoffe ich konnte dir anregungen geben 😉

  69. Chriswr3 Chriswr3

    Herzlichen Dank für die optimale Anleitung. Wie bei einem Kochrezept konnte ich mich durchhangeln. Knifflig wurde es aber nicht beim Auseinanderbauen, inbesondere bei Ausfädeln des Flachbandkable aus dem Ferritkern, sondern hinterher, das neue Flachbandkabel wieder hineinzudrehen. Insgesamt (mit Ruhe und Bedacht) habe ich etwa 1,5 Stunden gebraucht, die meiste Zeit ging für o.g. Geduldsspiel drauf. Zuasmmenfassend kann ich nur sagen: ohne diese Anleitung hätte ich es nicht gewagt und der NDS funktioniert wieder! Danke.

    • dasI dasI

      Hoi Chriswr3. Danke für das Lob. Ja, ich gebe zu, das Einfädeln ist schon etwas tückisch. Aber mit etwas Geduld ist es durchaus möglich. Und so lange der kleien Spielezwerg hinterher wieder seinen Dienst tut, ist die Welt ja wieder in Ordnung. Viel Spaß beim Zocken!

  70. MaBe MaBe

    DS LITE vs. DSi
    Ich möchte gerne Das Dispplay auch bei einen DSi
    wechseln. Problem habe ich mit dem Flachkabel von dem Display. Dies bekomme ich nicht vom oberen Display durch.
    Die ober schale kann ich auch nicht von der unteren trennen. Kannst Du mir helfen. Falls gewünscht kann ich auch Fotos zu dieser Situation senden. Gruss MaBe

    • dasI dasI

      Moin MaBe. Leider habe ich noch nicht die Möglichkeit gehabt, eine Nintendo DSi auseinander zu nehmen. Somit habe ich darin auch keine Erfahrung. Du kannst mir aber gerne Photos zukommen lassen und ich werde sehen, was ich für Dich machen kann. Wenn Du eine WEB-Cam hast, können wir auch über Skype unser Wissen abgleichen. Aber dazu vielleicht später. Sende die Photos einfach an mobsbacke[]gmail.com. Gruß dasI

  71. Andreas Andreas

    Hallo, mein Flachbandkabel hat einen 2mm Riss, der obere Bildschirm funktioniert deswegen nicht mehr (graue Streifen).
    Wo kann man so ein Flachbandkabek für den Lite kaufen? Ich finde nur welche für den alten DS.
    Und ist so ein kleiner Riss schon ausschlaggebend für kein Bild?
    Ist blöd gelaufen erst vor kurzem gebraucht gekauft, hab ihn aus spass aufgemacht und irg. den Riss verursacht.

    • dasI dasI

      Hallo Andreas. Leider muss ich Dich enttäuschen. Für die Nintendo DS lite gibt es das Flachbandkabel nicht extra zu kaufen. Hier wirst Du wohl auf einen neuen Screen zurückgreifen müssen, oder Du versuchst das Kabel selber zu reparieren. Ich weiß nicht, an welcher Stelle es gebrochen ist, aber vielleicht kann man es von hinten etwas verstärken von vorn die Drähte blank legen, mit einer Litze überbrücken und dann mit Teas fixieren. Allerdings ist das recht fummelig und man weiß nie, wie lange es hält. Wenn Du mir zeigst, wo es gebrochen ist, dann könnte ich Dir eventuell noch eine genauere Auskunft geben. So ist mein Rat: Tausche den Screen und Du hast mehr Freude daran. Gruß, dasI.

  72. Andreas Andreas

    Danke schonmal, hab das Display jetzt ausgetauscht, ich schalte den DS an, unten wirds kurz weiß und er geht wieder aus. Jetzt bin ich mir beim anstecken des flachbandkabels zum der Platine noch nicht so sicher.
    Mit welcher Seite solls drinn sein? Hab nämlich ein Bildschirm von ner anderen Firma irg. wie.
    Ich hab mal ein Bild gemacht wies gerade drin ist und der DS nicht angeht:
    http://s10.directupload.net/file/d/2371/viobl25t_jpg.htm
    ist das so richtig oder muss ich das Kabel irg. wie umdrehen und mit dieser helleren Seite reinmachen:
    http://s10.directupload.net/file/d/2371/viobl25t_jpg.htm
    Oder liegt das Problem wo anders?

    Danke schomal für deine Hilfe, guter Blog!

    Übrigens ist es eine scheiß fummilige Arbeit das Flachbandkabel wieder in das kleine Rörchen zu führen ^^

    • dasI dasI

      Hoi Andreas. Im Prinzip sieht man das, wierum man das Kabel anstecken muss. Die Kontakte vom Kabel müssen auf den Federkontakten in der Anschlussbuchse liegen. Der Umstand, dass der Screen weiß aufgeleuchtet ist zeigt auch, dass Du scheinbar zumindest die Hintergrundbeleuchtung angeschlossen hast. Nun gibt es zwei Varianten: Entweder das Kabel sitzt noch nicht richtig in der Anschlussbuchse, oder es unterscheidet sich baulich doch minimal vom Original (z. B. liegen die Kontakte auf den Flachbandkabel nicht eng genug oder zu eng zusammen). Ich würde erst noch einmal ganz genau den Sitz den Kabels überprüfen. Es muss weit genug drin und es darf nicht schief in der Anschlussbuchse sitzen. Wenn Du den defekten Screen noch hast, dann vergleiche ihn mal mit dem neuen Screen. Vielleicht kannst Du ja Unterschiede feststellen. Ich wünsche Dir viel Erfolg!

      PS.: Ja, das ist Fummelarbeit. Aber es lohnt sich. 🙂

  73. Andreas Andreas

    Danke! Es lag nicht richtig drin 🙂
    Kapputen DS gekauf und wieder funktionisfähig für lächerliche 10€ gemacht!
    Superduper guter Blog!
    Und du kümmerst dich sogar noch um die Kommentare!

    • dasI dasI

      Moin Andreas. Es freut mich zu hören, dass alles geklappt hat, der Fehler gefunden ist und nun wieder gezockt werden kann. Vielen Dank auch für die Rückmeldung. Es freut mich immer zu hören, wie es dann schlussendlich ausgegangen ist. *lach* Klar kümmere ich mich hier um die Kommentare – sofern es die Zeit zulässt. Nur mit den Kommentaren macht ein Blog richtig Spaß.

      Ich wünsche Dir viel Spaß beim Zocken und eine angenehme Weihnachtszeit. Vielleicht liest man sich ja mal wieder.

      Gruß
      dasI

  74. cool cool

    hi gute erklärung

  75. Jackson! Jackson!

    Moin,

    ich brauche bitte Hilfe.
    Bei meinem DS Lite war das rechte Scharnier gebrochen, daraufhin wurde der obere Display immer heller bis man nichts mehr sehen konnte.

    Habe nun das Gehäuse und das Display gewechselt. Nur leider bleibt das obere Display schwarz wenn ich den DS einschalte.

    Kontakt ist aber da, Sonst würde er ja ga nicht erst angehen. Wenn ich die Helligkeit einstelle. Wird das schwarz auch heller bzw. dunkler.

    Woran kann das liegen, Display vllt defekt oder etwas falsch zusammengebaut?

    Gruß Jackson!

    • dasI dasI

      Moin Jackson. Eine Ferndiagnose ist in diesem Fall natürlich schwierig. Wenn Du den Bildschirm schräg hältst und ein Spiel startest, siehst Du da etwas auf dem Schirm? Wenn ja, dann ist eventuell „nur“ die Hintergrundbeleuchtung vom Schirm defekt oder hat keinen Kontakt. Überprüfe doch auch mal das neue Flachbandkabel. Eventuell hat das einen Haarriss. Hier würde ich mit dem Multimeter mal die einzelnen Adern durchmessen. Ich würde mir auch mal die Kontakte der Anschlußbuchse und die einzelnen Kontaktflächen am Flachbandkabel ansehen. Nicht, dass da etwas im Argen liegt.

      Ich hoffe das bringt Dich ein Stückchen weiter. Sonst melde Dich noch einmal. Mich würde interessieren, wo der Fehler liegt.

      Gruß
      dasI

  76. Kappo Kappo

    Hi, habe mich auch ans obere Display gewagt.
    Wenn ich nun den DS anschalte leuchtet die grüne Lampe auf und kurz danach fangen die Boxen etwas an zu krächzen und dann geht der DS wieder aus.
    Woran kann das wohl liegen?

    Kappo

    • dasI dasI

      Hoi Kappo. In 98 % aller hier geschilderten Fällen ist ein nicht richtig sitzendes Anschlusskabel für solch einen Fehler verantwortlich. Also würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall zuerst den richtigen Sitz des Flachbandkabels in der Anschlußbuchse überprüfen. Es muss gerade und weit genug drin sitzen. Im zweiten Schritt würde ich die Kontakte in der Anschlußbuchse und am Flachbandkabel auf irgendwelche Verschmutzungen überprüfen.
      Warum hast Du das obere Display gewechselt? Wenn Du das noch hast und dieses noch einsatzfähig ist, dann könntest Du damit die Konsole auf die prinzipielle Funktionsfähigkeit überprüfen. Ich wünsche Dir dabei viel Erfolg. Solltest Du noch Fragen haben, dann stell sie ruhig. Ich freue mich immer über Rückmeldungen.

      Gruß
      dasI

  77. Daniel Daniel

    Hi dasI !
    Ich habe mich hier schon „durchgelesen“ und habe exakt das gleiche Problem wie „Step“ ( Nr. 44/45 ), leider habt ihr Euch gar nicht mehr oder nicht öffentlich über das Problem bzw. Lösung unterhalten. Wäre nett wenn du mir da mal ein Tip geben könntest, wobei ich sagen muss, dass ich das Kupferband auf der Rückseite des Displays nicht angelötet habe. Ist dies auf jedenfall notwendig, dass ich das Band vom Alten auf das Neue wechseln sollte ? DANKE

    • dasI dasI

      Moin Daniel. Leider habe ich von step nichts mehr gehört, nachdem er unter Eintrag 50 gepostet hat, dass er das Kupferflachband an der Rückseite vom Display noch nicht wieder angebracht hat. Es könnte daran liegen. Ich habe es angelötet. Gruß dasI

  78. Volker Volker

    Hi dasI,

    mein Problem stellt sich wie folgt dar: Nach einem Gehäuseumbau des NDS lite, leuchtet die grüne Lampe für etwa eine sek. auf und erlischt wieder, dabei blitzt das obere LCD kurz auf und ist dann wieder dunkel, das untere LCD bleibt aus, das Gerät startet nicht. Wenn ich den Kleinen ans Netz lege, ist die orange Leuchte dauerhaft an, beim Einschalten passiert jedoch das Gleiche wie ohne Netzverbindung.
    Für jede Hilfe bin ich dankbar!!!
    Gruß Volker

  79. Volker Volker

    P.S. Wenn am oberen Display (Kabel) ein defekt ist bleibt das untere Display dann aus?

    D A N K E!
    Volker

    • dasI dasI

      Hallo Volker. Im Grunde ja. Allerdings reicht es schon aus, wenn die Hintergrundbeleuchtung vom Display angeschlossen ist, um sie erfolgreich zu starten. Dann leuchtet es halt nur weiß. Ist eines von beiden gar nicht angeschlossen bzw. stecken die Flachbandkabel nicht richtig in der Anschlussbuchse, dann bleibt die kleine Konsole störrisch. Die meisten hier beschriebenen Fehler basieren darauf, dass eines der Flachbandkabel nicht richtig sitzen.
      In wenigen Fällen ist eine der beiden Sicherungen durchgebrannt. Allerdings hat dies immer eine Ursache. Den meisten passiert das, wenn sie beim Wechsel des unteren Displays die Rückseite des Displays nicht isolieren und somit einen Kurzschluss erzeugen.

      Gruß
      dasI

  80. Doro Doro

    Hallo, ich habe vermutlich nur ein ganz kleines Problem und muss nur die richtige Schraube finden. Der obere Bidschirm am Nintendo DS lite meiner Tochter kippt immer nach hinten und rastet nicht mehr ein. Welche Teile muss ich ersetzen um die Einrastfunktion wieder hinzubekommen?
    Viele Grüße Doro

    • dasI dasI

      Hoi Doro. Bei Deinem Problem kommt es darauf an, was kaputt ist. Schau Dir mal die Konsole an der Hinterseite der Scharniere genau an. Ist die Plastik da noch in Ordnung, oder hat sie einen Riss? Sollte das der Fall sein, dann ist es besser das ganze Gehäuse zu wechseln. Ein Ersatzgehäuse bekommst Du z.B. hier: [KLICK]
      Ist das Gehäuse intakt, dann reicht ein Wechsel der Scharniere. Die bekommst Du entweder bei ebay [KLICK] oder z.B. hier [KLICK].
      Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Wenn noch Fragen bestehen, dann frag einfach. Bitte nicht vergessen, dass Du zum Öffnen der Konsole einen Spezialschraubendreher benötigst. Viel Spaß beim Basteln. Gruß dasI

  81. Susi30 Susi30

    Hallo
    Habe ein problem
    habe das große Flachkarbel von dem oberen und unteren Bildschirm rausgenommen ich bekomme das aber nicht mehr rein.
    Bei dem kleinen weiß ich jetzt ist eine klappe…
    Bitte helft..

    • dasI dasI

      Hallo Susi30. Schau doch mal hier: [KLICK] Das sollte Deine Frage beantworten. Genau wie beim unteren Display gibt es auch am Anschluss vom oberen Display an der Anschlussbuchse eine kleine Klappe, die man einfach umlegen muss, nachdem man das Flachbandkabel weit genug in die Buchse geschoben hat. Gruß dasI

  82. […] Nintendo DS Reparieren von Pumpfnuckel Ich finde das hier recht einfach erklärt: leben-zwo-punkt-null leben-zwo-punkt-null Hab meinen so auch repariert^^ + […]

  83. raw raw

    Hallo zusammen,

    erst einmal vielen Dank an den Verfasser dieses Beitrags. Der hat mir wirklich sehr weiter geholfen, da ich aktuell an diversen defekten Geräten bastle. 🙂
    Bei einem der Geräte komme ich aber einfach nicht weiter, vielleicht kann mir ja jemand helfen…?

    Also der Defekt äußert sich wie folgt:
    Beim einschalten des Geräts kommt es gelegentlich vor, dass beide Display schwarz bleiben und die LED durchgehend grün leuchtet. Kein Aufblitzen der Displays im diesem Zusammenhang.
    Das tritt in etwa 1/3 der Fälle auf. In den restlichen 2/3 der Fälle, geht der Nitendo DS Lite völlig normal an, startet, nimmt Spiele, keine Display oder Touchscreen-Probleme, etc.

    Da es ein gebrauchtes Gerät ist und ich den Vorbesitzer nur flüchtig kenne, kann ich nicht sagen ob ein Wasserschaden, Sturzschaden, oder ein sonstiges Problem Zugrunde liegt. Das Internet hat mir leider auch nicht weiter geholfen…
    Weis hier möglicherweise jemand Rat? 🙂

    Liebe Grüße,
    Katrin

    • dasI dasI

      Hallo raw (Katrin). Schön sind die Fehler, die nicht immer auftreten. 😉 Auf Anhieb wüsste ich da jetzt auch keinen Rat. Ich denke hier muss man sich langsam heran tasten. Was hast Du denn schon alles unternommen? Hattest Du den Spielezwerg schon einmal auf? Wenn ja, hasst Du Dir die Platine mal genau unter einer Lupe angesehen und nach komischen, weißlichen Verfärbungen oder oxidierten Kontakten an z. B. a, Akku geschaut? Einen Wasserschaden erkennt man in der Regel sehr schnell.
      Wenn die Displays dunkel bleiben ohne vorher weiß aufzublitzen, heißt das nur, dass auch die Hintergrundbeleuchtung der Displays nicht angesteuert werden. Um solch einen Fall zu simulieren reicht es schon aus, wenn nur eines der beiden Display gar keinen Kontakt hat, bzw. das Anschlusskabel einen Wackelkontakt hat.
      Ich würde in erster Linie die Anschlüsse der Flachbandkabel und deren Kontakte überprüfen und dabei besonders auf Verschmutzungen oder Oxidationen achten. Wenn Du mehrere Geräte zu Hause hast, würde ich auch mal versuchsweise ein anderes, funktionierendes Display oben und unten einsetzen. Lässt der Fehler sich so beheben, weißt Du bereits, was Du austauschen musst. Achte dabei darauf, dass Du nicht aus Versehen die Hauptplatine kurzschließt.

      Lässt sich der Fehler mit der oben geschilderten Vorgehensweise nicht finden, wird es schwierig. Unter Umständen könnte der Moduleschacht defekt sein, oder es liegt wirklich an einer defekten Hauptplatine. Letzteres wäre ein Kollateralschaden. Hier kannst Du den kleinen Spielezwerg nur noch als Ersatzteilspender nutzen.

      Ich hoffe ich konnte Dir ein paar Anhaltspunkte zur Fehlersuche geben. Wenn Du noch Fragen hast, dann stell sie hier ruhig. Sonst würde ich mich freuen, wenn Du uns über Deine weiter Vorgehensweise und über Deine Erfolge auf dem Laufenden halten würdest. Ich finde es immer wieder spannend.

      Vielen Dank und noch einen angenehmen Abend. Gruß dasI

  84. hmm…
    sehr detailierte anleitung – die fotos sind besonders gelungen

    • dasI dasI

      @manfred. Vielen Dank. Man gibt sich ja Mühe. 🙂

  85. hmm…

    eine wirklich sehr detailierte Erklärung zur Reparatur des Nintendo DS Lite Bildschirms – Der ATusch ist gut erklärt und auch die Fotos sind mit guter Qualität gemacht … Allerdings will ich an dieser Stelle nichmal daraufhinweisen das diese Reparatur nicht unbedingt für Anfänger geeignet ist da man als ungeübter sehr schnell weitere Schäden verursachen kann.

  86. Mande Mande

    Wenn ich meinem ds aufladen will dann leuchtet die orangene Oise nur für 1 Sekunde .könnt ihr mir helfen

    • dasI dasI

      Hallo Mande. Wie lange hast Du Dein DS schon? Hast Du den Akku schon einmal gewechselt? Hast Du den DS aufgeschraubt und das Display gewechselt? Ohne ein paar Zusatzinformationen kann ich Dir schlecht einen Rat geben.

  87. ds gamer 4.0 ds gamer 4.0

    erklärst du des ganze nochmal mit DSi?

    • dasI dasI

      Moin ds gamer 4.0. Wenn ich eine DSi in die Finger bekomme, wo das Display gewechselt werden muss, dann schreibe ich gerne etwas dazu. Ich selber besitze allerdings „nur“ ein DS lite und auch in meiner näheren Umgebung kenne ich niemanden, der sich ein DSi gekauft hat. So kann ich im Moment Deine Frage leider nur negativ beantworten.

      Aber vielleicht hilf Dir dieser Link weiter: [KLICK]

      Gruß, dasI

  88. KleineMotte83 KleineMotte83

    Hallo, ich hab da ein großes Problem, mein NDS Lite läßt sich zwar einschalten, aber es kommt kein Ton und beide Bildschirme bleiben schwarz, die LED leuchtet ganz normal grün , der Akku scheint zu funktionieren mehr aber auch nicht.Im Netz berichten zwar viele über den selben Fehler aber nirgendswo steht was das sein könnte. Könnt ihr mir helfen?

    • dasI dasI

      Hallo KleineMotte83. Mich würde interessieren, ob Du vorher etwas an der Nintendo DS gemacht hast. Hast Du ein Display getauscht, oder den Touchscreen? Oder war der Fehler irgendwann einfach so da? Ich habe schon gehört, dass sich die Flachbandkabel von den Displays oder dem Touchscreen aus den Anschlüssen gelöst haben und das deshalb das DS nicht mehr funktionierte.
      Wenn Du da Ladegerät an das DS anschließt, lädt der Akku dann ganz normal?

  89. […] das. Jetzt müsstest du dir nen Triwing Schraubenzieher zulegen und den DS mit ner Anleitung ( leben-zwo-punkt-null ) öffnen und schauen ob jedes Kabel richtig tief drinsitzt. Als ich meinen DS repariert habe und […]

  90. wurst wurst

    jaja bei mir war ich so wütend das ich auf mein ds gebissen hab und nun is dat halbe display oben kaputt man sieht nurnoch strice und farben
    h

    Muss ich wirklich ein neues display kaufen und einbauen? 🙁

    • dasI dasI

      Hoi wurst! Was soll ich sagen: Wer wütend ins Display beißt, der muss auch die Konsequenzen tragen. 🙂 Da heißt es dann Display tauschen. Aber ist ja nicht so schlimm, wie Du hier lesen kannst. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

  91. Matthias Matthias

    habe auch das problem das die displays nur kurz aufblitzen ,die kabel habe ich schon mehrfach raus und wieder rein gemacht das obere display ist neu.
    geht das ds lite denn an wenn der touchscreen kaputt ist oder diese kabel nicht richtig steckt?
    denn die beiden anderen scheinen richrig drib zu sein.
    danke

    • dasI dasI

      Hallo Matthias. Die DS sollte sich auch mit einem defekten oder nicht richtig angeschlossenem Touchscreen einschalten lassen. Du kannst es dann darüber nur nicht mehr steuern. Anders verhält sich das ganze bei einem defekten oder falsch angeschlossenem Display. Wenn Du das alte Display noch hast, dann schließe das noch einmal zum Test an. Wenn die DS damit startet, dann ist wahrscheinlich das Ersatzdisplay defekt oder man hat dir das falsche Display zugeschickt. Gruß, dasI

  92. Dieter B Dieter B

    Hallo Matthias, zuerst einmal recht herzlichen Dank für die umfangreiche Anleitung in Text und Bild. Die Reparatur konnte ohne wesentlich Probleme ausgeführt werden und alles funktioniert wieder perfekt,( Tausch des oberen Display ) sogar ohne Startschwierigkeiten. Die Zulieferung des Display verlief ebenfalls erstaunlich gut. Auch das Einlöten der Lautsprecher und das Durchschleifen des Displayanschlusses war mit Umsicht und Geduld unproblematisch. Ohne die Beschreibung wäre dies nicht so „einfach“ gewesen. Besonderen Dank von meinem Enkel Tobias( 12 Jahre )und mir( seinem Opa), Dieter B

    • dasI dasI

      Hallo Dieter. Vielen Dank für Deine Rückmeldung. Es freut mich immer wieder, wenn meine Anleitung helfen konnte. Ich wünsche Dir und Deinem Enkel noch viel Spaß mit der NintendoDS.

  93. Yves Yves

    Hallo Matthias,
    ich habe eine Frage und zwar befindet sich an dem alten Display an der Hülle ja diese Maßeverbindung zum Displaykabel, leider weiß ich beim neuen Kabel nicht wo genau es angelötet werden muss? (Habe mir beim auseinanderreißen nicht genau gemerkt wo es war 😉 )

    Kannst du mir vielleicht helfen?

    Gruß

    • dasI dasI

      Hoi Yves! Ich habe meine DS noch mal auseinander genommen, um für Dich ein Bild [KLICK] zu machen. Ich hoffe es hilft Dir bei Deinem Problem. Gruß, dasI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.