Zum Inhalt

Es reicht!

ich habe darauf keine Lust mehr mir diese traumhaften Bilder, gestrickt zu einem traumhaften Film, unterlegt mit einer traumhaften Musik, gemacht mit einer traumhaften Kamera immer nur still und heimlich in meinem Blog-Hinterhof anzusehen, bloß weil ich irgendwann mal gedacht habe, dass man eigentlich diese „Youtube-Musik-Filme-Spamerei“ mal eindämmen müsste. Es ist einfach die falsche Zeit an solchen Prinzipien festzuhalten. Also klickt drauf, lehnt euch zurück und genießt.

london calling from bmfcker on Vimeo.

Zusatz: Schade, dass man die HD-Variante hier nicht direkt verlinken kann. Ich würde es sonst tun, genau so, wie ich die Kamera direkt kaufen würde. Aber sofort! 🙂

Die Musik ist im Übrigen von Blue Foundation, einer dänischen Musikgruppe, die ihr auch hier treffen könnt.

Zusatz 2: Gerade bei cachy gelesen und dann packe ich es mal hier rein, weil es gut passt. Die Telekom hat eine Art kostenloses Video-Portal geöffnet, wo man sich einige Filme, ein paar englische Serien und Musik ansehen kann. Bisher habe ich mir mit meinen 16000er DSL nur das Konzert von Avril Lavigne in Buffalo versucht anzusehen und hatte drei recht lange Unterbrechungen drin, weil der Player nachladen musste. Entweder ist der RUN auf das Portal so stark, dass die IT-Struktur das nicht verkraftet, oder das Portal wird gerade von den Usern „gebackuped“. 🙂 Hier geht’s zum Portal: KLICK

Published inYoutube

2 Comments

  1. Kleiner Nachtrag zum erwähnten „Videoload free“ Portal.

    Folgender Hinweis kommt wenn man vor einem weißen Rechner sitzt:

    > Hinweis
    > Sehr geehrter Videoload Free Nutzer,
    > Videoload Free können Sie derzeit mit den Betriebssystemen
    > Windows XP und Vista nutzen.
    > Ihr Videoload Free Team

    Typisch T-irgendwas, immer schön Werbung für iPhone und Co machen, aber dann die Systeme nicht unterstützen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.