Zum Inhalt

Von der (You)Tube in die Konserve

Eigentlich ist es recht simpel die tollen Videos aus der (You)Tube in eine CD-Konserve zu drücken. Dabei ist es völlig egal, ob man nur den Song, oder den ganzen Film haben möchte. Es gibt im Netz Dienste, die einem das „grabben“ abnehmen. Möchte man nur die MP3, dann findet ihr in FLVTO den richtigen Anbieter. Einfach das Video in Youtube suchen, die Adresse oben, in der Adresszeile des Browsers, markieren, kopieren und in die Zeile auf der Seite von FLVTO einfügen. Auf das OK drücken und warten. Per Downloadfenster wird die MP3 ins Haus liefert.

Ich habe mir mal das Video ausgesucht:

httpv://www.youtube.com/watch?v=TxvpctgU_s8

In bebilderten Schritten sieht das Umwandeln in eine MP3-Datei dann so aus:

flvto1 flvto2 flvto3

Wahlweise kann man sich die MP3-Datei auch als Download in den eigenen Blog stellen, per Mail versenden, bei einen der vielen Web 2.0-Bookmark-Diensten eintragen oder anders einbetten lassen. Da bleibt keine Wünsche offen. Es sei denn, mann möchte mit dem Song auch das Video konservieren. Dafür taugt FLVTO leider nichts. Hier greift man lieber auf KeepVid zurück. Dieser Dienst bietet die Möglichkeit das gesamte YouTube-Video auf der Festplatte des heimischen Rechners zu parken. Auch bei KeepVid sind wiederum nicht mehr als drei Klicks notwendig, wenn man die Adresse des YouTube-Videos besitzt.

Damit dieser Beitrag ein wenig bunter und abwechslungsreicher wird, nehme ich diesmal das Video zu einem der schönsten Spiele für die PS2 (Extra für Dich – Manu. Na? Hast Du es schon durch?  🙂 ) :

httpv://www.youtube.com/watch?v=RNAwNhlcYN4

Adresse des Videos nehmen und in die Zeile oben auf der Seite von KeepVid einfügen. Nun noch auf’s  Download-Knöpfchen gedrückt, und schon bekommt man das Video im FLV-Format(Flash) und als MP4 (für die Apfel-iGeräte) zum Download angeboten. Abspeichern und glücklich sein. keepvid2

Es lebe YouTube! Das Eldorado für neue, inovative Klingeltöne. Ich sage nur KLICK

Published inNützlichesYoutube

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.