Zum Inhalt

DS Lite Touchscreen wechseln

So. Heute mal wieder ein nützlicher Blogeintrag für all die Leute, welche ein DS ihr Eigen nennen und in die missliche Lage geraten sind, dass sie ihrem kleinen Freund das Touchpad mit dem Stift zerklopft haben. So begab ich mich – von meinem Drang nach ungetrübter Bastelfreude angestachelt – auf die Ersatzteilsuche und wurde auch recht schnell fündig. So habe ich hier für insgesamt 24,95 € das nötige Ersatzteil und den entsprechenden „Spezialschraubendreher“ bekommen.

Bitte darauf achten, dass der Touchscreen und das eigentliche LCD zwei eigenständige Komponenten sind und dem entsprechend einzeln geordert werden können. Sollte euer DS auf Berührungen nicht mehr korrekt reagieren, dann könnte ei defekter Touchscreen dafür verantwortlich zeichnen. Sehr ihr einen Riss im unteren Bildschirm, dann solltet ihr das Display austauschen.

ACHTUNG: Einige User haben darüber berichtet, das nach dem Tauschen des unteren Displays der DS plötzlich nicht mehr funktioniert, oder nur bei geöffnetem Gehäuse funktioniert: Das kann daran liegen, dass der Displayrücken nicht isoliert ist. Da dieser aus Metall besteht, kann das verheerende Folgen haben, wenn man diesen ohne Isolation auf die Elektronik legt. Also klebt bitte die Rückseite entweder mit Buchfolie oder mit mehreren Tesastreifen ab.

Bevor ich für die Bastelfreunde unter euch hier jeden Schritt haarklein erkläre, vielleicht einige Worte vorweg. Die ganze Sache hat mich ca. 1 Stunde ruhige Bastelzeit gekostet. Die Dokumentation der ganzen Aktion dauerte ca. 6 Stunden, welche Photos schießen, Photos bearbeiten und den Blog schreiben beinhalten. Da ich das erste Mal eine DS auseinander genommen habe, bin ich sehr vorsichtig und langsam vorgegangen. Das solltet ihr auch machen. Bitte immer im Hinterkopf behalten, dass ihr nirgends mit Gewalt dran ziehen müsst. Es ist alles leichtgängig.

Ihr benötigt übrigens keinen Lötkolben. Neben dem Spezialschraubendrehen braucht ihr noch einen kleinen Kreuzschlitz-Schraubendreher, einen kleinen Schlitz-Schraubendreher und eine Pinzette.

bild01.jpg bild02.jpg bild05.jpg bild06.jpg

Ich für meinen Teil habe mir ein Blatt Papier zu Hand genommen, die Umrisse der DS skizziert, die Schrauben, welche ich heraus gedreht habe, darauf markiert und abgelegt. So fehlt hinterher nichts, oder bleibt unverbaut liegen. Für die Klebefüßchen habe ich mir ein Stück dickere Folie zur Hand genommen und die da drauf geklebt. Aber beginnen wir.

[singlepic id=58 w=320 h=240 float=center] [singlepic id=59 w=240 h=180 float=center]

Schraube vom Batteriefach lösen, die Klappe entfernen und die Batterie entnehmen. Danach alle Schrauben, welche hier mit einem o gekennzeichnet sind, entfernen. Achtet darauf, die mit einem roten X markierten, vermeintlichen Schrauben keine sind. Wenn ihr die heraus dreht, dann dreht ihr leider Widerstände vom Board und zerstört damit die DS.

Hier noch einmal gesondert auf Wunsch die Zuordnung der Schrauben nach Tri-Wing und einfachem Kreuz-Schlitz im Bild (Vielen Dank für die Anregung.):

schrauben.jpg

Wenn ihr alle Schrauben (4 Spezial- und 3 Kreuzschlitzschrauben) herausgedreht habt, dann fixiert bitte den Lautstärkeregler noch durch das Aufkleben von Tesafilm. Dann fällt der nicht heraus und ihr müsst euch später nicht ärgern, wenn er nach dem Zusammenbau nicht an Ort uns Stelle ist.
Danach könnt ihr vorsichtig das untere Gehäuse vom Rahmen trennen.

[singlepic id=67 w=220 h=140 float=center] [singlepic id=62 w=220 h=140 float=center]

Achtet auf die hinteren Knöpfe. Die sind sehr sprunghaft und bleiben sehr ungern am Platz. Der Grund dafür sind die kleinen Federn. Am besten nehmt ihr die vorsichtig heraus und legt sie dann an die richtige Stelle auf das Blatt. Die sind mit einem L und einem R gekennzeichnet und müssen hinterher wieder an die korrekte Stelle.

Nun löst ihr noch die beiden Kreuzschlitzschrauben, welche das DS-Board am Gehäuse halten und wendet euch dann dem Anschluss für das Touchpad zu. Diesen findet ihr oberhalb auf der linken Seite.
Das Flachbandkabel wird von einer kleinen Mechanik im Anschluss gehalten. VORSICHT – Hier mit äußerster Sorgfalt arbeiten, sonst kann diese kleine Klappe abbrechen. Am besten setzt ihr hier den kleinen Schlitzschraubendreher an der Stelle an, wo ich unten im Bild eine rote Markierungslinie angebracht habe und drückt die kleine, schwarze Platte leicht nach oben. Die springt dann nach oben und ihr könnte das Flachbandkabel ganz leicht herausnehmen.

[singlepic=63,320,240,,center]

Danach könnt ihr das gesamte Board nach oben klappen. Drückt dabei am besten von unten mit den Fingern leicht gegen den Touchscreen. Das ganze sieht dann so aus:

[singlepic=64,320,240,,center]

Nun lösen wir vorsichtig das Anschlusskabel des unteren Screens vom Board der DS. Auch hier habt ihr wieder eine Klappenmechanik, der ihr euch bedienen müsst. Ist die gelockert, kann man das Kabel aus den Anschlüssen nehmen und die Tochpad-Display-Kombination liegt in euren Händen.

[singlepic=65,320,240,,center]

Im nächsten Schritt muss man etwas feinfühliger an die ganze Sache heran gehen. Auf dem Touchpad befindet sich noch der schwarze Rahmen, welcher als Rand oben im DS zu sehen ist. Der muss ganz vorsichtig abgelöst werden. Achtet darauf, dass die Kleberschicht am Rahmen bleibt.
Zwischen dem Display und dem Touchpad befindet sich ebenfalls eine Klebeschicht. Wenn ihr das Tochpad von Display löst, dann achtet einfach darauf, dass die Klebeschicht auf dem Display bleibt.
Arbeitet hier möglichst staubfrei und gebt Acht, dass sich kein Staubkorn auf das Display schleicht. Das bekommt ihr später – wenn alles zusammengebaut ist – nicht wieder runter.

Wenn ihr das alte Touchpad gelöst habt, dann sieht das Display so aus. Nun ist es Zeit das neue Touchpad aufzusetzen. Dabei ist die untere Kante des Displays die Anschlagkante, d.h. das Touchpad muss mit der Kante abschließen. Übrigens: Vergesst nicht die beiden Schutzfolien vom neuen Touchpad zu ziehen. Sonst habt ihr hinterher ein milchiges Bild.
Hinterher sollte alles so aussehen:

[singlepic=66,320,240,,center]

Den schwarzen Rahmen müsst ihr noch nicht jetzt aufkleben, sondern erledigt das lieber erst nach dem kompletten Zusammenbau.
Wenn die Touchpad-Display-Kombination wieder komplett ist, dann dürft ihr euren kleinen Freund in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammensetzen. Also das Display anschließen, Board herunter klappen, das Touchpad anschließen (Achtet auf die Führung vom schwarzen und weißen Kabel, sonst biegt das oben den kleinen Steg nach außen.), die beiden Befestigungsschrauben für das Board einschrauben, die großen Knöpfe links und rechts richtig einsetzen (Das Einhängen der Federn nicht vergessen!), und dann das Gehäuse vorsichtig wieder aufsetzen. Auch hier gilt: „Wendet keine Gewalt an!“ Das geht alles ganz einfach und ohne Druck.
Wenn ihr nun auch außen alle Schrauben befestigt habt, dann dürft ihr den Akku einsetzen und die Klappe zuschrauben. Wenn Ihr den kleinen Spielgefährten einschaltet, dann meldet er sich mit dem Bedürfnis neu eingestellt zu werden.

[singlepic=68,320,240,,center]

Danach steht dem Spielspaß aber nichts mehr im Wege.

Den oberen Bildschirm habe ich auch schon gewechselt. Wie das geht, erkläre ich aber ein anderes Mal.

Published inGadgets

347 Comments

  1. Herzlos Herzlos

    ICH HAB ES GEWAGT !!!

    danke für deine anleitung …
    ich hab es zwar nicht in einer stunde geschafft, aber es war auch das erste mal, dass ich etwas in dieser art überhaupt gemacht habe.

    … da soll noch mal einer sagen: „frauen und technik“
    mein kleines baby funzt wieder.

    lg

  2. dasI dasI

    Schön, das Dir die Anleitung geholfen hat und kleine Konsole wieder läuft.
    Die Stunde war auch nur eine Zeitangabe, damit man halbwegs weiß, worauf man sich einlässt.
    Und was das Thema „Frauen und Technik“ anbelangt, so halte ich das für ein Klischee, welches heute nicht mehr haltbar ist. Ich kenne auch Männer, die sich mit zwei linken Händen voll mit verdammten Daumen durch den Technikbereich bewegen.

  3. Ein Papa Ein Papa

    Na gut, dann geh ichs mal an heute Abend. Zerlegt isser schon, nur hatte ich Probleme damit das TOcupad wieder anzuschliessen, weil ich nicht wußte wie man es wieder befestigt (hat ja nicht die Klappe wie die breiten Flachbandkabel. Aber das mit dem MEchanismus auf der Gegenüberseite wirds wohl sein 😉

    Viiiielen Dank das du dir die Zeit genommen hast das so genau zu dokumentieren.

    LG

    • dasI dasI

      Hoi! Gut zu hören, dass Dir das Tutorial geholfen hat, bzw es noch tut.

      Wenn ich das richtige verstanden habe, dann meintest Du den Anschluss hier: KLICK

      … da wäre dann schon so eine kleine Klappe. Kannst Dich ja noch mal melden, wenn Unklarheit herrscht. 🙂

  4. Heinz Heinz

    Habe die Anleitung studiert, hat mir auch geholfen. Aber ich habe einen DS und möchte den Touchscreen tauschen. Ich bin aber noch nicht dahinter gekommen wie der Anschluss zu lösen ist. Funktioniert die Klappe genauso wie beim DS lite ??

    • dasI dasI

      Ich habe den Touchscreen nur bei einem DSlite getauscht. Somit habe ich leider keine Erfahrungen mit einem Nintendo DS. Die Anschlüsse bei Deinem DS-Touchscreen gehen zur Seite weg, sonst sehen sie allerdings identisch zu den DSlite-Anschlüssen aus. Dann wird man an der Verbindung zur Platine auch nichts geändert haben. Aber schau Dir einfach mal den Verbinder an. Die kleine Klappe ist – im Gegensatz zum Rest der Halterung – schwarz. Und wenn Du einen kleinen Schlitzschraubendrehen ganz vorsichtig unter den schwarzen Teil schiebst und leicht ankippst, dann sollte die Klappe ganz leicht aufspringen. Ich habe bei keiner der Verbindungen viel Gewalt anwenden müssen. Sonst fotografiere die Verbindung einfach und schicke mir das Foto. Ich schaue mir das dann gerne an und schreibe Dir zurück.

  5. Eberhard Eberhard

    Vielen dank für die Anleitung. Sie hat mir geholfen, das Gehäuse beim DS auszutauschen.
    LG

    • dasI dasI

      Das freut mich zu hören. Dann hat sich der Aufwand doppelt gelohnt. 😉

  6. bbra bbra

    Hallo, ich habe meinen defekten Touchscreen ausgebaut. Nun versuche ich einen heilen, gebrauchten Touchscreen einbauen.Im Prinzip ist das für mich kein Problem,dachte ich, ich bekomme den kleinen Flachbandanschluß nicht in die Halterung eingesetzt mach ich da was falsch oder geht das nur bei neuen Tauchscreen

    • dasI dasI

      Es ist völlig egal, ob es sich um einen gebrauchten, oder einen neuen Touchscreen handelt. Allerdings wenn es sich bei Deinem Gerät um ein DSlite handelt, dann sollte der gebrauchte Touchscreen auch aus einem DS lite stammen, sonst hat man schlechten Karten. Wenn ich mich recht entsinne, dann sind die Flachbandanschlüsse beim alten DS etwas anders verlegt. Allerdings habe ich nur Erfahrungen mit einem DSlite. Sonst einfach mal die Anschlüsse und den Touchscreen fotografieren und mir zusenden. Ich schau es mir dann an.

  7. CG CG

    Supi, vielen Dank für die Anleitung!

  8. c.sophie c.sophie

    hallo, hab den Touchscreen erfolgreich ausgetauscht, die Anleitung ist echt super! Jetzt habe ich das Problem das er sich nicht mehr einschalten läst. Ich betätige den On Schalter, dann leuchtet für einen kleinen Moment das grüne Licht auf und der obere Bildschirm blinkt einmal auf, danach ist er sofort wieder aus. Kann mir jemand sagen woran es liegen kann?

    • dasI dasI

      Hm. Das könnten mehrere Fehler sein. Hast Du mal den Akku entfernt, die Konsole an das Netzteil gehängt und dann gestartet? Wenn er dann immer noch nicht startet, dann könnte das daran liegen, dass die Leiterbahnen der Displays nicht richtig gesteckt sind, das Leiterband vom unteren Display oder das Displays selbst defekt ist.

      Ich denke da wirst Du das DS wohl noch einmal aufschrauben und die Verbindungen überprüfen müssen. 🙁

  9. Claudia Claudia

    Hallo dasI,
    könntest Du auch erklären wie der obere Teil des NDS light austausch bar wär.Danke

  10. Noch ein Papa Noch ein Papa

    Einfach klasse Deine Anleitung! Es funktioniert! Danke und Gruß

    • dasI dasI

      Das freut mich. Vielen Dank für die Rückmeldung.

  11. Ralph Ralph

    Hallo dasI,
    deine Anleitung ist wirklich prima. Habe nach dem Rückbau allerdings einProblem mit dem Powerschalter.
    Der wackelt nämlich nur noch hin und her.
    Soll heissen kein einschalten möglich. Habe die Vermutung da ist etwas abgebrochen. Hast du vielleicht ein Bild von diesem kleinen Etwas, damit ich mal einen Vergleich habe.

  12. Der nächste Papa Der nächste Papa

    Hi,
    Suuuuuperanleitung.
    Eine Frage hab ich noch:
    Mit welchem Werkzeug löst du den Touch-Screen vom Display.
    Habe deine Anleitung auch zu spät entdeckt und weis nun nicht mehr welche Schrauben wo hin kommen.
    Kannst du deine Bilder noch ergänzen wo z.B. die Tri Wing Schrauben rein gehören.

    • dasI dasI

      Ist eingepflegt. Ich hoffe das Bild hilft. Den Touchscreen habe ich an einer Ecke ganz vorsichtig mit einem Skalpell abgelöst. Danach ging alles recht einfach. Man muss nur vorsichtig sein, dass man die Klebeschicht nicht zerstört.
      Sollte es schief gehen, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass man den Kleberahmen durch ein dünnes, doppelseitiges Klebeband, welches man in dünne Streifen schneidet, ersetzen kann.

  13. Der nächste Papa Der nächste Papa

    Danke,
    jetzt ist die Anleitung perfekt!

  14. oliver oliver

    hilfe!unterer bildschirm und touchpad gewechselt und nun geht nix mehr. anfangs leuchtete wenigstens noch kurz die orangene led wenn ich das netzteil angeschlossen habe. jetzt passiert gar nix mehr… wer hat denn noch ein tip für mich? habe die verbindungen noch mal überprüft aber keine veränderung

    danke oliver

    • dasI dasI

      Wenn man den Akku aus dem Gerät entfernt und dann die Stromversorgung anschließt, dann zeigt die Konsole das von Dir beschriebene Verhalten. Die rote Lade-LED blinkt kurzzeitig auf und danach wird es Nacht. Die Konsole selbst lässt sich dann nicht einschalten.
      Überprüfe bitte, ob der Akku richtig eingesetzt ist, bzw. die Kontakte an der Konsole in Ordnung sind. Wenn die Möglichkeit besteht einen Wechselakku zu probieren, dann bitte dies auch ausprobieren. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

  15. oliver oliver

    also ich habe die sicherung gemessen und f2 scheint defekt…warum immer, bevor ich ihn auseinandergebaut habe ging er ja, bis auf den unteren bildschirm. habe die kontakte mehrfach raus und rein gemacht, auch den alten wieder probiert… nix… ich glaube der ist was für die presse…

    • dasI dasI

      Mein Beileid, aber ja, dass wäre auch eine mögliche Fehlerquelle, wenn auch eine sehr unwahrscheinliche.
      Wie dem auch sei, wenn Du Dir da sicher bist, dann ersetze sie doch. Das nötige Ersatzteil findest Du hier. Wenn Du ganz mutig bist, dann kannst Du die Sicherung auch mit einem ganz dünnen Draht überbrücken. Jedoch solltest Du darauf gefasst sein – wenn der Fehler noch anliegt, welcher zum Durchbrennen der Sicherung geführt hat – dass Deine Konsole in Rauch aufgeht.

  16. knobi knobi

    bombige beschreibung.habe beide displays gewechselt,super,2ds parallel.bin beim zusammenbauen und kann offenbar beide wegwerfen,da mir irgendwie ne“nase“???weggebrochen ist und zwar die zum ein und ausschalten.????hilfe dringend erforderlich.

  17. knobi knobi

    muss noch mal fragen,ob mann hier hilfe bei der reparatur bekommt oder ob hier nur erfahrungen getauscht werden.bin über jeden hinweis echt dankbar,auch über seriöse firmen,die mir die teile eventuell reparieren.ps.vielleicht sollte in die beschreibung-die übrigens so was von idiotensicher ist-mein missgeschick mit erwähnt werden,obwohl ich noch nicht weiss,wo mein fehler lag.kein knacken,kein schweres öffnen,alles ging sanft.versteh ich immer noch nicht.ich hoffe auf euch!!!

    • dasI dasI

      Die Anleitung ist für Leute gedacht, die das gleich Schicksal erleiden mussten: „Display, bzw. Touchscreen defekt und die Reparatur unverschämt teuer.“

      Wenn der Powerschalter beim Umbau kaputt gegangen ist, dann findest Du im Blog auch dafür Hilfe: KLICK

      Da erfährst Du, wo Du Dir den Schalter bestellen kannst. Nur den Umgang mit dem Lötkolben solltest Du beherrschen.

  18. oliver oliver

    also ich habe die sicherung durchgemessen und sie geht net mehr.die frage ist warum, was kann beim wechseln kaputt gegangen sein oder beim öffnen. er ist ja runtergefallen, vielleicht ein folgeschaden… i will nocht net aufgeben, weiß aber net wo ich anfangen soll

  19. oliver oliver

    mir fällt gerade auf das der bildschirm der drinn war anders ausssieht als der, den ich eingbaut habe…eingebaut habe ich den, der auf dem bild ist! ist das die ursache

    • dasI dasI

      Wo hast Du das Display her und wie sieht es aus? Das könnte schon ein Grund für die defekte Sicherung sein, aber sicher bin ich mir da nicht, da ich keinen detaillierten Plan der DS habe und so auch nicht weiß, wofür die Sicherung her halten soll.

  20. Matthias Matthias

    Hallo,

    super Anleitung. Touchscreen getauscht, soweit funzt alles.
    Nur: Habe zwischen Touchscreen und dem Schutzglas immer totale Schlieren. Wenn`s Bild schwarz ist, siehts ein wenig aus wie Öl, wenn`s hell ist einfach fleckig. Man sieht auch, wenn der Schutz ab ist und angebracht wird, dass die Schlieren da entstehen, wo der Touchscreen berührt wird. Die Schlieren ändern sich natürlich, wenn man drüberstreicht. Hoffe, das war jetzt verständlich.
    Hast du beim Aufsetzen des Schutzglases irgendwas gemacht oder einfach nur aufgesetzt? Ein Ausstreichen wie bei Luftblasen klappt leider auch nicht.

    • dasI dasI

      Beim Einbau habe ich nur darauf geachtet, dass beide Oberflächen, die vom Touchscreen und die vom Display, sauber und fettfrei sind. Vor dem Zusammenbau habe ich sie mit einem Microfasertuch gereinigt, bzw. die wenigen Staubteilchen beseitigt. Reinigungsmittel musste ich nicht benutzen. Allerdings hatte ich auch auf keiner Oberfläche einen Ölfilm.
      Die beiden Schutzfolien hast Du doch hoffentlich vor dem Einbau vom Touchscreen entfernt?
      Wenn Du von einem Ölfilm sprichst, dann ist es vielleicht notwendig, dass man eventuell etwas Glasreiniger auf ein Tuch gibt, die Oberfläche vom Display und vom Touchscreen reinigt, hinterher nachtrocknet und alles wieder zusammenbaut.
      Bevor Du die beiden Screens noch einmal komplett voneinander trennst, kontrolliere vorher erst noch einmal, ob wirklich alles ordnungsgemäß und ohne Druck zusammengebaut ist. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

  21. eine Mama eine Mama

    ´ja, schade mal, dass wir diese tolle Anleitung so spät entdeckt haben, Wir wollen eigenlich nur das case wechseln, weil beim alten das Scharnier gebrochen war, dabei mussten wir auch oberes Display und Touch-screen wechseln (der Papa wars) Beim Zusammenbauen fiel auf, dass das kleine Kabel in dem Anschluss nicht hält und ich vermutete das kleine schwarze Teil, was übrig war, muss dort rauf. Danach leider erst diese Anleitung gefunden. Die schwarze Klappe haben wir nun lose und vom Verbinder sind die kleinen oberen Metallfüßchen abgebrochen. Da die Verbindung wohl auf der Unterseite des Kabls zustande kommt, habe ich noch geringe Resthoffnng, den Anschluss wieder hinzukriegen. Siehst Du eine Chance?

    • dasI dasI

      Cool. Danke für den Link. Ich habe gestern ewig lang bei Elektrobauteileanbieter gesucht. 🙂
      Ich denke zum Einlöten ist ein SMD-Lötkolben notwendig. Sonst brät man das kleine Ersatzteil, bevor es überhaupt seiner Bestimmung nachkommen kann.

  22. Der nächste Papa Der nächste Papa

    Bitte gern geschehen.
    In meiner Arbeit habe ich so einen Lötkolben.
    In nächster Zeit werd ich die Buchse wohl wechseln müssen.

  23. TC TC

    Hallo,
    auch von meiner Seite nochmal vielen Dank für deine Mühe. Super Anleitung. Hatte zwar erst ein kleines Problemchen mit dem Hochklappen der Platine, weil das Display im Gehäuse etwas verkantet war und sich deshalb nicht automatisch mit abheben wollte, wenn man aber etwas Geduld hat und genauer hinschaut klappt das dann auch. Sohn ist wieder glücklich :-))

    Gruß
    TC

    PS: Den Touchscreen gibts im Netz auch günstiger 😉

  24. ein weiterer Papa ein weiterer Papa

    Hallo,
    ist eine super Anleitung. Hab nur das Problem, dass
    der Touchscreen jetzt nicht mehr funktioniert.
    Beim Auseinanderbauen ist das schmale Flachkabel schon rausgerutscht. Wie gehört es den genau hinein???
    Schwarze Klappe habe ich schon aufgemacht, Kabel rein und wieder zu, geht blos nicht. Hat jemand eine Idee?
    Leuchten tut der Screen, ich kann auch über die Knöpfe steuern, bloss nicht mit dem Stift.

    Grüße
    RS

    • dasI dasI

      Das klingt danach, dass es einfach nicht richtig angeschlossen, bzw. wieder herausgerutscht ist. Wie es richtig in den Verschluss kommt, kann man doch hier recht gut sehen. Die Klappe schließt nach vorn, das Flachbandkabel wird von hinten her eingeführt.

  25. Jen Jen

    ö_ö ui sieht gut aus, aber irgendwie habe ich immer noch ein wenig schiss das zu machen >.<
    aber im moment habe ich auch nur das problem wie der über mir. habe den ds aber auch so gekauft (mit angabe, dass der einen wackelkontankt habe), werde also erst einmal nachschauen müssen, ob ich das Flachkabel nicht einfach nur wieder richtig einführen muss T.T

    • dasI dasI

      Möglicherweise. Oder die Klappe von der Klemme ist nicht geschlossen, oder abgebrochen. Ich wünsche Dir viel Erfolg. 🙂

  26. Eine Tochter Eine Tochter

    Hey die Anleitunnd ist echt SUPI und ich als MÄDCHEN und 12 Jährige habe es geschafft! Mein problem: irgendwas ist vom Anschaler abgegangen so das er keine verbindung mehr zum DS hat und demnach springt dieser nicht mehr an. Leider weiß ich nicht was fehlt.

    Und an alle die es wagen wollen den DS auseinanderzunehmen: es ist garnicht so schwer. Aber passt mit den Tri-wing Schrauben auf. Die sind sehr weich und bei mir musste eine mit einem Metallbohrer so Zerschrottet werden das sie sich ohne wiederstand entfernen lies. Leider hatte ich durch das mühsame Herausdrehen nämlich das „Profil“ (wie man das bei einner Schraube auch immer nennt…?) so zerschreddert das man sie nicht mehr herausdrehen konnte. Mit den Kreuzschrauben hatte ich keine Probleme.

    • dasI dasI

      Das klingt doch gut … bis auf das mit dem Schalter. Wie fühlt sich der Schieber vom Schalter an? Läßt er sich leicht schieben? Ich hatte hier schon jemand, der beim Auseinandernehmen den Mitnehmer vom Shalter abgebrochen hat. Vielleicht hast Du das gleiche Problem. Schau Dir mal diesen Artikel an. Ab besten wird es sein, Du nimmst die DS noch einmal auseinander und schaust DIr die Einzelteile genau an und vergleichst sie mit dem, was man im Bild vom oben angeführten Artikel sieht.

  27. jh jh

    Danke für die anschauliche Anleitung. Ohne Deiner guten Beschreibung hätte ich bestimmt die Klappen abgebrochen.
    Bei eBay gibt es den Touchscreen mit Schraubendreher inzwischen für 11,50 € plus Versand.
    Liebe Grüße aus Berlin, jh

  28. NiMa NiMa

    Hallo,

    ich habe bei meinem Sohn seinem DSlite (klebt niemals so Klebefolien als Schoner auf, hat beim abziehen unseren Touchscreen kaputt gemacht) auch den Touchscreen lt. ihrer Anleitung ausgewechselt… hat alles super geklappt… er funktioniert auch wieder.
    Aber ein Fehler hat er nun und ich weiss nicht an was das liegen kann.

    Der untere Bildschirm flimmert kann leicht … ich denke auf Dauer ist das nix für die Augen.

    Kann mir da vielleicht jemand helfen ???

    Liebe Grüsse
    NiMa

    • dasI dasI

      Flimmert der Bildschirm bei jedem Spiel? Wurden alle Verbindungen ordnungsgemäß und fest wieder zusammengesteckt? Gegebenenfalls sollte das noch mal überprüft werden. Sonst ist mir das persönlich noch nicht passiert.

  29. Star18 Star18

    Also ich habe ein Problem mit der Schraube vom Batteriefach. Ich krieg sie immer nur schräg rausgedreht und dann irgendwann will sie nicht mehr. Gibts dafür irgeneinen Trick?
    Danke im Vorraus
    Star18

    • dasI dasI

      Im Prinzip nicht. Wenn ich die Konsole aufschraube, dann sorge ich für eine freigeräumte Arbeitsplatte, lege die Konsole gerade auf, setze den Schraubendreher senkrecht an und drehe die Schraube vorsichtig heraus. Schief habe ich dabei noch keine herausgedreht.

  30. NiMa NiMa

    Hallo,

    ja der Bildschirm flimmert immer … und nun hab ich eigentlich ein grösseres Problem.

    Der Touchscreen reagiert nun überhaupt nicht mehr auf Berührungen, als ich den neuen Touchscreen eingebaut hatte ging er ja und nun nicht mehr … komisch … hatte ihn dann nochmal auseinander gebaut und neu zusammengesetzt und dann ging der Touchscreen ca. 2-3 Min und dann wieder gar nicht.

    Ich war auch vorsichtig, und nun bin ich ratlos …

  31. daniela daniela

    ich werde in kürze auch meinen touchscreen wechseln und habe das neue teil auch schon zuhause, nun wollt ich dich fragen ob du mir sagen kannst wieviele schutzfolien da drauf sind. zwei ganz dünne bläuliche, die auch ganz leich abzuziehen gehen und dann ist da noch eine dickere drauf, gehört die auch noch weg? ich denke nämlich das ich die letztes mal drauf gelassen habe. aber nach einiger zeit löst sich die dann ab und macht blasen. dass ist dann zum spielen blöd. gruß dani

  32. Ich hatte pro Seite genau eine Schutzfolie auf dem Touchscreen, also eine auf der Vorder- und die andere auf der Rückseite. Diese waren auch leicht vom eigentlichen Touchscreen zu unterscheiden. An eine dritte kann ich mich nicht entsinnen.Eine dritte Folie würde meines Erachtens auch keinen Sinn ergeben. 😉
    Viel Erfolg beim Umbau.

  33. Chiccabay Chiccabay

    Mein Bester, du bist echt der Stern in meiner Nudelsuppe! Mein Sohn hat einen gebrauchten DS gekauft, in der Beschreibung stand „Display leicht Kratzer“. Das war leicht untertrieben, der Touchscreen war blind. Nachdem ich diese Anleitung vor 2 Tagen genau studiert habe, habe ich heute Morgen in 15 Minuten (in Worten fünfzehn!!) das neue Teil einfach mal eben da reingebaut. Anstelle einer kleinen, spitzen Zange ohne Zähne tut es übrigens auch eine Pinzette.
    Vielen, vielen lieben Dank für die viele Arbeit, die du dir da gemacht hast!!

    • dasI dasI

      *lach* Danke. Das geht runter wie Öl.

  34. Philip Philip

    Der Touchscreen auf meinem DS Lite ist leider total zerkratzt worden, liege ich hier richtig, dass ich nur den Touchscreen tauschen muss, da dies die oberste Einheit ist? Danke für die Info.

    • dasI dasI

      Hoi Philip. Deine Annahme ist korrekt. Auch wenn Du leider die DS lite zerlegen musst, so wird anschließend nur der obere Teil vom unteren Screen – das Touchpad – gewechselt.

  35. Hansi Hansi

    Hallo,

    bei mir funktioniert der Touchscreen gar nicht mehr. Habe ihn schon 2 mal gewechselt. Die Buchse habe ich auch schon gewechselt.Aber trotzdem funktioniert es nicht :(…Gibt es noch eine Fehlerquelle ?

    Bitte um Hilfe

    • dasI dasI

      Wenn alles sitzt und die Flachbandkabel ordentlich angeschlossen sind, dann könnte es noch eine Sache geben, die zu überprüfen wäre. Der Touchscreen vom DS Lite ist kein Multitouch, wie z. B. beim iPhone. Das bedeutet, wenn sich am Rand Schmutzpartikel gesammelt haben, oder sich beim Einbau alles so verschoben hat, dass der Rahmen auf den Touchscreen drückt, dann blockiert dieser und reagiert auf keine Eingaben mehr. Das könnte man noch überprüfen.
      Einschalten lässt sich die Nintendo DS lite aber noch, oder?

  36. marvin marvin

    Anleitung ist sehr gut man !
    Ich habe aber ein Problem… den Rahmen für den touchscreen meiner Nintendo ds hab ich nicht mehr. Wie kann ich es ersetzten???

    • dasI dasI

      Hoi und DANKE. Einen Rahmen einzeln habe ich Im Netz so noch nicht gesehen. Eventuell bekommt man einen neuen Rahmen zu einem neuen Gehäuse dazu. Nur das kostet dann gleich zwischen 25 und 30 €. Eventuell kann man den Rahmen ja auch selber aus einer schwarzen Kunststofffolie ausschneiden. Aber das habe ich natürlich noch nicht gemacht.

  37. Ralph
    Dienstag, 17. März 2009
    Hallo dasI,
    deine Anleitung ist wirklich prima. Habe nach dem Rückbau allerdings einProblem mit dem Powerschalter.
    Der wackelt nämlich nur noch hin und her.
    Soll heissen kein einschalten möglich. Habe die Vermutung da ist etwas abgebrochen. Hast du vielleicht ein Bild von diesem kleinen Etwas, damit ich mal einen Vergleich habe.

    Hallo Ralph,
    schau mal auf diese Seite, da kriegst du auch den Schalter für den DS Light. Der kleine Pinöpel ist nämlich auch bei meinem Schalter abgebrochen ;p

  38. Yvonne Yvonne

    DANKE, ich kann mich nur Chiccabay anschließen 😀

    • dasI dasI

      Das freut mich. Vielen Dank. 🙂

  39. Bastl Bastl

    Echt toll!!!!!!!!!
    hätte es ohne diese genaue Anleitung überhaupt nicht geschafft. Da kann ich mich nur an die anderen Kommentare halten. Hab aber 1 stunde gebraucht um den Bilbschirm einzupassen.

    Viel Glück und gutes Gelingen.
    Bastl [8-]

    • dasI dasI

      Danke. Schön zu hören, dass die Anleitung geholfen hat. Viel Spaß beim Zocken. 😉

  40. babau babau

    Hey, habe es gewagt. Anleitung ist Klasse, nur leider will das Gerät nicht wieder angehen. Kannst Du mir sagen, was ich ggf. falsch gemacht habe?

    Hilfe
    Babau

    • dasI dasI

      Hoi Babau! Das kann mehrere Ursachen haben. Wenn Du das Gerät versuchst einzuschalten, reagiert es dann gar nicht (LED geht nicht kurz an)? Dann könnt es sein, dass eine Bauteil auf dem Board – die F1 – eine Sicherung defekt ist. Lässt sich der Powerschalter ohne merklichen Gegendruck einschalten, dann ist der Riegel vom Powerschalter nicht in der Führung, oder gar abgebrochen. Was passiert, wenn Du das Ladegerät anschließt? Ist der Akku in Ordnung? Schau mal nach. Vielleicht helfen Dir die hier genannten Sachen schon.

  41. ET ET

    Hallo ich habe ein vielleicht nur kleines Problem. Mein Mann hat vor kurzem, zwei Ds Konsolen zerlegt und nicht wieder zusammen bekommen. Einmal Gehäuse wechsel und einmal Touchscreen er hat dann alles in den Müll und ich habe es in Kleinarbeit wieder raus gesucht. Habe auch glaube ich alle Teile gefunden jedenfalls läüft das Gerät wieder an. Den Touchscren muss ich noch wechsen , soweit kam er gar nicht erst. Allerdings habe ich bemerkt, das er bei beiden Geräten den Touchscreen connecter abgebrochen hat. Ich habe die Möglichkeit ein Ersatzteil zu bekommen aber muss man dann das ganze Teil neu einbauen oder ist es möglich nur die Klappe zu ersetzen? Ich traue mir nicht zu das ganze Teil auszubauen , es ist eingelötet. Wäre schön, wenn Du mir einen Tipp geben könntest.

    • dasI dasI

      Hoi! Zu meinem Bedauern muss ich gestehen, dass ich Deine Frage nicht beantworten kann. Denkbar wäre es. Nur ich könnte mir gut vorstellen, das die Wahrscheinlichkeit damit auch die Ersatzteile zu zerstören, recht groß ist. Da wäre meines Erachtens das Einlöten die bessere Wahl. Vielleicht hast Du ja jemanden in Deinem Bekantenkreis, der Dir das eben auflöten kann.

  42. Animonkey Animonkey

    Huhu,
    ich habe ein Problem mir meinem Touchscreen. Wenn ich den Touchpen in der Mitte von Oben senkrecht nach unten ziehe, dann hat der Strich, den ich dann mache eine Welle. Also der Schlenker ist dann so ziemlich in der Mitte des ganzen Screens. Muss ich den Touchscreen dann komplett wechseln oder kann man den auch irgentwie sauber machen? Vielleicht ist da einfach nur Dreck druntergerutscht.
    Danke im Vorraus!

    • dasI dasI

      Hoi Animonkey. Das da Dreck unter Deinen Touchscreen gerutscht ist, halte ich eher für unwahrscheinlich. Dreck rutscht eher am Rand vom Touchscreen zwischen den Rahmen und dem Touchscreen und führt dazu, dass sich der Touchscreen überhaupt nicht mehr betätigen lässt, oder halt permanent schaltet. Wenn Du die Möglichkeit hast Homebrew-Software auf Deinem DS zum Laufen zu bringen, dann schau Dir mal DiagnoSe an. Mit der Software kannst Du Deinen Touchscreen mal testen und herausfinden, wo genau er versagt. Vielleicht hilft ja auch ein simples Kalibrieren über das normale Menü Deiner DS. Dieses Menü erreichst Du, wenn Du keine Karte eingelegt hast. Du kennst das sicherlich. Ist es doch schließlich das erste Menü, welches Du gesehen hast, als Du Deine DS zum ersten Mal eingeschaltet hast.

  43. Thomas Thomas

    Super Einbauanleitung. Hat mir sehr geholfen. Leider ging beim 1. mal der DS wieder aus. Es lag aber, wie schon vorher beschrieben, an dem nicht korrekt sitzenden Flachbandkabel.

    Vielen Grüße aus Paderborn und nochmals vielen Dank für die Anleitung!!!

    • dasI dasI

      Freud mich, dass die Reparatur Deiner DS wieder auf die Beine geholfen hat. Dann hat sich die Arbeit hier doch gelohnt. 🙂

  44. Oleg Oleg

    Viiieeelen Dank für diese Anleitung! Der DS von meiner Tochter sieht wieder wie neu aus! 😉

  45. Sandra Sandra

    Hallo
    Super Anleitung, Haben den Touchscreen heute eingebaut hat auch alles super geklappt aber jetzt flackert der Bildschrirm immer und man kann kaum etwas erkennen. Haben wir etwas falsch gemacht. wüssten aber nicht was.
    LG

    • dasI dasI

      Hoi Sandra. Ich würde davon ausgehen, dass beim Zusammenbau wahrscheinlich das Flachbandkabel vom unteren Display entweder nicht richtig in der Klemme steckt, oder verrutscht ist. Einfach noch einmal das Gerät öffnen und das Kabel überprüfen.

  46. Katja Katja

    Hallo! Mein Mann hat den Touchscreen eingebaut. Eigentlich genau nach Anleitung. Er reagiert aber nicht richtig. Nach dem Einschalten fordert der Nintendo dazu auf den Bildschirm zu kalibrieren. Diese Aufforderung soll mit Berührung des Touchscreen bestätigt werden. Dies funktioniert auch. Danach sollen die persönlichen Daten eigegeben werden. Und nun funktioniert nichts mehr. Er erkennt keine Berührung. Ich habe versucht, durch Eingaben mittels A und B Taste zur Kalibrierung zu gelangen. Dies ist auch gelungen. Die Kalibrierung kann auch durchgeführt werden – er reagiert also auf Berührung auf der Kreuze. Beendet sich aber nicht. Kalibriert sich also nicht. Woran kann dies liegen? Meine Tochter bekommt schon eine Krise … Danke!

    • dasI dasI

      Hoi Katja. Ferndiagnosen sind natürlich immer schwer, aber ich versuche es mal. Da schreibst, dass die Kalibrierung zwar funktioniert, aber nicht zum Ende kommt, tippe ich mal darauf, dass der Touchscreen permanent „gedrückt“ bleibt und sich deshalb die Kalibrierung nicht abschließen lässt. Das würde auch erklären, warum du nach der ersten Kalibrierung nichts eingeben konntest. (Der Touchscreen beim DS ist ja kein Multitouch.)

      Nun aber zur (Vielleicht-)Lösung: Sieh doch bitte mal nach, ob der Screen beim Zusammenbau eventuell etwas verrutscht ist, oder ob der Rahmen um den Bildschirm Druck auf den Touchscreen ausübt. Wenn das nicht der Fall ist, dann kontrolliere bitte, ob sich zwischen Rahmen und Touchscreen Dreck gesetzt hat und der den Touchscreen permanent schaltet.

      Ich hoffe das hilft Dir weiter. Gib mir hinterher bitte kurz eine Rückmeldung. Würde mich freuen.

  47. bettina bettina

    Hallo, habe gerade nach der super Anleitung den Touchscreen ausgetauscht. Vielen Dank für die tolle Beschreibung(auch von meinem Sohn, der Stossgebete gesendet hat, dass sein DS nicht funktionsuntüchtig wird.)

    • dasI dasI

      *lach* Da hat wohl jemand auf eine neue Nintendo DSi spekuliert. 🙂 Nun, ich kann es ihm nachfühlen. Der Wunsch nach neuem Spielzeug ist halt stärker, als die Vernunft, die einem sagt, das sich eine DSi im Moment noch nicht lohnt, da es für sie noch keine angepassten Spiele gibt.

      Aber vielen Dank für den Kommentar. Es freut mich immer wieder zu hören, dass die Anleitung geholfen hat.

  48. adrian adrian

    hallo,

    ich habe selber auch das problem mit den schlieren. habe den touchscreen sowie die darueber liegende schutzfolie mit mikrofasertuch, monitorreinigungsspray, glasreiniger etc etc gereinigt und auch zur sicherheit trocknen lassen…
    leider krieg ich diese schlieren nicht weg. liegt es evtl am touchscreen selber? habe anscheinend den fehler gemacht geld zu sparen und mir einen bei ebay fuer ca 10 euro bestellt…

    waere dankbar fuer eure hilfe

    • dasI dasI

      Hallo Adrian. Ich weiß nicht, ob es an dem ebay-Angebot liegt. Müsste man mal sehen. Kannst Du die Schlieren näher beschreiben? Sind es wirklich Schlieren, oder flackert das Display einfach? Verändern sich die Schlieren, wenn Du das Touchpad normal benutzt? Hast Du noch einmal kontrolliert, ob das Flachbandkabel auch richtig angeschlossen ist? Das rutscht gern beim Zusammenbau und beim Schließen des Anschlußdeckels wieder raus. Vielleicht kannst Du von den Schlieren ein Photo machen.

  49. adrian adrian

    hi,

    die schlieren tauchen nur auf, wenn ich mit dem stylus auf der ersten schutzschicht agiere. auf dem touchscreen selber entstehen sie nicht.
    ich denke mir, dass die oberflaeche des touchscreens sich sehr von dem originalem des nds lite unterscheidet. wenn ich den alten wieder dran klemme bzw die schutzschicht wieder drueberlege habe ich das problem nicht.
    um „schlieren“ mal zu beschreiben:
    sieht so aus, als ob zwischen 2 scheiben feuchtigkeit liegt, und dazwischen beim zusammenpressen noch luftblaeschen vorhanden sind…

    ansonsten funktioniert der touchscreen eigentlich einwandfrei.

    • dasI dasI

      Hm. Das klingt für mich nach einer mechanischen Sache, bzw. wirklich nach schlechter Qualität. Hast Du mal den ebay-Verkäufer darauf angesprochen? Vielleicht kennt er das schon und kann Dir diesbezüglich weiterhelfen.

  50. Joe Joe

    ICH HABS DANK DEINER ANLEITUNG GESCHAFFT! DANKE DANKE!

    Hat echt gut geklappt, selbst für mich mit 2 linken Händen! 😉

    Kann ich weiter empfehlen!

    Frau und Kind sind wieder glücklich!

    Lg,
    Joe

    • dasI dasI

      Das freut mich. Vielen Dank für den Kommentar.

  51. Sanny Sanny

    Hallo! Erst mal Danke für die Anleitung. Habe allerdings das Problem das beim Einschalten die LED kurz an geht, der obere Bildschirm kurz auf blinkt und dann ist alles aus. Woran könnte das liegen?
    Gruß Sanny

    • dasI dasI

      Hoi Sanny. Meist kommen zwei Fehlerverursacher vor: Entweder sitzt das Flachbandkabel vom Bildschirm nicht richtig (Das rutsch beim Zusammenbau gern mal wieder raus.) oder es wurde der falsche Touchscreen eingebaut und eine der beiden Sicherungen auf der Platine „gehimmelt“. Ich würde erst noch einmal den richtigen Sitz der Flachbandkabel prüfen. Meist sind es die einfachen Dinge … 🙂

  52. Sanny Sanny

    Halloli!
    Habe das Teil schon mehrfach auseinander genommen. Hat nichts gebracht. Habe den alten Touchscreen wieder eingebaut – das selbe. Vermute also die Sicherung. Was müßte man denn tun wenn man die Sicherung „gehimmelt“ hat?
    Gruß Sanny

    • dasI dasI

      Hm. Bist Du Dir zu 100 Prozent sicher? Diese kleinen Klemmstecker sind recht tückisch. Das Kabel muß nur ein wenig weiter draußen eingeklemmt sein und dann gibt es keinen Kontakt mehr. Die Symptome für defekte Sicherungen sehen meist wie folgt aus: Klick

      1. LED leuchtet kurz grün auf, die Konsole geht aus. Auf keinem Screen ist etwas zu sehen.
      2. LED leuchtet orange und die Konsole schaltet sich aus, wenn Du das Netzteil ansteckst.

      Wie genau sieht das bei Dir aus? Sollte es wirklich an dem sein, dann eine Sicherung durchgebrannt ist, dann wird es schwierig. Das Problem ist dabei, dass die Sicherung nicht ohne Grund durchgebrannt ist. Wenn Du die Sicherung also einfach wechselst, ohne das der eigentliche Grund gefunden ist, dann brennt die auch wieder durch und der Erfolg ist gleich NULL. Wenn Du ein Multimeter zu Hand hast, dann kannst Du die Sicherungen ja mal durchmessen (Durchgang prüfen). Die Sicherungen – je nachdem welche DS lite Du besitzt – findest Du hier:

      Diese Sicherungen kann man zum Beispiel hier kaufen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann lass uns noch mal über icq, msn, aim oder skype drüber quasseln. Denn jetzt bin ich auch neugierig. 🙂

  53. Sanny Sanny

    Hallo!
    Mensch Du bist ja echt Klasse! Danke für Deine ausführliche Antwort. Habe erst mal einen anderen Weg eingeschlagen. Mal sehen was dabei raus kommt. Melde mich mal über Aim bei Dir. Falls ich Dich finde. Wie ist denn Dein Aim Name? Oder willst Du ihn hier nicht verraten?

    • dasI dasI

      *lach* Nun ja … noch geht die Konsole nicht wieder. Mail ist unterwegs.

  54. ein weiterer Papa ein weiterer Papa

    So, habe es nun gestern auch gewagt und einen neuen Touchscreen eingebaut. Der Alte hatte den Fehler, dass er auf der Rechten Seite nur noch mit 3 mm Versatz reagierte. Außerdem sah er ziemlich verkratzt aus. Was soll ich sagen? Er funktioniert wieder einwandfrei. Ich bin zufrieden. Vielen Dank für die Anleitung. Allerdings hat sich ein Problem nicht gelöst. Nämlich das Mikrofon funktioniert schon seit einiger Zeit nicht mehr. Wir haben dann immer ein Headset mit Mikrofon angeschlossen. Das funktioniert einwandfrei. Allerdings muss man dann ja immer die Ohrhörer einsetzen, was meine Tochter sehr nervt. Ich hatte also gestern auch das Mikrofon gewechselt. Allerdings funktioniert es zu meiner Enttäuschung immer noch nicht. Kann es noch an etwas anderem liegen?

    • dasI dasI

      Hallo. Es freut mich, dass die Anleitung nützlich war. Was das Micro betrifft, so hatte ich damit noch keine Probleme. Wenn das Micro schon gewechselt wurde und immer noch nicht funktioniert, fällt mir spontan folgende Frage ein: Funktioniert das Micro bei jedem Spiel nicht, oder nur bei einem Spiel?
      Sollte es nur bei einem Spiel nicht funktionieren, dann einfach mal in den Optionen vom Spiel nachschauen.
      Wenn es die Möglichkeit gibt auf der DS mittels einer dieser „Schummelkarten“ (R4, M3, CycloDS) Homebrew laufen zu lassen, würde ich mal DiagnoSE laufen lassen und das Micro überprüfen.

  55. ein weiterer Papa ein weiterer Papa

    Hallo, danke für die Antwort. Das Mikro funktioniert definitiv bei jedem Spiel nicht. Es kommt gar kein Signal an. Aufgefallen war es, als meine Tochter sich bei Nintendogs nicht mehr mit den Hunden unterhalten konnte. Ich hatte dann andere Spiele ausprobiert. Es könnte ja nun noch immer die Möglichkeit bestehen, dass auch das neue defekt ist. Kann man das irgendwie überprüfen?

    • dasI dasI

      Hm. Soweit mir bekannt, gibt es drei mögliche Fehlerquellen:

      1. Mikro ist defekt
      2. Kabelanschluß/ Kabel vom Mikro ist defekt
      3. es liegt ein Platinendefekt vor

      Die ersten beiden Fehler kann man durch das Austauschen der entsprechenden Teile eliminieren, was Du ja auch gemacht hast. Der dritte Fehler kann nicht einfach selber behoben werden. Soweit ich gelesen habe, liegt da wohl ein Hardwarefehler auf der Platine vor. Irgend ein Bauteil hat da wohl das Zeitliche gesegnet. Man könnte höchstens noch für 65 Euro die Hauptplatine tauschen. Aber das kauft man lieber eine neue DS oder lebt halt damit, dass man ein externes Mikro nutzt.

  56. Harry Harry

    Hallo, ich muss den oberen screen wechseln, hast du da inzwischen eine Anleitung gebastelt?gruß Harry

    • dasI dasI

      Hallo Harry. Klar habe ich das. Schau mal hier: [KLICK]

  57. Bia Bia

    Hallo. Ich habe den Touchscreen nach Anleitung eingebaut. Das problem ist das ich zwar anfangs Kontakt bekommme mit dem Touchpen aber dann kommt keine Reaktion mehr vom Touchscreen. Woran kann das liegen?

    Bia

    • dasI dasI

      Hallo Bia. Das könnte mehrere Ursachen haben. Das Flachbandkabel vom Touchscreen könnte nicht richtig in der Klemme sitzen, oder wieder ein Stückchen raus gerutscht sein. Das solltest Du vielleicht noch mal überprüfen.
      Der Touchscreen könnte durch leichten Druck am Rahmen oder durch Dreck unter dem Rahmen, welcher Druck auf den Touchscreen ausübt, blockiert sein.
      Vielleicht mal ein paar Fragen, um deen Fehler etwas einzukreisen:
      Passiert das bei jedem Spiel? Hast Du den Touchscreen ohne Probleme kalibrieren können? Wenn Du eine Karte für das DS hast, mit der Du Homebrew-Software starten kannst (CycloDS, R3, M4), dann probiere doch mal DiagnoSe aus. Damit kannst Du Deinen Touchscreen zuverlässig überprüfen. Sonst lass uns halt mal chatten und das Problem zusammen weiter einkreisen.

  58. Und wieder ein Papa Und wieder ein Papa

    Hi habe dank deiner tollen beschreibung es auch geschafft.Ich hatte allerdings probleme mit der 2 Klemme die konnte ich nicht lösen habe es aber trotzdem geschafft.Und bin glücklich.:):)

    • dasI dasI

      Hoi. Vielen Dank für Deinen Kommentar. Es freut mich, wenn die Anleitung geholfen hat.

  59. Birgit Birgit

    Vielen dank für die Super Anleitung,mein Sohn ist happy uns ich Mama ganz stolz das es geklappt hat.einmal mußte ich ihn noch auseinanderschrauben weil der Steckkontakt wohl nicht richtig gefasst hatte und man muß bes. auf den Powerschalter achten das der in der richtigen Position steht beim zusammen stecken.Mut an alle Frauen ich hab auch erst gedacht ,mein gott was hast du da angefangen aber dank der super anleitung hatte ich das Teil wirklich in einer Stunde fertig und ich hab ne Menge Geld gespart weil ich das untere Display für 18 € geschickt bekommen habe
    liebe Grüße
    Birgit

    • dasI dasI

      Hallo Birgit. *lach* Sag ich doch. Die Reparatur kann im Prinzip jeder schaffen, der nicht unbedingt 10 Daumen als Finger hat. 😉 Vielen Dank für Deinen Kommentar.

  60. DasKleine DasKleine

    Hallo und ein dickes DANKESCHÖN!!!

    Diese Beschreibung war für mich sehr hilfreich. Habe soeben erfolgreich den Touchscreen ausgewechselt – und siehe da, alles funzt!!!
    Ich war schon längere Zeit frustiert, weil der alte Touchscreen schon so verkratzt war und ich schon gar keine Lust mehr hatte, den NDS überhaupt einzuschalten.

    Sorgen machte ich mir im Vorfeld vor allem darüber, dass ich irgendetwas abbrechen kann (z.B. Power-Schalter bzw. -Führung). Aber wenn man konzentriert drangeht, dann kann man das auch ohne größere Probleme bewältigen.

    Verwirrt hat mich nur, dass dann der Abstand zwischen neuem Touchscreen und Rahmen so groß war – das sah komisch aus. Da fehlt doch was??? Ja, der „angeblich“ schwarze Rahmen, der bei mir grau ist (grauer NDS, grauer Rahmen ;-))). Also fragte ich mich, von welchem schwarzen Rahmen ist da die Rede? lol
    Jetzt sitzt auch der GRAUE Rahmen und alles sieht wie neu aus.

    Gruß DasKleine

    • dasI dasI

      Hoi DasKleine. Vielen Dank für den lieben Kommentar. Es freut mich immer wieder zu hören, dass die Anleitung geholfen hat. Wie kommt es eigentlich, dass Du eine graue DS gekauft hast? *lach* Ich kenne bisher keinen mit einer grauen DS.
      Übrigens: Ich habe mir eine Schutzfolie für die DS zugelegt und das hat sich wirklich gelohnt.

  61. DasKleine DasKleine

    Das kommt daher, dass ich darauf keinen Einfluss hatte *hihi
    Mein Mann hat den NDS ausgesucht und mich damit überrascht – er fand den grauen (oder ist es „silber“??) einfach schicker. Naja, er schreckt eben vor Farben wie pink oder türkis zurück lol
    Und aus demselben Grund habe ich auch einen silber/grauen iPod. *hihi
    Gut, dass er mir nicht die Kleidung aussucht, sonst wäre ich ne graue Maus 😉

    Eine neue Schutzfolie habe ich auch gleich draufgeklebt – bei meinem alten Touchscreen war dann zwar auch irgendwann eine Schutzfolie drauf, nachdem ich gemerkt hatte, dass die Oberfläche doch sehr empfindlich ist. Leider waren da halt schon ziemliche Kratzer drauf.
    Nach dem Umbau habe ich jetzt auch festgestellt, dass die Schutzfolie auf dem alten Touchscreen wesentlich stärker verkratzt war, als der Touchscreen darunter. Vielleicht reicht es ja dann in Zukunft, zwischendurch mal die Schutzfolie auszutauschen.

    Gruß DasKleine

    • dasI dasI

      *lach* Jep! Das ist die einzige … naja, nennen wir sie mal Farbe, die recht Finger-Touch-Resistent ist. Allerdings kann ich dieses „Opasilber“ nicht ertragen und habe sie mir im klassischen Schwarz gekauft. Im Moment bin ich jedoch am Überlegen, ob ich nicht mal eine Gehäuse kaufe und einen Mod baue. Aber das ist halt noch nicht spruchreif. Schließlich braucht man dafür Zeit. 🙂
      Und ja, natürlich ist das Ersetzen der Folie eine Alternative zum Auswechseln des Screens. Im besten Fall kommt es nie zum Auswechseln … aber nur im besten Fall. 🙂 Ich musste meinen Screen noch nicht wechseln. Die hier beschriebenen Umbaumaßnahmen habe ich allesamt an Fremdgeräten durchgeführt.

  62. Khimi Khimi

    huhu:) also das wechseln hat super gut geklappt, danke für die Anleitung:) nun leutet aber der Touch Screen nur, es erscheint aber sonst kein Bild:((( aber alles scheint richtig eingeklemmt zu sein, woran kann es liegen:( aso ich habe nicht das komplette Ding gewechselt, sondern nur das durchsichtige, wo die Kratzer halt waren. Bitte um Antwort, lieben Dank

    • dasI dasI

      Hoi Khimi. Das klingt für mich, als wäre der Screen nicht richtig angeschlossen. Vielleicht noch mal überprüfen, ob das Flachbandkabel vom unteren Display wirklich richtig im Anschluss sitzt.

  63. Khimi Khimi

    Hm ich kann meinen Post garnicht sehen nun:) kam der an:(?

    • dasI dasI

      *lach* Nein, nein. Ist alles angekommen. Jedoch wird zum Schutz vor Spam der erste Kommentar erst durch mich freigeschaltet. Die nächsten Kommentare von Dir werden dann immer sofort sichtbar sein.

  64. Khimi Khimi

    So nach nochmal aufschrauben und schauen und wieder zusammen bauen….der Touchsreen hat nun so Streifen:)wie ein Code von Einkaufssachen sieht er aus… Ist das ein Fortschritt:)? Oder eher negativ? vielleicht ein Wackelkontakt…..

    • dasI dasI

      Hm. Vielleicht, oder einfach immer noch nicht richtig angeschlossen. Schließe mal das Gerät an die Spannungsversorgung an und teste mal, ob die Streifen dann auch noch da sind. Sind die Streifen schon beim Anschalten da, oder kommen die erst beim Einlegen eines Spiels? Wenn sie beim Einlegen eines Spiels kommen, dann wechsle mal das Spiel. Funktioniert der Touchscreen?
      Sonst überprüfe bitte noch mal alle Steckkontakte an den Flachbandkabeln. Nicht das da etwas verbogen oder umgeknickt ist. Wenn Du leicht an dem Flachbandkabel vom unteren Screen ziehst, merkst Du, ob es wirklich fest sitzt. Es darf auch nicht schräg, oder nur leicht in der Fassung sitzen. Da ist nicht viel Spiel.

  65. Khimi Khimi

    Also danke fürs antworten:)) Die Streifen kommen wenn ich Ihn anmche…manchmal bewegen Sie sich auch ein bischen….die Kontakte sitzen aber ich schaue heute nochmal nach…der Tochsreen reagiert auf bewegeungen, also wenn ich drauftippe tut sich was…echt komisch:) gut dann schraube ich mal wieder los:) ich meld mich dann heute abend nochmal…lieben dank….

  66. Khimi Khimi

    hmm kabel alle richtig verbunden:(( ich weiß auch nicht…echt doof gelaufen….schmoll

    • dasI dasI

      Hoi. Bitte mach davon doch mal ein Photo und schicke mir das per Mail an mobsbacke[ÄT]gmail.com. Vielleicht kann ich mir dann ein besseres Bild von machen.

  67. Khimi Khimi

    Von was ein Bild? Die Streifen sind nun wieder weg und es ist nichts zu sehen auf dem bild. Er reagiert nach wie vor auf Bewegung:) soll ich ein bild schicken wie er innen aussieht:)?

    • dasI dasI

      Hoi. Ich dachte da an ein Bild von den Streifen, aber wenn jetzt gar nichts mehr zu sehen ist?! Heißt das jetzt, dass man nichts mehr auf dem unteren Screen sieht? *lach* Irgendwie ist diese Kommunikation über den Blog zu langsam. Hast Du einen Messenger am Start? Dann unterhalten wir uns darüber mal. Eine kleine Auswahl meiner Kontaktmöglichkeiten siehst Du hier rechts in der Navigation. Einfach mal drauf klicken. Ich beiße auch nicht.

  68. Khimi Khimi

    ich habe kein msn oder sonstiges tut mir leid:( also auf dem touchscreen sieht man garnichts er leuchtet nur und reagiert auf Bewegung. Das war so nach dem Zusammenbau, gestern kamen dann die Streifen, die aber heute wieder weg waren und garnichts mehr zu sehen war:( ich weiß auch nicht mehr wo ich noch schauen soll.

  69. Misantroph Misantroph

    Hallo Bastler und Kenner der DS Lite,

    ich habe auch den Touchscreen gewechselt, ging ohne Probleme, habe ihn auch 2-3 mal einschalten können. Als mein Sohn dann jedoch am nächsten Tag den Akku laden wollte, stellte er fest, das nach einiger Zeit als er der Meinung war der Akku ist jetzt voll,dass die konsole nicht mehr anging. Fest steht, sie funktionierte nach dem TS-Wechsel, nach dem Ladevorgang ging sie nicht mehr an. Beim anstecken des Ladesteckers leuchtet die LED nur kurz organg (für ca. 1 Sekunde) und die Konsole bleibt OFF. Kein Lebenszeichen.

    Ich habe sie erneunt geöffnet,alle Flachbandkabel sitzen, allerdings ist eine Sicherung defekt. Habe die Sicherung mittels Digitalmultimeter als Amperemeter gebrückt, auch dabei keinerlei Reaktion. Zieht nicht mal Strom…

    Habt ihr schon Erfolge mit den defekten Sicherungen. Welchen Grund es haben kann? Fakt ist, ohne Grund geht die nicht kaputt. Aber das Gerät ging ja nach dem Umbau noch. Kann mir jemand helfen.

    Fachleute gerne auch per Mail oder ICQ

    • dasI dasI

      Hoi Misantroph. Bei meinen – hier beschriebenen – Umbauten ging immer alles klatt. Allerdings habe ich im Netz und hier in den Kommentaren schon gelesen, dass die Sicherung mal kaputt ging. Auf dem Board sind zwei Sicherungen. Vielleicht ist bei Dir nicht F1, sondern F2 kaputt. Oftmals geht eine der beiden Sicherungen kaputt, wenn beim Zusammenbau etwas falsch zusammensteckt wurde. Oder z. B. den falschen Touchscreen, also von einer DS in eine DS lite eingebaut wurde.
      Im ersten Schritt – da Deine DS ja zuerst funktioniert hat – würde ich die Spannung vom Akku überprüfen. Eventuell hat der sich verabschiedet. Ohne funktionsfähigen Akku kannst Du das Gerät nicht mal über das Netzteil starten. Die von Dir beschriebenen Symptome könnten auf einem defekten Akku hindeuten.
      Im zweiten Schritt dann F1 und F2 überprüfen. Wenn Du Stromwerte für die Überprüfung möchtest, dann schau doch mal hier rein: [KLICK]. Das sollte Dir helfen. Die passenden Sicherungen findest Du bei Conrad Electronic für ca. 60 cent/ Stück. Sowohl F1, als auch F2 soll eine SSQ mit 500mA sein.

  70. Matze66 Matze66

    Eine Frage, der DS lite meiner Tochter ist ausgenudelt, sprich der ober Bildschirm klappt alleine runter und wackelt hin und her. Lässt sich das irgendwo nachjustieren? Oder kann man da nichts machen ? Würde es gerne vorher wissen, bevor ich das Teil auseinandernehme.

    • dasI dasI

      Hoi Matze66. Wenn die Scharniere ermüdet sind, dann können die ersetzt werden. Der Preis liegt zwischen 4,- (ebay) und 10.- € (Konsolenkost) ohne Versand. Ich hoffe das hilft Dir.

  71. Franz Franz

    Gilt diese anleitung auch bei dem normalen ds?

    • dasI dasI

      Hallo Franz. So frei heraus gefragt muß ich leider mit NEIN antworten. Jedoch werden es sicherlich nur kleine Unterschiede sein, welche eine Reparatur nicht erschweren sollten. Achte nur darauf, dass Du das richtige Ersatzteil kaufst. Denn da gibt es auf jeden Fall Unterschiede.

  72. Armada Armada

    Hallo Leute

    Bin neu und bin gerade dabei NDS Touchpad display zu wechseln.Jetzt gibt es ein problem ich habe die kleine mechanik kaputt gemacht die das Flachbandkabel befestigt.Ich kriege das Kabel nicht mehr fest.
    Wo kann ich sowas bestellen?
    Die Mechanik ist oben in dasI super Beschreibung schön
    mit Bild zu sehen.

    Danke für die Hilfe

    • dasI dasI

      Moin Armada. Schau mal hier: [KLICK] Das sollte doch das sein, was Du suchst. Allerdings solltest Du gut im Löten sein. 😉

  73. Pimmpers74 Pimmpers74

    Hilfe!!! brauche dringend hilfe, der Nintendo ds lite meines sohnes hat oben nur noch ein weißen Bildschirm.Ihm ist runter gefallen und die obere Klappe ist raus haben ihn wieder zusammen gebaut aber dieses goldene band das aus dem linken schanier kommt istrecht faltig kann es daran liegen? wenn ja wer kann helfen oder wo bekomme ich so ein band?Danke Pimpers74

    • dasI dasI

      Hoi Pimpers74. Hm … blöde Sache das. Im Prinzip kann es daran liegen, muß aber nicht. Hast Du die Konsole mal komplett aufgeschraubt und kontrolliert, dass das Flachbandkabel vom Display auch wirklich richtig im Anschluß steckt und nicht bei dem Sturz heraus gerutscht ist? Wenn Du das noch nicht überprüft hast, dann würde ich das erst einmal machen.
      So weit ich weiß ist das Flachbandkabel am Display angelötet. Somit kannst Du nur beides – Display und das Kabel – tauschen.

  74. Jottse Jottse

    Hi ! und Danke !
    Den Tausch des screen habe ich ohne diese Anleitung vorgenommen. (Frau und Kinder drängten schon lange)
    Nach dem Zusammenbau dann nur kurz das grüne Licht und ein kurzer Blinker des oberen Displays. Also nochmal öffnen, prüfen,montieren. Wieder nix. Dann bin ich auf diese Anleitung gestossen. Dieses Symptom wurde ja hier schon oft genug besprochen. Es war das breite Kabel des Displays. Die kleine Schweinebacke war einfach nicht bis zum Anschlag drin. Montiert und perfekt. Jetzt ist die Familie wieder glücklich 😉
    Danke für die sehr detaillierte Beschreibung. Hab so was noch nicht oft gesehen.
    Jottse

  75. bettina bettina

    Hallo, habe heute nach der Anleitung das untere Display ausgetauscht. Vielen Dank nochmal für die tolle Bechreibung. Nun habe ich folgendes Problem: Der Ton funktioniert nicht mehr. Ich habe keine Ahnung, was ich falsch gemacht haben könnte. Irgendeine Idee?
    Gruß
    Bettina

    • dasI dasI

      Hallo Betitina. Beim Tausch vom Display musst Du ja die Lautsprecher wieder an das Flachbandkabel löten. Ich hatte meiner Bastelaktion leider auf dem einen Lautsprecher auch keinen Ton mehr, was – wie sich hinterher herausstellte, einer kalten Lötstelle zu verdanken war. Wenn Du ein Messgerät für Widerstände oder einen Durchgangsprüfer hast, dann könntest Du einmal von den Lautsprecherkontakten bis zum zugehörigen Ende des Flachbandkabels messen. Leider kann ich Dir jetzt nicht genau sagen, welcher Kontakt am Flachbandkabel zum Lautsprecher führt, da meine Konsole im Moment nicht in greifbarer Nähe ist. Wenn Du bis zum Wochenende warten kannst, kann ich dann für Dich nachsehen.
      Sonst würde ich an Deiner Stelle erst den richtigen Sitz des Flachbandkabels in der Klemme auf der unteren Platine überprüfen und im zweiten Schritt einfach die Kontakte noch einmal nachlöten.
      Hast Du auf beiden keinen Sound mehr, oder nur auf einer Seite. Wenn es auf beiden ist, dann tippe ich mal auf die Masse, was dann dem schwarzen Kabel entspräche, die eine Unterbrechung hat. 🙂 Aber das läßt sich aus der Ferne natürlich nur vermuten.

  76. sascha sascha

    Hi,
    hier noch ein Hinweis für die, die den Touchscreen samt Display tauschen.

    Umbedingt darauf achten, dass man die Metallrückseite des neuen Displays isoliert (ich hatte ein unisoliertes bekommen)! Ansonsten kann es Kurzschlüsse auf der Platine geben. In meinem Fall war zum Glück nur die F2 Sicherung durch.

    Gruss
    Sascha

    • dasI dasI

      Vielen Dank für Deinen Hinweis, Sascha.

  77. Jottse Jottse

    Nachdem der Touchscreen-Tausch funktioniert hat, hat mein Sohn nun bemängelt, daß sich das Ding nicht mehr laden läßt. Das Gerät an sich funzt wieder wunderbar. Es geht nur kein Saft mehr rein. Es kann doch kaum mit dem Unbau zu tun haben, oder? Ich persönlich tippe mal auf ne kaputte Ladebuchse. Geht so´n Ding denn einfach mal kaputt? Hab ich mich hier zu grobmotorisch durchgearbeitet? In der Buchse sind ja zwei goldene Blechfähnchen, wovon einer nur zur Hälfte zu sehen ist (knibbel mit Augen!) Gäb es solche Dinger auch irgendwo einzeln? Mein Sohn ist schon sauer! „Seitdem Papa gebastelt hat …“

    • dasI dasI

      Hoi Jottse. Aha. Das typische „Papa-Problem“. 🙂 Nun ja. Im Grunde geht nichts einfach so kaputt. Alles hat eine Ursache, selbst wenn die Ursache „Alter“ heißt. Meine erste Frage: Habt ihr eine Nintendo DS oder eine Nintendo DS lite? Wenn ich mich recht entsinne, dann konnte man bei der Nintendo DS den Akku falsch herum einsetzen. Wenn man das gemacht hat, dann segnet eine kleine Sicherung (F2) auf dem Board das Zeitliche. Bei einer Nintendo DS kann man den Akku im Prinzip nicht ohne Gewalt falsch einsetzen.
      Wie verhält sich denn das Gerät, wenn ihr das Kabel ansteckt? Wie alt ist das Gerät? Eventuell ist einfach nur der Akku defekt. Da heißt es dann einfach eine neuen kaufen und FERTIG.

  78. Jottse Jottse

    Hi! Es ist ein Lite. Akku falsch herum rein ist meines erachtens nicht möglich (ausser mit dem hammer;-)). nach dem screen-wechsel hat er ja auch tadellos funktioniert – bis der akku leer war. er kann doch auch keinen strom mehr abgeben, wenn er kaputt ist, oder? Die genannte Sicherung (F2)kann doch auch nicht durch sein, da er sonst garnicht mehr gelaufen wäre, oder?
    wenn ich das kabel reinstecke sitzt es fest, wie es sein soll, aber es geht keine ladeleuchte an. er ist übrigens 2 jahre alt. (der ds!, nicht der sohn) 😉

    • dasI dasI

      Hoi Jottse. Richtig, im lite geht das nicht, es sei denn mit Gewalt. Ich habe deshalb auf den Akku getippt, weil ich das gleiche Verhalten schon bei einem defekten Akku beobachtet habe. Sollte es nicht der Akku sein, dann könnte auch etwas im Ladekreis kaputt gegangen sein. Allerdings ist das eher Glaskugeldeuterei. Tut mir Leid.

  79. martin martin

    Hey, ein kleiner Tipp, wenn der obere- oder untere Bildschirm flimmert/flackert: Wenn ausgeschlossen werden kann, das die Flachbandkabel falsch angeschlossen worden sind, sind wahrscheinlich die Potentiometer verstellt. Das sind die vermeintlichen, kleinen Schrauben im Batteriefach – Mit genau diesen kann man die Beleuchtung und somit das Flimmern der beiden Displays separat steuern.

    • dasI dasI

      Hallo Martin. Vielen Dank für den Tipp. Das wusste ich noch nicht und das wird hier sicher einigen helfen. (Ich habe es vermieden diese Potentionmeter anzufassen.)

  80. Tom Tom

    Hallo,bei unserem DS lite funktioniert zwar der untere Bildschirm man kann aber mit dem Stift nichts mehr auswählen und daher kann man dann nicht spielen.
    Bin mir nicht ganz sicher was ich für ein ersatzteil brauche,Touchscreen oder Display??
    Meine Tochter hat mit dem Glasreiniger auf das untere Display gespüht seitdem ohne FUNKTION.

    • dasI dasI

      Hallo Tom. Wenn das Display noch etwas anzeigt, dann brauchst Du das Display schon mal nicht. Was ich mir eigentlich nicht denken kann, dass der Touchscreen durch das Glasspray defekt ist.
      Wenn Ihr auf dem Touchscreen eine Schutzfolie geklebt habt, dann entfernt die mal.
      Sonst schaue doch bitte – bevor Du die kleine Spielekiste auseinander nimmst – an dem Rahmen entlang, ob da nicht Schmutz zwischen dem schwarzen Rahmen und dem Touchscreen hängt. Wenn ja, dann diesen bitte entfernen. Da der Touchscreen kein Multitouch ist, blockiert der, wenn sich Schmutzpartikel unter den Rahmen drücken und den Touchscreen dadurch permanent „drücken“.
      Sollte er danach nicht mehr reagieren und Du feststellen, dass der Touchscreen immer noch nicht funktioniert, dann brauchst Du als Ersatzteil nur den Touchscreen zu bestellen. Aber Achtung! Den Spezialschraubendreher nicht vergessen. 🙂

  81. Miath Miath

    Klasse Anleitung!
    Empfelenswert wäre für jemanden wie mich eine Lupe bereitzuhalten.
    Der Schiebeschalter für POWER sollte wie der Lautstärkenregler vorher fixiert werden, oder zumindest der Hinweis auf die Positionskontrolle ist wichtig, denn mir ist wahrscheinlich beim Zusammenbau der winzige Mitnehmer am Schalter abgebrochen. Das kleine Ding ist kaum zu sehen, und beim Zusammenbau ist auch kein Widerstand spürbargewesen.

    Danke und viele Grüße
    M.A.

  82. Rocky Rocky

    Hallo, nach welchem Schritt mache ich denn die eine neue Schutzfolie für einen neuen TouchScreen wieder drauf? Bevor ich den schmalen Kleberahmen auf den TouchScreen drücke oder danach?
    Ich frage deshalb, weil ich mir einen neu eingebauten TouchScreen zerstört habe. Ich habe nachträglich versucht den Rahmen wieder ab zu machen den ich direkt auf den Touchscreen gedrückt hatte. Da die neue Schutzfolie größer war als der freie Raum auf dem TouchScreen. Beim abziehen hat sich die Oberfläche vom TouchScreen gelöst. Vielleicht war ja auch die mitgelieferte Schutzfolie zu groß.

    • dasI dasI

      Hallo Rocky. Die Schutzfolie habe ich erst nach dem Zusammenbau auf das Touchscreen geklebt. Unter den Rahmen gehört sie definitiv nicht. Sollte die Folie zu groß sein, dann scheide sie vorher passend, oder schau mal bei Saturn oder MediaMarkt vorbei. Da bekommst Du die Schutzfolie für 5 € in einer passenden Größe.

  83. Martin Martin

    Hallo, ich habe folgendes Problem:
    Das Touchpad meines DS war sehr stark zerkratzt. Den DS hatte ich neu gekauft und leider nie eine Schutzfolie draufgeklebt. Nun hatte ich diese tolle Anleitung gefunden und mir in ebay ein neues Touchpad für 4,99 EUR gekauft.
    Nachdem ich den unteren Displayverbund komplett ausgebaut hatte und das Touchpad wechseln wollte, bin auf folgende Unklarheit gestoßen: Beim Lösen des schwarzen Rahmens, löst sich eine Folie mit ab, die sich zwischen dem schwarzen Rahmen und dem Touchpad befindet. Diese Folie ist bei meinem DS stark verkratzt. Das darunter liegende Touchpad ist völlig unbeschädigt. Der untere Displayverbund ist demnach bei meinem DS folgendermaßen aufgebaut (von oben nach unten): 1. Schwarzer Rahmen, 2. Verkratze Folie, 3. Touchpad, 4. Display. Beim neu gekauften Touchpad war keine Folie mit dabei. Wenn ich nun das neue Touchpad einbaue und den alten Rahmen mit verkratzter Folie wieder drüber klebe, habe ich nichts gewonnen.
    Wo bekomme ich einen Rahmen mit neuer Folie? In ebay habe ich nur folgendes Komplettpaket gefunden: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=220508922774
    Kann man da eine normale Schutzfolie zwischen Touchpad und Rahmen kleben? Den Rahmen könnte ich eventuell vorsichtig von meiner alten Folie lösen. Nur, wie wird das Ganze dann verklebt? Mit schmalen Klebeband-Streifen? Es verwundert mich, dass in keinem Kommentar von diesem Problem gesprochen wurde. Nur Rocky scheint ähnliche Fragen zu haben. Habe ich eventuell ein falsches Touchpad gekauft, bei dem die Folie fehlt?
    Es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.
    Danke und Gruß, Martin

    • dasI dasI

      Hoi Martin. Bei meiner Nintendo DS lite war zwischen dem schwarzen Rahmen und dem Touchscreen keine Folie. Allerdings besteht der Touchscreen selbst aus zwei miteinander verbundenen Folien. Eine Schutzfolie wird erst nach dem Zusammenbau aufgeklebt und sitzt somit nur innerhalb und nicht unter dem Rahmen. Um die Klebeschicht vom Rahmen zu ersetzen habe ich einfach doppelseitiges Klebeband genutzt.

  84. Sandra Sandra

    Hallo,
    ich muß sagen ich finde diese Seite hier ganz toll.
    Wieviel Zeit Du dir nimmst um die Fragen zu beantworten, toll.
    ich wollte gerne fragen:
    habe meine gehäuse an einem neuen ds light getauscht.
    es funktioniert alles wieder…nur das touch reagiert nicht mehr.Ich habe eine neues gekauft und leider zeigt sich hier die gleiche Problematik.
    was habe ich denn falsch gemacht?
    habe da was von einer folie gelesen…ich habe die runter gemacht, war das denn falsch?
    könnte es eine sicherung sein? wenn das kabel zb.während dem Betrieb rausrutscht?

    • dasI dasI

      Hallo Sandra. Vielen Dank für die lobenden Worte.
      Jetzt zu Deinen Fragen. Wenn der Touchscreen vor dem Umbau funktioniert hat, dann würde ich darauf tippen, dass entweder das Anschlußkabel nicht richtig sitzt, oder das der Rahmen auf den Touchscreen drückt.
      Welche Folie hast Du wo abgezogen? Ich hoffe das war nur eine Schutzfolie und nicht die erste Schicht vom Touchscreen.

  85. Sandra Sandra

    Hallo dasI,
    ich dachte auch das es das kleine anschlußkabel ist, aber ich habe es ja mehrfach gesteckt und auch sehr fest rein, habe es noch mal probiert, jetzt ist das kleine deckelchen abgegangen, sieht aber gar nicht wie abgerochen aus, ich bekomme es aber nicht wieder rein.
    Auf dem touch war vorn und hinten eine folie, die eine stand an den Rändern über, also denke ich die ist zum schutz drauf.
    Die auf der anderen Seite hatte Luftblasen drunter, also auch die habe ich runter.
    war das falsch?
    ich habe also gar keine Folie mehr drauf…
    mus zwischen touch und lcd eine folie?
    funktioniert das touch denn nicht auch bevor es in den rahmen eingebaut wird?
    übrigens der ds war neu, ich wollte das gehäuse tauschen da ich meinem sohn kein türkis zu weihnachten zumuten wollte.sonst denkt er noch der weihnachtmann spinnt.
    liebe grüße

    • dasI dasI

      Hoi Sandra. Nein! Zwischen dem Touchpad und dem Display befindet sich im Normalfall keine Folie. Und wenn die Folie, welche sich bei Dir auf dem Touchpad befunden hat, Lufteinschlüsse aufzuweisen hatte, dann war das sicher nur eine Schutzfolie für den Transport und ist somit vor dem Einbau zu entfernen.
      Der Touchscreen sollte auch vor dem Rahmeneinbau funktionieren. Somit kannst Du ihn auch erst mal ohne Rahmen testen. Allerdings achte darauf, dass Du dabei nichts zerstörst.
      *lach* Ich weiß gar nicht was Du meinst. Türkis ist so eine tolle Farbe. Aus diesem Grund habe ich Schwarz genommen. 🙂

  86. Daniel Daniel

    Hallo,
    habe eben bei dem DS Lite einer Bekannten das untere Display getauscht, da das alte nach einem Sturz Streifen hatte. Beim ersten Versuch startete die Konsole ohne Probleme und ich konnte wieder Namen usw. eingeben. Dann habe ich ihn ausgeschaltet und nun geht er gar nicht mehr an. Die rote LED geht kurz an wen ich das Ladekabel anschließe, aber das war’s dann auch direkt wieder. Woran kann es liegen? Ist es ein Kurzschluß oder ähnliches?

  87. Daniel Daniel

    Habe das Problem vermutlich gefunden! Die Rückseite des LCD war nicht isoliert. Also wird sich die F2 Sicherung verabschiedet haben. Wie weiter oben bei Sascha.
    Hat vielleicht jemand einen Link wo man die bekommt?

    • dasI dasI

      Hoi Daniel. Schau mal hier: [KLICK] Sowohl bei der F1 als auch bei der F2 Sicherung sollte es sich um eine SMD SSQ mit 500 mA handeln.

  88. Daniel Daniel

    Sauber! Wenn das funktionieren sollte bist du mein Retter!

  89. Sandra Sandra

    BauerVersand, 99 Euro + 15 Euro Gutscheincode, cool ne :o) war halt türkis, egal.

  90. Björn Björn

    Hallo dasI, zuerstmal auch von mir ein grosses Lob für die tolle Anleitung und für die Zeit, die du dir nimmst um zu helfen. Habe heute auch den Touch vom DS lite meines Sohnes gewechselt und jetzt das gleiche Problem, das Sanny im August beschrieben hat. Nach dem Einschalten leuchtet die grüne LED kurz, der obere Bildschirm blinkt kurz auf und dann ist das Ding wieder aus. Habe den Sitz der Flachbandkabel schon mehrfach überprüft, bringt aber nichts. Würd mich jetzt interessieren, wie die Sache bei Sanny ausgegangen ist.

    • dasI dasI

      Hoi Björn. Sanny hatte noch Garantie auf de, Spielezwerg. Deshalb hat sie die Konsole eingeschickt und so eine neue bekommen. Wenn das Kabel sitzt und der Akku ok ist, dann ist eventuell eine der Sicherungen durchgebrannt. (Das kann daran liegen, dass die Rückseite vom Display nicht richtig isoliert ist, oder beim Zusammenbau verrutscht ist und auf der Platine etwas kurzgeschlossen hat. Also am besten nachsehen, isolieren und dann die Sicherungen austauschen. Die Sicherungen solltest Du hier bestellen können: [KLICK] und auf dem Board findest Du die Sicherungen hier: [KLICK]. Ich hoffe das hilft Dir weiter.

  91. Peter Peter

    Eine tolle Anleitung hast Du geschrieben,meine Hochachtung.
    Das obere Display konnte ich mit deiner Beschreibung super wechseln. Nun habe ich leider noch ein Problem: Die schwarze Platte vom Touchpad-Flachbandkabel ist kaputt.Gibt es eine Möglichkeit diese zu bestellen,oder hast Du eine andere Idee?

    • dasI dasI

      Hallo Peter. Danke für die lobenden Worte. Zu Deinem Problem: Meintest Du die Kabelaufnahme für das Flachbandkabel vom Touchpad? Also die aufgelötete Buchse? Die kannst Du z. B. hier käuflich erwerben: [KLICK] Für 19 € kannst Du Dir dort auch auflöten lassen.

  92. Peter Peter

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Du bist auch bei mir der Retter in letzter Not. Ist bei dem Teil auch die Schwarze Fixierplatte dabei? Werde sie selbst einbauen,da ich eine gute Lötstation habe.
    Gruß
    Peter

  93. Björn Björn

    Danke für deine schnelle Antwort. Es hat sich doch rausgestellt, dass eines der Flachbandkabel nicht richtig angeschlossen war. DS läuft wieder und die Kinder sind glücklich. Danke nochmal für deine Hilfe. Gruss Björn

  94. Mama Mama

    nds: nach wechseln des Touchscreen geht der nds nur kurz an dann wieder aus. Habe die Flachbandkabel schon drei mal neu gesteckt geht trotzdem nicht??
    Hat jemand eine Idee.

    • dasI dasI

      Hoi Mama. (Schon irgendwie komisch das hier so zu schreiben. 🙂 ) Bist Du sicher, dass Du das Kabel weit genug in den Anschluss gesteckt hast? Hast Du das Netzteil mal angesteckt? Wir der Akku dann ganz normal geladen? Im schlimmsten Fall ist eine Sicherung (F1 oder F2) durchgebrannt. Das passiert aber nicht ohne Grund. Den sollte man zuerst finden, sonst bringt das Ersetzen der Sicherung nichts, da sie sofort wieder durchbrennt.

  95. Sandra Sandra

    Hallo dasI,
    mein türkisener DS läuft wieder :o)
    Slot für Flachbandkabel vom Touch war kaputt.
    Aus- und einlöten würde ich aber niemanden empfehlen.
    Danke nocheimal für Deine Hilfe.
    Sandra

    • dasI dasI

      Super! Dann hast Du die Buchse allein aus- und wieder eingelötet? Respekt! 🙂

  96. Sandra Sandra

    Ja, ausgeföhnt und mit viel flussmittel eingelötet.
    kenn mich schon aus, aber das beinhaltet natürlich nicht die montage von einem ds light und vorallem dem blöden touch.
    Danke noch einmal.

  97. EinsamerWolf EinsamerWolf

    Hi ich hab deine anleitung gesehen nun hab ich eine frage wenn das touchpad verrutscht ist brauch ich da auch ein neues oder kann ich es mit der anleitung irgentwie reparieren? zu erkläreun der punkt mit dem stift stimmt ungefähr um 1 cm nicht püber ein Kalibrierung geht auch nicht , oder denkst du das ist das pad?

    Danke im vorraus Wolf

    • dasI dasI

      Hoi. Wenn sich das Touchpad über die Kalibrierung nicht wieder einstellen läßt, dann liegt meiner Erfahrung nach ein Defekt des Touchpads vor. Da wird man wohl an einer Reparatur nicht vorbei kommen. Ich gehe mal davon aus, dass es noch korrekt an seiner Stelle sitzt und nicht in irgend einer weise verbogen oder deformiert ist.

  98. commissario commissario

    Hat alles super geklappt aber man hätte schreiben müssen das man den anschalt schieber auch fixieren hätte müssen denn als ich ihn zusammengebaut hatte klämmte der anschalt schieber und ich musste alles nocheinmal auseinander bauen!!!!!!!!!!

  99. EinsamerWolf EinsamerWolf

    hi ich hab noch eine frage welche zwei schreuben halten das touch pad am gehäuse höttest da auch ein bild wäre mir sehr hilfreich.

    Danke im vorraus Wolf

  100. lotte412 lotte412

    super anleitung

  101. Michi Michi

    Hallo und frohes neues Jahr!!!

    Inzwischen habe ich auch schon den DS meiner Kinder repariert und dann kam da noch der ein oder andere Freund… wie das halt so ist.
    Nun stehe ich aber vor einem mir unbekannten Problem:
    Der untere Bildschirm flackert und ist dunkler als normal. Ich habe den den Bildschirm an einem anderen DS getestet – alles in Ordnung!
    Dann habe ich einen anderen, intakten Bildschirm in dem defekten Gerät probiert- gleiche Problem wieder.
    Außer dem Flackern und Dunckelheit ist keine Funktion beeinträchtigt.

    Gruß
    Michi

    • dasI dasI

      Moin Michi. Solch ein Problem hatte ich leider auch noch nicht, somit kann ich leider nur mutmaßen. Wenn Du schon einen Kreuztest – anderes, funktionierendes Display in das defekte Gerät und das Austauschdisplay in ein funktionierendes Gerät – dann sollte damit ja nachgewiesen sein, dass es an dem defekten Gerät hängt. Hast Du Dir mal die Kontakte der Buchse für das Flachbandkabel angesehen? Sind die noch in Ordnung?

  102. Kind und Papa Kind und Papa

    Mein Papa hat probiert meinen DS lite Gehäuse umzubauen . Nach der Anleitung her hat alles funktioniert aber er bekommt das Kabel vom oberem Bildschirm nicht mehr an die Platte . Wie muss man das machen ? Ist es ein Steckmechanismus oder muss man es löten ? Es wäre toll wenn Sie mir und meinem Papa helfen könnten .

    • dasI dasI

      Hoi. Alle Flachband-Kabelverbindungen sind Steckverbindungen, dass heißt man muss sie nicht löten. Einfach die kleine, braune Klappe mit einem kleinen Schlitzschraubendreher nach oben klappen und das Flachbandkabel so weit es geht in die Buchse schieben. Danach diel Klappe wieder vorsichtig nach unten klappen und fertig. Aber bitte seid vorsichtig. Die Klappe bricht leicht ab. Hier ist ein Bild vom Anschluss: [KLICK] Den entsprechenden Text findet ihr hier: [KLICK] Ich wünsche euch beiden viel Erfolg.

  103. Michi Michi

    Hmm, also auf den ersten Blick würde ich sagen ja,…gibt es eine Möglichkeit dieses vernünftig zu testen? Sind ganz schön winzig die Dinger…

    Ich habe nun alles nochmal gereinigt und einer Sichtprüfung unterzogen (mit Lupe). Nichts auffälliges zu sehen.
    Diese schwarzen „Klappen“ verriegeln einwandfrei, so dass die Flachkabel fest sitzen. Auch am Flachkabel kann ich keinen Knick oder sonstige Beschädigung entdecken. Der Touchpad funktioniert einwandfrei. Auch kann man spielen, man sieht auch die Farben, jedoch ist alles etwas unscharf und flckert ein wenig und es ist fehlt irgendwie an Kontrast.

    • dasI dasI

      Hoi Michi. Leider nicht. Jedenfalls kenne ich keine andere Möglichkeit, als eine gründliche Sichtprobe. Nun sind auf der Platine auch Drehpotis. Vielleicht kann man daüber etwas einstellen, bzw hat man daran schon etwas verstellt. Allerdings ist das nur eine Mutmaßung und keine wirkliche Hilfe. Ich schaue heute Abend mal, ob ich ein Layout oder eine Beschreibung dazu finde.

      Nachtrag: Schau mal was ich hier gefunden habe: [KLICK] Vielleicht hilft Dir das weiter. Allerdings Benutzung auf eigene Gefahr! Mir ist diese Problem noch nicht unter gekommen und somit habe ich damit auch keine Erfahrung.

  104. Michi Michi

    Wie auch immer du das machst: Das war der Fehler ! ! !

    Wie jedoch Anfangs in dem Video angeführt bezieht sich die Beschreibung nur auf den „alten“ DS, nicht auf den lite. Nach kurzem Suchen habe ich die Einstellung (ähnlich wie bei alten Fernsehgeräten der Kontrast etc. eingestellt wurde) gefunden. Es sind zwei kleine, silberfarbene runde „Schräubchen“. Sie befinden sich links und rechts vom An-/Ausschalter. Wenn du den DS vor dich legst (mit dem Scharnier nach oben (und demnach dem Slot für die „Advancespiele“ und dem An-/Ausschalter zu dir)) befindet sich rechts die Schraube für den unteren und analog dazu links die für den unteren Bildschirm. Ich habe sie wie beschrieben mit einem Stift markiert und dann den Akku eingelegt, festgehalten und DS eingeschaltet, die Schrauben mit einem kleinen, nicht magnetischen Schlitzschraubendreher verstellt und siehe da…es klappt!!!!
    Ich hoffe die Beschreibung ergänzt dein KnowHow.
    Vielen Dank und weiter so!!!!
    Gruß Michi

  105. Michi Michi

    …alles oben beschriebene ist richtig, bis auf der Name des Schalters… es ist nicht der An-/Ausschalter, sondern der für die Lautstärke!!!

    • dasI dasI

      Hoi Michi. Es dürfte sich also um die beiden „vermeintlichen Schrauben“ handeln, die man sieht, wenn man das Akkufach öffnet. Hätte ich mir auch denken können, aber ich bin kein Freund vom Raten. Es kann ja doch recht viel passieren, wenn man einfach so drauf los schraubt.
      Vielen Dank für Deinen Kommentar und noch viel Spaß mit der Konsole. So habe ich auch wieder etwas gelernt. 🙂

  106. laura laura

    hallo…

    habe den ds lite auseinander gebaut und hat auch fast alles geklappt(klemme wo das touchsreen kabel rein kommt kaputt gegangen) naja habe das kabel trotzdem reingemacht und siehe da er funktioniert nur habe ich jetzt das problem das der obere bildschirm immer am flackern ist und immer heller wird 🙁
    kannst du mir helfen

    lg laura

    • dasI dasI

      Hoi Laura. Was genau ist den kaputt gegangen? Und gleich die zweite Frage hinterher: Hast Du den Touchscreen ausgetauscht, oder das obere Display? Wenn Du das obere Display nicht gewechselt hast, dann schau Dir bitte noch einmal das Anschlusskabel vom oberen Display an. Das muß richtigen Kontakt haben und die kleine Klappe muss unbedingt fest drauf sitzen. Ich hatte schon das Problem, dass die kleine Klappe während des Zusammenbaus wieder aufgesprungen ist. Allerdings hat das bei mir zum Komplettausfall des Gerätes geführt, da das Gerät ohne das obere Display sich nicht anschalten lässt.

  107. Der*Baer Der*Baer

    Hi!

    Hat „etwas“ länger gedauert, als 1 Stunde (3…), aber es hat geklappt wie geschmiert. Der Teil mit den Klebeverbindungen hat etwas aufgehalten. Das ist echt übel. Wenn´s Gerätchen dann aber in neuem Glanz erstralt, ist der große Zeitaufwand längst vergessen. Und vor allem: ca. 80€ für den Wechselservice gespart!
    Danke!

    • dasI dasI

      Moin Der*Baer. Ja, die 80 € finde ich auch übertrieben. Wenn man es von der geschäftlichen Seite betrachtet, dann kann ich es jedoch verstehen. Der Stundenlohn ist halt recht hoch. Aber das ist ja leider auch das Kranke an unserer Gesellschaft. Es wird alles billiger produziert, als es repariert werden kann. Die Geräte haben nach dem Kauf keinen materiellen Wert mehr. Leider. 🙂

  108. Michi Michi

    Ha1lo dasI!

    Du hast recht, das sind die beiden Schrauben im Akkufach!
    Hab ich gar nicht gesehen… aber von da kommt man echt gut dran 😉

    Danke und weiter so …
    Wenn ich helfen kann lass es mich wissen…

    lg Michi

  109. Gina Gina

    ..auch ich bedanke mich für diesen hilfreichen sowie nützlichen Beitrag! Vielen Dank für diese ausführliche Anleitung 🙂

    • dasI dasI

      Vielen Dank Gina. Das hört man gern. 🙂

  110. jan jan

    Hallo dasI.
    Tolle Anleitung- meine Hochachtung.
    Ich habe das untere Display mit Ts.ausgewechselt.
    Wenn ich den ds einschalte ohne Gehäuse dann funktioniert er prima.Wenn ich das Geh.draufsetze und am am Rand beim schacht (netzeingang)1 mm luft lasse dann geht er auch noch,wenn ich ihn zu drücke dann geht er leider aus. Hast Du einen Tip?
    Schon mal Danke. M.f.G. jan

    • dasI dasI

      Hoi Jan. Schau Dir doch mal die Kontakte an der Platine für den Akku an. Ich könnte mir nur vorstellen, dass entweder die Kontakte nicht richtig sitzen, oder irgendwo Druck auf die Platine ausgeübt wird und deshalb die Stromzufuhr unterbrochen wird. Ich würde das Gehäuse beim Zusammenbau generell auf solche Druckstellen untersuchen.

  111. Dani Dani

    Hallo dasI!
    Ich habe eine Frage, der untere Bildschirm zeigt nur weiß an, was kann das sein?
    Wäre für einen Tipp sehr dankbar und wenn man hier die ganzen Ratschläge so liest, kann ich ja noch hoffe….
    Danke schon mal……
    Lieben Gruß
    Dani

    • dasI dasI

      Hallo Dani. Das klingt für mich, als würde unten nur die Bildschirmbeleuchtung laufen. Bitte überprüfe, ob das Flachbandkabel vom unteren Display weit genug und richtig fest in der Anschlussbuchse klemmt.

  112. jan jan

    Moin dasI.
    Vielen Dank für dein Tip,ich werde den DS morgen noch einmal gründlich untersuchen. Gruß jan

  113. Dani Dani

    Hallo dasI,
    danke für die schnelle Hilfe, werde ich dann morgen gleich mal ausprobieren…. Sollte es das nicht sein, kann es sein das ich ein neues Display brauche???
    Lieben Gruß
    Dani

  114. jan jan

    Moin dasI.
    Ich habe nun heraus gefunden warum der DS immer AUS gegangen ist wenn ich das Gehäuse geschlossen habe.Es lag am unterem Display (was ich bei Amazon bestellt habe) und das ist ein TIP an alle-Auf der rückseite vom Display gehört eine Folie damit es keinen Kurzschluß gibt.Ich habe auf der rückseite einfach ein breites Tesafilm geklebt und der klein funktioniert wieder (ich bin echt erleichter)und meine Tochter ist wieder Super Happy.
    Vielen Dank das du dir so viel mühe machst.
    Ein ganz Lieben Gruß Jan.

    • dasI dasI

      Hoi Jan. Vielen Dank für Deine Rückmeldung. Nun habe ich wieder etwas dazu gelernt und nach Deinem Hinweis den Artikel entsprechend angepasst und eine kleine Warnung an den Anfang gesetzt. Vielleicht rettet das den einen oder anderen DS. Danke.

  115. shadow.2 shadow.2

    Hi,deine Anleitung ist super.Ich habe aber ein anderes Problem.Beim DS lite meiner Tochter geht der linke Schutertaster nicht mehr,ich wollte ihn wechseln,der ist aber gelötet.Hat einer ne Ahnung oder eine Anleitung wie ich beim Austausch des Tasters vorgehen muß?Ich bin handwerklich recht gut drauf,ich kann auch mit dem Lötkolben umgehen.Worauf muß ich alles achten meim wechsel des Tasters?Die Taster und den Triwing Schraubendreher habe ich heute bei Ebay erworben,warte jetzt auf die Teile und wollte mich vorab etwas schlau machen,damit es nicht ins Chaos endet und der DS tod ist.
    Schonmal vielen Dank im vorraus für jede Hilfe.Ich freue mich über jede Hilfe

    • dasI dasI

      Hallo Shadow.2. Die Schultertasten habe ich selber noch nicht gewechselt. Allerdings kann es meiner Meinung nach nicht so kompliziert sein, vorausgesetzt Du hast eine Lötstation mit einer anständigen SMD-Lötspitze. Wenn Du dann noch aufpasst, das beim Löten die Platine und das Ersatzteil nicht zu heiß werden, solltest Du gewinnen. 🙂

  116. Kathrin Kathrin

    Hallo,

    schöne Anleitung und bei mir hat es auch gut geklappt mit dem Wechseln. Nur leider geht der DS nicht mehr. Wenn ich ihn anmachen will, passiert am Schalter gar nichts. Steckt man das Kabel rein, leuchtet er ganz kurz orange auf. Danach passiert nix.
    Was kann das sein?
    Vor dem Wechsel ging er noch völlig normal(nur das Display war halt kaputt)
    Der DS ist meinem Sohn runtergefallen.
    Vielleicht kann uns ja jemand helfen?
    Bei meiner Tochter hatten wir, das mit dem Nichteinschalten können vor 2 Monaten genauso auch, da ihr DS aber noch Garantie hatte, wurde er eingeschickt und da wurde auf der Leiterplatte ein Teil gewechselt und nun geht er wieder. Nur beim Wechsel des Display ist mir nix kaputt gegangen oder so?
    Ach ich hoffte er geht wieder…

    Liebe Grüße Kathrin

    • dasI dasI

      Hoi Kathrin. Das hört sich nicht so gut an. Ich gehe mal davon aus, dass der Akku intakt ist. Ihr habt also das untere Display gewechselt? Wenn das der Fall ist, habt ihr darauf geachtet, dass die Rückseite vom Display isoliert ist? Eine kleine Folie oder etwas Tesa verrichten da gute Dienste. Wenn das nicht der Fall ist, dann habt ihr aller Wahrscheinlichkeit nach die blanke Metallrückseite auf die Elektronik der Platine gelegt. Das kann zum Kurzschluss führen. Entweder brennen die Sicherungen durch – F1 oder F2 – oder ihr habt so viel Glück wie Jan und müsst nur das Isolieren einmal nachholen und fertig.
      In jedem Fall heißt das die DS nochmals öffnen und die Displayrückseite auf die vorhandene Isolation kontrollieren. Wenn keine vorhanden ist, dann einfach die Rückseite mit Tesa oder Isolierband bekleben, zusammen bauen und mal einschalten. Habt ihr immer noch den gleichen Fehler, dann wird wohl eine der Sicherungen kaputt sein.

  117. Kathrin Kathrin

    Hallo dasI,

    also isoliert ist es mit Tesafilm auf der Rückseite, hatten wir beim 1.Mal nicht, dann aber nachdem ich hier deine Tipps fand sofort nachgeholt. Sollten wir nun die Sicherungen austauschen? Wenn ja welche und wo sind die? Ausserdem meinte mein Mann, das es auch durchaus sein kann, das er beim ersten Aufschrauben kurz an den „Schrauben“ war, die nur so aussehen(Akkufach) wie Schrauben, wodurch wohl, wie hier beschrieben, irgendetwas am Widerstand kaputt gegangen sein kann. Ist das richtig? Und wenn der Widerstand kaputt sein sollte, wie bekommen wir das raus und ist da dann überhaupt noch was zu machen?

    Vielen Dank für deine schnellen und tollen Antworten! Sehr hilfreich alles, da wir insgesamt 4 Kids haben und 4 Nintendos, kann man sich da ja ruhig mal weiterbilden 😉

    Liebe Grüße von Kathrin

    • dasI dasI

      Moin Kathrin. Tut mir Leid, dass ich erst so spät antworte. Es gibt zwei Sicherungen F1 und F2. Seht euch mal das Bild an: [KLICK] Die passenden Sicherungen findest Du bei Conrad Electronic für ca. 60 cent/ Stück. Sowohl F1, als auch F2 soll eine SSQ mit 500mA sein.
      Die Widerstände sind Potentiometer und dienen zur Einstellung der Displays. Wenn ihr die verdreht habt, dann werdet ihr ein Flimmern feststellen, wenn die Konsole wieder läuft. Dann muss halt vorsichtig justiert werden. Kaputt sind sie, wenn ihr das „Drehrad“ (Schleifer) abgedreht habt. 🙂

  118. Tommek Tommek

    Hallo dasI.
    Super Anleitung von Dir, ich war in knapp 15mins fertig, also war kein problem.

    Es geht nur dadrum, das Touchpad hat vorher mal geklappt mal nicht. (Gerät vom nachbar). Ist eine sehr komische ds-lite version die ich da habe, alles nur kreuzschlitz schrauben… . War mir bis dato nicht bekannt, glaube n china oder honkong import.

    So nun habe ich auch das touchpad gewechselt, alles ohne probleme, so jetzt geht das Touchpad immernoch nicht, vermute an ner sicherung kanns nicht liegen, weil an gehts. Die Flachstecker sind auch alle drin und auch nicht ausgerutscht. Dreck usw. kann ich auch ausschließen, Sowas würde man ja sehen.

    Kann mir eventl. das DiagnoSe programm weiter helfen?
    Kann dir auch mal n bild von dem ding schicken, der hat da noch so ne komische lange brücke drin, weis nicht warum… . :/

    gruß tommek

    • dasI dasI

      Moin Tommek. Das Diagnoseprogramm hilft Dir nur dabei herauszufinden, ob es geht, oder wie verstellt es ist. Aber das weißt Du ja schon. Das Programm kann Dir leider nicht sagen, woran es liegt. Schick mir bitte mal ein Bild an mobsbacke(ÄT)gmail.com. Vielleicht kann ich ja etwas dazu sagen.

  119. Nicole Nicole

    Bitte um eine schnelle hilfe unser Sohn 6 hat am Sonntag Geburtstag. heute Nacht haben wir das Gehäuse gewechselt. Und beim Touchscreen vergessen die Folie wieder anzubringen. Nun ist er hinüber, es läuchtet nur noch die rote Lampe kurz auf das wars. Weiß vielleicht jemand welche Sicherung betroffen sein könnte und wie wir die auf die schnelle reparieren?
    Lötgerät wehre vorhanden. Beim Gerät um Stromspannungen zu messen ist die Batterie lehr. Daher können wir die Platine nicht durch messen.

    Bitte um schnelle Hilfe

    • dasI dasI

      Hoi Nicole. Da habt ihr euch ja genau den richtigen Tag/ die richtige Nacht ausgesucht. Ausgerechnet heute war ich den ganzen Tag unterwegs und bin heute auch noch beim Karneval am Mischpult gestanden. Sorry. Es gibt zwei Sicherungen F1 und F2. Seht euch mal das Bild an: [KLICK] Die passenden Sicherungen findest Du bei Conrad Electronic für ca. 60 cent/ Stück. Sowohl F1, als auch F2 soll eine SSQ mit 500mA sein. Man könnte die Sicherung überbrücken, allerdings rate ich davon ab. Denn sollte noch ein Bauteil defekt sein, dann zerschießt ihr euch das Gerät komplett. Geht morgen lieber mit Sohnemann ein Eis essen und führt die Reparatur in Ruhe durch. Auf die Schnelle mach man nur mehr kaputt, und hinterher ärgert man sich dann. 🙂

  120. Coco Coco

    Huhu dasI,

    echt tolle Anleitung! Ich hab‘ zwar ca. 2 Stunden gebraucht, bin aber auch erst 12 😉 Touchscreen funktioniert wieder perfekt, er ist lediglich ein bisschen eingedellt, weil ich warscheinlich ein bisschen zu stark gedrückt habe, als ich den Rahmen anbringen wollte. Macht aber überhaupt nichts, wie gesagt, Alls funzt.

    Danke!

    • dasI dasI

      Hoi Coco. Das freut mich. Viel Spaß mit der kleinen Zockerkiste. 🙂

  121. Hallo Zusammen,

    die Anleitung ist echt Klasse. Nur kann ich von mir sagen „wer lesen kann ist klar im Vorteil“ soweit hat ein der Einbau wunderbar funktioniert nur habe ich vergessen die schwarze Folie von dem alten auf das neue Touchpaneel zu kleben. Nun nehme ich an, dass die Sicherungen durch sind. Gibt es für die Sicherungen eine genaue Beschreibung? Will bei Konrad nicht einen roten Kopf bekommen wenn man mich nach der Bezeichnung fragt. Schon mal danke

    • dasI dasI

      Hoi max-Luis! Moin Kathrin. Die passenden Sicherungen findest Du bei Conrad Electronic für ca. 60 cent/ Stück. Sowohl F1, als auch F2 soll eine SSQ mit 500mA sein. Mit diesen Angaben sollten die bei Conrad etwas anfangen können. Viel Erfolg!

  122. bigharry bigharry

    Hallo das1,

    wirklich tolle Anleitung! Ich (also besser der DS meines Sohnes) hat im das Problem, dass beim Bewegen des oberen Displays dieses bei der hinteren Arretierung nur noch Linien anzeigt. Ich vermute, es ist die Flachbandleitung – was meinst Du?
    Ich will eigentlich die „Standzeit“ so gering wie möglich halten, aber auch nicht gleich unsinnigerweise das obere Display bestellen, wenn der Fehler vielleicht wo anders liegt.
    Natürlich muss ich das Gerät dann irgendwann zerlegen – aber vielleicht schon das richtige Ersatzteil haben.

    DANKE im Voraus

    • dasI dasI

      Moin bigharry! In der Tat könnte es daran liegen, dass das Kabel beschädigt ist. Verändert sich an der Situation etwas, wenn Du das Oberteil der DS etwas bewegst? Eine weitere Möglichkeit wäre, dass sich das Kabel einfach nicht mehr richtig in der Anschlussbuchse steckt. Das könntest Du vorher noch einmal überprüfen. Dafür musst Du jedoch die Zockerkiste öffnen.

  123. Hallo dasI,

    vielen Dank, werds am Samstag gleich hohlen und einbauen.

    Danke nochmals

  124. keiner keiner

    hallo

    die anleitung ist grosse klasse. nur das mit dem gummi zwischen touchscreen und tft wäre noch einer erläuterung würdig. habe meinen in einer ecke eingerissen, deshalb seit besonders vorsichtig beim abziehen in den ecken.

  125. grilly1 grilly1

    hallo,
    gibt es schon eine Anleitung über das Austauschen des oberen Bildschirmes.Ich mags ja kaum sagen, aber mein Sohn hat aus lauter Wut reingebissen und nun ist ein großer schwarzer Kreis im Bildschirm.

    • dasI dasI

      Hallo grilly1. Aber klar gibt es den. Schau mal hier: [KLICK] Weiterhin kann ich für den Sohn dieses Utensil empfehlen. Dann bleibt die Zockerkiste von Beissattacken verschont. 🙂

  126. Tom Tom

    @ dasl
    bezug dein eintrag vom 17.02.2010 „Die passenden Sicherungen findest Du bei Conrad Electronic für ca. 60 cent/ Stück. Sowohl F1, als auch F2 soll eine SSQ mit 500mA sein. “
    habe mir diese Sicherungen bestellt sind leider 3mal so gross wie die Originale meintest du wirklich die oder gibt es noch andere die man nehmen kann.
    brauche dringend hilfe gruss

    • dasI dasI

      Hoi Tom. Da hast Du natürlich Recht. Ich habe nicht aufgepasst. Die Bauform/ Gehäuseform der Sicherung ist 0603. Leider bin ich bei Conrad nicht fündig geworden, um Dir den ensprechenden Link zu senden. Ich habe ein wenig recherchiert (meinen Spielezerg auch noch mal geöffnet) und bin zu folgendem Schluss gekommen:

      Sicherung
      Bauform: 0603
      Auslöseart: flink
      Strom, Nenn-, Sicherung: Hier scheiden sich die Geister. Ich kann es nicht genau erkennen. Auf der oben genannten Seite steht, dass 500mA reichen soll. Ich habe auf anderen Seiten gelesen, dass 500mA für den Einsatz von Flashkarten zu schwach sind und durchbrennen können. Es wurden Sicherungen von 1A empfohlen. Ich habe aber auch schon von 2A gelesen.

      Lange Rede, kurzer Sinn –> hier drei mögliche Kandidaten meiner Wahl: [500mA] [1000mA][2000mA]

      Ich würde es wahrscheinlich erst einmal mit der 1A-Variante probieren. Sorry, das mein erster Tipp nicht richtig war. Ich hatte das „Sicherungs-Problem“ selber noch nicht und somit ist das leider auch Neuland für mich.

  127. §MO§ §MO§

    Ich hbe ein problem auf lioncast.de gibt es nur so dünne tochscreens mit ein anschlusskabel und auf ner anderen webseite gibt es so dickere un teurere tochscreens mit 2 anschlusskabel,
    was ist das richtige???
    PS:Meine Plattform ist DS lite.

    • dasI dasI

      Moin §MO§. Was für ein Nintendo hast Du? DS, DS lite oder neuer? Wenn Du das beachtest, dann findest Du bei Lioncast auch den korrekten Touchscreen. Nintendo DS-Lite-Kit (Touchscreen mit Kleberahmen): [KLICK] oder nur Touchscreen: [KLICK] ACHTUNG! Hier muss unten das korrekte System, also DS oder DS lite angegeben werden.

  128. Kathrin Kathrin

    Hallo dasI,

    wir haben nun die Sicherung, die du empfehlen hast und nun wissen wir nicht, wie wir diese Wechseln sollen? Gibt es da eine Anleitung und wo sind die Sicherungen genau?
    Welche soll gewechselt werden?
    Sind vielleicht blöde Fragen, wollen aber nix falsch machen!
    Vielen Dank und liebe Grüße von Kathrin

  129. Jörg Jörg

    Hallo,
    mein DSlite geht nicht mehr an,die Sicherungen sind ok,und beim laden leuchtet die rote Lampe,jedoch geht das grüne Lämpchen gar nicht an ,nichtmal kurz.Display und Touchscreen wurden auch schon getauscht,und am Powerbuton ist auch eine Spannung messbar.Hat jemand eine Ahnung,was das sein könnte?Garantie ist keine mehr vorhanden.Der DS geht auch beim Laden nicht an.

    • dasI dasI

      Moin Jörg. Wie alt ist der Akku in dem Gerät? Vielleicht hat der einfach das Ende seiner Lebenszeit erreicht? Ohne funktionierenden Akku kann man selbst mit dem Stromanschluss nicht zocken. Jedenfalls hat meine Kiste da ihren Dienst versagt.

  130. grilly1 grilly1

    Moin,
    ich habe da mal ein Problem: Nnachdem ich das obere Display ausgetausch habe und alles wieder zusammengebaut habe, leuchtet die grüne Lampe kurz auf in geht dann auf rot und bleibt auch auf rot.
    Nach kurzer Spielzeit scheint der Akku leer zu sein und geht dann aus. Wenn ich aber das Ladekabel ständig drann habe, kann ich immer spielen, und die Lampe leuchtet weiterhin rot.

    • dasI dasI

      Moin Grilly. Hier hört sich das für mich auf jeden Fall nach einem defekten Akku an. Einfach tauschen und weiter geht’s. 🙂

  131. Felix Felix

    Hallo zusammen,

    hab den TS gewechselt, ging einwandfrei. Hab jetz jedoch ebenfalls das Problem das beim einschalten nur kurz das obere Display aufflackert und der Nintendo dann wieder aus geht. Hab nochmals die Kontakte geprüft, daran liegts nicht. Hat da mittlerweile jemand ne Lösung gefunden?

    • dasI dasI

      Moin Felix. Hast Du den Sitz aller Flachbandkabel überprüft? Es müssen alle festsitzen. Das untere Display hast Du nicht mit gewechselt? Wenn doch, kontrolliere bitte, ob die Rückseite ordnungsgemäß isoliert ist.

  132. Kathrin Kathrin

    Hallo dasI,
    ein Freund von uns hat nun alle Sicherungen geprüft(er ist Elektriker) und alle sind völlig in Ordnung. Was kann es nun für ein Fehler sein? Wissen uns keinen Rat mehr. Der wechsel des TS hat sogut geklappt, aber nun geht er einfach gar nicht mehr!
    Hast du noch eine Idee, was es nun sein könnte?
    Vielen Dank!
    MfG Kathrin

  133. Felix Felix

    Hey dasI,

    nein, ich habe nur den Touchscreen gewechselt, das andere nicht. Einmal ist ein Flachbandkabel wieder rausgerutscht, habs aber dann wieder rein. Um sicherzugehen das es nicht daran liegt hab ich es sogar am noch offenen Gerät versucht, sodass ich die Kabel also noch sehe bzw. sicher weiß, das sie richtig sitzen. Leider gehts nach wie vor nicht.

    Das Problem scheinen ja mehrere zu haben wenn ich das richtig sehe?!

  134. denise denise

    hey
    danke für die anleitung beim umbau hat soweit alles geklappt, mir ist nur beim ersten flachbandkabel des touchscreens (also das kleinere kabel) die ganz kleine schwarze halterung herausgebrochen…der ds geht zwar und der obere bildschirm zeigt bilder, der untere touchscreen jedoch leuchtet nur, am größeren flachband kann es nicht liegen, da es gut befestigt ist, kann es also daran liegen dass ich diese kleine schwarze halterung für das dünnere Flachband kaputt gemacht habe? und wie kann ich das wieder hinbekommen? bitte um hilfe =(

    • dasI dasI

      Hoi Denise. Sicher, dass es nicht am Anschluss vom Display liegt? Der helle Bildschirm spricht eher dafür. Das helle scheint die Hintergrundbeleuchtung zu sein. Wenn das Kabel nicht richtig in der Anschlussbuchse sitzt, kann es genau zu diesem Verhalten kommen. Wie sehr kaputt ist den der kleine Anschluss? Reagiert die Spielekonsole auf Eingaben auf dem Touchpad?
      Man kann diese Buchse kaufen: [KLICK] Einfach mal nach NDS Lite Touchscreen Connector suchen. 🙂 Sonst einfach noch mal schreien. Wenn Du ICQ hast, dann kannst Du mich auch darüber anquasseln. Schau mal rechts in der Navigationsleiste hier im Blog.

  135. Jan Jan

    Genial danke für die mühe der Ausabeitung der Anleitung traue mich jetzt auch an diese aufgabe heran
    MfG Jan

  136. Thomas Thomas

    Heey. Ich verstehe da was nicht. Ich weiß nicht wie ich das alte Taouchpet lösen kann !! Dass ich das dann in der Hand halte und ich versteh die Pfeile nicht !! Kannst du mir das erklären ? Danke

    • dasI dasI

      Hoi Thomas. Klar. Von der Seite mit dem gerade Pfeil mit einem kleinen Schlitzschraubendreher ansetzen und dann die schwarze Klappe noch oben in Richtung des gebogenen Pfeil hochklappen. Unten siehst Du das noch einmal genauer in den kleinen Bildern.

  137. Stephan mit PH Stephan mit PH

    Hallo
    ich habe auch das gesamte Gehäuse gewechselt, da das Schanier gebrochen war.
    Die Anleitung dazu hatte ich bei youtube gefunden http://www.youtube.com/watch?v=fw4FJYWFwbg&feature=related
    oder
    http://www.youtube.com/watch?v=IoGQImD992s
    Beim einschalten hatte ich die gleichen Symptome, wie einige andere hier auch.
    Die grüne LED leuchtete kurz, das obere Display „zuckte „ganz kurz, das untere reagierte gar nicht und dann ging des NDSL wieder aus.
    Auf der Suche nach dem möglichen Fehler bin ich auf diese Seite hier gelandet.
    Nach mehrmaligen trennen und neuanschließen der Flachbandkabelverbindugen funktioniert der NDSL nun wieder.

  138. Volker Volker

    Hallo,

    ich habe erfolgreich das Gehäuse und Mikrofon des Nintendo DS lite meiner Tochter ausgetauscht. Damit ich überprüfen kann, ob alles funktioniert, habe ich das untere Gehäuse des Nintedo nur lose aufgelegt und den Akku eingelegt. Als ich ihn ausprobieren wollte, funktioniert alles einwandfrei, nur der obere Bildschirm ist sehr hell, so dass kaum etwas zu erkennen ist. Irgendjemand sagte, dass man an einer Schraube im Akku-Fach den Kontrast einstellen könnte. Dort gibt es drei Schrauben, die ich alle rausgeschraubt habe.

    Weiß jemand, woran das liegen könnte bzw. was ich machen müsste?

    • dasI dasI

      Hallo Volker. Unter der Akkuabdeckung befinden sich jeweils rechts und links vom Lauststärkeregler ein kleines Poti. Mit Hilfe dieser kleinen Widerstände kann man die Helligkeit etwas anpassen. Allerdings ist hier VORSICHT geboten. Hier handelt es sich NICHT um Schrauben. Also bitte nicht versuchen sie heraus zudrehen. Immer in kleinen Schritten drehen und das Endergebnis kontrollieren. Mit etwas Feingefühl sollte sich so Dein Problem lösen lassen. Hier noch mal ein Bild (ohne Gehäuse):[KLICK] Ich hoffe das hilft Dir.

  139. Kenny Kenny

    Hallo,
    ich habe die Hülle des DS meines Sohnes getauscht. Laut Anleitung zu Folge habe ich alles richtig gemacht. Ich habe jetzt das Problem, dass nach dem Zusammenbau das Touchscreen flimmert; Farben und Schriften sind nicht mehr richtig zu erkennen.
    Hat vielleicht jemand eine Lösung woran das liegen könnte?

    • dasI dasI

      Hoi Kenny. Hast Du die Anschlüsse der Displays nochmals kontrolliert? Ich würde darauf achten, dass die Kontakte sowohl an den Flachbandkabeln, als auch in den Buchsen nicht verschmutzt sind, oder sich Staubpartikel dazwischen gesetzt hat. Wenn die DS vorher ordnungsgemäß funktioniert hat, sollte sich nach dem Tausch der Hülle nichts geändert haben.

  140. tom tom

    hallo

    ich habe einen nds. also kein lite oder so. aber im grunde sind sie gleich. nun zu meinen problem :

    einfach gesagt, wenn ich eine 5 haben will muss ich die 7 drücken. auf den Touchscreen (TS) sind kleine kratzer drauf. also habe ich einen neuen TS bestellt und eingebaut.

    mein problem ist aber nun, das er nur einmal funktioniert und danach nur über die tasten steuerbar ist.

    auch kalibrieren schliesst er nicht ab, egal ob mit neuen TS oder alten.
    wenn ich das alte wieder einsetzte funzt der TS, allerdings mit dem oben beschrieben problem.

    weiss jemand rat ??

    • dasI dasI

      Moin Tom. Wenn ich mal davon ausgehe, dass Du das richtige Touchscreen für die DS gekauft hast, dann hört sich das für mich hier auch nach einem Kontaktproblem zwischen Flachbandkabel und der Anschlussbuchse an. Achte bitte darauf, dass die Anschlüsse vom Kabel wirklich tief genug und fest in der Buchse sitzen. Sonst kommt es zu dem von Dir beschriebenem Problem.

  141. tom tom

    hallo dasI,

    danke für die schnelle antwort. ich werde es heute nochmal testen. bin mir aber sicher das alles fest drin war/ist. wenn ich den neuen TS drinhabe und links drücke, wird rechts das symbol aktiviert. danach kann ich drücken was ich will der TS reagiert nicht. nur mit tasten komme ich heraus. der alte TS funktioniert doch auch bis auf die kalibrierung….. im netzt beschreib man das als software problem, kann das sein ???

    • dasI dasI

      Moin Tom. Ein Softwareproblem könnte es meiner Meinung nach nur sein, wenn immer wieder das selbe Spiel diesen Fehler produziert. Schau doch bitte mal, ob nicht zwischen dem Rahmen und dem Touchscreen Schmutz liegt, der auf den Touchscreen drückt, oder ob der Touchscreen schräg eingebaut ist und so falsch belastet wird. Das Problem bei der DS ist, wenn der Touchscreen permanent gedrückt wird, dann reagiert die DS auch nicht mehr. Das kann man an einer funktionsfähigen DS auch testen. Wenn Du gleichzeitig auf einer Seite des Touchscreens mit dem Stift an eine beliebige Stelle drückst und dann versuchst, z.B. den Chat zu aktivieren, dann schlägt das fehl.

  142. Kenny Kenny

    Hallo dasI!

    Danke für deine Antwort. Es hat vorher richtig funktioniert, also wird es viellecht so sein, dass Staub sich dazwischen gesetzt hat. Wie bekomme ich ihn raus ohne noch mehr Schaden anzurichten –> pusten?

    LG Kenny

    • dasI dasI

      Hallo Kenny. Ich habe für die Kamera einen Pinsel, der gleichzeitig auch so eine Art Gummi-Blasebalg am anderen Ende hat. Damit geht das Reinigen sehr gut. Aber ich denke Pusten sollte auch gehen. 🙂 Schau Dir die Kontakte mal mit der Lupe an, ob sie wirklich verschmutzt sind.

  143. Ina Ina

    Hallo,
    erst einmal vielen Dank für Deine große Hilfe mit der tollen Anleitung. Habe den Touchscreen gerade ausgewechselt, beide Screens (oberer und unterer) funktionieren nach Einschalten des Geräts ohne Flackern, nur leider reagiert der neue Touchscreen auch nicht auf Berührungen (weshalb ich den alten ja ausgewechselt habe). Woran kann das liegen?
    Danke!
    LG,
    Ina

  144. Ina Ina

    Hallo nochmal,
    sehe leider erst jetzt – habe vorhin nicht gründlich gelesen – dass Sandra unter Nr. 152 dasselbe Problem hatte. Anschlusskabel sitzen bei mir fest, das habe ich überprüft, bleibt wohl nur noch Dein Lösungsvorschlag 2, dass der Rahmen/das Gehäuse auf den Touchscreen drückt.

  145. Ina Ina

    Entwarnung: Jetzt funktioniert alles.
    Tausend Dank nochmal.
    LG, Ina

    • dasI dasI

      Hoi Ina. Habe mich gestern hier herumgetrieben und konnte so nicht schnell antworten. Aber schön, dass es dann doch noch von allein geklappt hat. Woran lag es denn, dass der Touchscreen nicht funktionierte?

  146. Basti Basti

    Das ist einfach super! Vielen vielen Dank!
    Ich bin zwar grade mal 12 habe es aber trotzdem geschafft und es funktioniert wieder einwandfrei.
    Ich kann es selbst kaum glauben das ich es gescafft habe und bedanke mich herzlichst über diese genaue Anleitung ohne sie wäre mein NDS Lite kaputt (touchscreen).

    • dasI dasI

      Hoi Basti. Es freut mich, dass Deine Reparatur erfolgreich war. Dann wünsche ich Dir noch viel Spaß mit dem „Spielezwerg“. 🙂

  147. KK KK

    Hallo!
    Mein unterer Bildschirm, also der Touchscreen, flimmert sehr stark. Teile der Schrift werden auch gelb. Ich habe gelesen, dass es daran liegt, dass die Kabel durch das öffnen des DS‘ mit der Zeit aus der Halterung kommen.
    Nur: Welche Kabel? Da gibts doch sicher viele. Hat jemand einen Tipp? Bin technisch nicht sehr begabt. Falls das noch nicht aufgefallen ist 😉

    • dasI dasI

      Hallo KK. Ja, die Verbindung kann sich lösen, bzw. Erschütterungen dafür sorgen, dass es zu Kontaktschwierigkeiten zwischen dem Anschlusskabel des Displays und der Buchse auf der Platine kommt. Um diese Fehler zu beheben, musst Du jedoch die Konsole vorsichtig – wie hier beschrieben – auseinander nehmen und dann diesen Verbinder überprüfen: [KLICK]

  148. olli olli

    hi, habe das problem, das der ds lite meines sohnes nass geworden ist, lief erst nicht mehr, jetzt läuft er wieder, zeigt aber weiße streifen, die vertikal durch die screens laufen.
    Vielleicht ne idee wie dem abhilfe geschaffen werden könnte?

    vielen dank im voraus

  149. olli olli

    entschuldigung, die streifen laufen nicht vertikal, sonder horizontal durch die screens

    • dasI dasI

      Hallo Olli. Ich würde die DS mal komplett auseinander nehmen, die Anschlussbuchsen der Screens kontrollieren und gegebenenfalls säubern. Es ist gut möglich, dass da einfach Wasser eingedrungen ist und es so zu Kontaktschwierigkeiten kommt. Wasserrückstände bekommt man recht gut mit Isopropanol weg, dass es für irgendwas um die 3 € in jeder Apotheke gibt. Damit habe ich schon mit Bier befüllte Labtops wieder funktionstüchtig bekommen. Hinterher aber gut trocknen lassen. 🙂
      Aber kontrolliere erst einmal die Anschlüsse und stecke sie wieder richtig zusammen. Vielleicht reicht das ja schon. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

  150. DS Lite Opa DS Lite Opa

    Hallo dasI,
    Deine Anleitung ist wirklich prima !!
    Vielen Dank

  151. Kenny Kenny

    Hallo dasI!

    Ich bin schon sehr verzweifelt, habe das Touchscreen ausgewechselt – unveränderlich. Habe jetzt auch das untere Display ausgetauscht – unveränderlich, was kann ich noch tun?
    Unten auf dem Display scheint alles verschwommen, Farben sind nicht mehr zu erkennen und es flackert manchmal. Gibt es noch Möglichkeiten oder muss ich jetzt doch ein neuen kaufen?

    LG Kenny

    • dasI dasI

      @ Kenny: Wenn alle Kabel ordentlich sitzen, dann kann es bald nicht mehr viel sein, was da noch schief läuft. Hast Du die Möglichkeit noch einen anderen, funktionierenden Screen an dem Gerät zu testen? Wenn der dann immer noch nicht richtig funktioniert, dann würde ich fast auf das Board tippen. Ging denn alles vor dem Umbau? Unter dem Batteriefach gibt es noch die Widerstände zur Helligkeitsregelung für die beiden Displays. Hast Du an denen etwas verstellt? Dort könnte man noch einmal vorsichtig drehen und nachsehen, ob es besser wird.
      @ Antje: Vielen Dank. Es freut mich, wenn Dir und dem kleinen Spielezwerg die Anleitung geholfen hat. Viel Spaß beim Zocken. 🙂

  152. Antje Antje

    Vielen Dank für die Anleitung und den Tipp wo ich das Touchpad herbekomme.
    Die 1 Stunde war auch eine super Zeitangabe.
    Die Bewunderung meines Kindes für mich ist für die nächsten Wochen gesichert.
    Yeah, ich bin jetzt Supermami dank Dir.
    Vielen Dank!!!
    LG Antje

  153. Kenny Kenny

    Hallo!

    Er funktioniert wieder, es war die Helligkeitsregelung 🙂 . Der Nintendo bleibt nun dem Mülleimer verschont.
    Ich danke dir!!!!!!!!

    LG Kenny

  154. Frank Frank

    Hallo,

    habe soeben auch nach deiner Anleitung gewechselt, aber leider funktionierts bei mir nicht mehr. Zu Beginn kam kurz ein rotes Licht beim Einschalten und dann ist er aus. Egal ob bei Stromversorgung oder Akku.

    Wie weit muss denn das Flachbandkabel vom Touchscreen in die Halterung? Das Flachbandkabel mit dem Ende das in die Halterung kommt, ist bei mir erst ein paar mm dunkel und dann wird die Farbe heller. Muss das ganze dunkle in die Halterung rein? Ich bekomm das einfach nicht rein (sofern es wirklich ganz rein sollte). Das Flachbandkabel ist beinahe einmal schon umgeknickt, aber ging auch vorher schon nicht mehr.

    • dasI dasI

      Moin Frank. Sorry für die späte Antwort, aber ich nehme erst jetzt – nach meinem Urlaub – erst wieder den regulären Blogbetrieb auf. Zu Deinem Problem: Du hast also nur den Touchscreen gewechselt, oder auch das Display? Solltest Du das Display mit gewechselt haben, dann hoffe ich Du hast auf die Isolierung der Rückwand vom Display geachtet. Wenn die fehlt, dann brennt schon mal gern eine der Sicherung durch und dann wird es auch dunkel. Sonst kann es natürlich daran liegen, dass das Kabel nicht richtig in der Buchse steckt. Wenn Du es vorsichtig, aber bestimmt in den Anschluß steckst, dann merkst Du einen leichten Widerstand. Bis dahin schieben und dann die Feststellklappe nach unten drücken. Wenn Du jetzt noch einmal abschließend an dem Flachbandkabel vorsichtig ziehst, dann sollte es sich nicht mehr bewegen. Achte bitte auch darauf, dass es gerade in dem Anschluß steckt. Sonst kommt es auch zu Kontaktproblemen.

  155. Mamahero Mamahero

    DANKE! Hat zwar Schweiß und Nerven gekostet – besonders, als es nach dem 1. Versuch nicht funktioniert hat, aber jetzt läuft alles! TIP: die Flachbandkabel müssen bis zu den seitlichen „Anschlägen/Nuten“ in die entsprechenden Halterungen geschoben werden…

  156. John John

    Hey hab ne kurze frage unzwar habe ich eine auptplatiene von einem ds lite diesen habe ich bekommen weil das obere display gebrochen war (mitlerweile schon kinderkrankheit bei dem ding)
    so unzwar ist das flachband kabel gerissen und hab nun ne frage kan es sein das der ds nicht mehr angeht wenn er das obere display nicht mehr findet also er geht an und an der stelle wo dann eigentlich das nds logo kommt mit dem info text geht er weder aus oder ob der ehler von der platine selber kommt
    ?
    Danke schonmal im vorraus 🙂

    • dasI dasI

      Hoi John. Es ist in der Tat so, dass die DS ihren Dienst verweigert, wenn es das obere Display nicht mehr findet.

  157. nicki-g nicki-g

    Hallo,
    ich glaub ich bin hier richtig: haben gestern das obere Display beim DS Lite gewechselt. Es hat soweit alles super funktioniert. Jetzt leuchtet der Bildschirm zwar wieder (bevor wir ausgewechselt haben war alles schwarz), aber er zeigt trotzdem kein Bild. Wenn man etwas seitlich auf den Bildschirm schaut, meint man leichte Umrisse des Spiels zu erkennen, aber auch nicht wirklich. Woran könnt´s liegen?

    • dasI dasI

      Hoi Nicki-g! Das weiße bzw. helle Leuchten ist die funktionierende Hintergrundbeleuchtung vom Display. Wenn Du das Spiel darauf nicht oder nur teilweise siehst, dann liegt das daran, dass das Flachbandkabel noch nicht richtig oder schief in der Anschlußbuchse steckt. Öffne die Konsole noch einmal und kontrolliere den Anschluß. Wenn er richtig fest und weit genug drin steckt, dann sollte alles wieder wie gewünscht funktionieren. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

  158. Russell 5 Russell 5

    Hallo, habe ein ziemliches Problem. Habe am Wochenende das Gehäuse vom DSlite meines Sohnes gewechselt weil das Scharnier defekt war. Als Anleitung hatte ich die Anleitung der „konsolenprofis“ aus dem Netz gezogen.
    Klappte auch ganz gut, bis zum Einschalten. Beim Einschalten geht die Ladekontrollleuchte auf „grün“ der untere Bildschirm (Touchscreen)blitzt einmal kurz auf und das wars. Alles wieder dunkel. Habe schon wieder alles auf, den Akku von einem funtionierenden DSlite eingesetzt und den Einschalter direkt ohne den Plastikschieberegler betätigt, keine Änderung.
    WAS KANN DAS SEIN????? , mein Sohn drängelt schon.

    • dasI dasI

      Moin Russell 5. Schau doch bitte mal nach, ob wirklich alle Anschlüsse von oberen und unteren Display korrekt in der dafür vorgesehenen Buchse stecken. Dabei achte bitte darauf, das sie sowohl weit genug, als auch gerade drin stecken. Das ist der Fehler, der hier am häufigsten vorkommt.

  159. Miss_Zicke Miss_Zicke

    hallo ich hab da mal eine frage und zwar wenn ich einen neuen bilschirm einsetze ist das der schwarze rand dabei weil ich hab es versucht weil ich gedacht habe das da noch eine folie drauf ist dann hab ich versucht die nicht vorhandene folie abzuziehen und dann war der schwarze rand weg und dan hat es nicht mehr funktioniert danach hab ich es wieder drauf gemacht bzw das kleine stück rein geklickt und nun geht es wieder nur leider ist da jetzt ein stück display folie weg gegangen und ich weiß jetzt nicht ob der schwarze rand dabei ist weil ich möchte einen neuen display einbauen oder muss ich sie einschicken ??
    ich hoffe ihr könnt mir helfen

    • dasI dasI

      Hoi Miss_Zicke. Ehrlich gesagt habe ich bei Deiner Frage ein Verständnisproblem. Aus diesem Grund frage ich lieber noch einmal genauer nach, bevor ich Dir hier eine falsche Antwort gebe. Hast Du den Touchscreen (durchsichtige Folie) oder das untere Display (graugrüne Scheibe) gewechselt? Beides wird getrennt voneinander gewechselt.

      Wenn Du hier von einem schwarzen Rahmen sprichst, meinst Du vielleicht den schwarzen Rahmen, welcher auf dem Touchscreen klebt? Schau mal hier: [KLICK]
      Wenn Dir dieser Rahmen kaputt gegangen ist, dann gibt es da zwei Möglichkeiten, wie Du ihn ersetzen kannst. Entweder Du kaufst ihn separat z. B. bei ebay: [KLICK] oder, wenn Du sowieso den Touchscreen wechseln möchtest, dann bekommst Du alles komplett z. B. hier: [KLICK] in einem Montageset. Aber ACHTUNG! Ich habe in beiden Fällen nur die Links für eine schwarze Nintendo DS lite gepostet. Beim letzten Link handelt es sich auch nur um den Touchscreen und nicht um das untere Display.
      Wenn Du handwerklich halbwegs begabt bist, alles mit der nötigen Ruhe und Sorgfalt erledigst und Dich an die hier veröffentlichte Anleitung hältst, dann sollte das Auswechseln vom Touchscreen oder vom Display für Dich kein größeres Problem darstellen. Solltest Du jedoch noch Garantie auf dem Gerät haben, dann schicke es lieber ein.

      Ich hoffe ich konnte Dir helfen. Solltest Du noch Fragen haben, dann kann man mich hier entweder über den Blog erreichen, oder über einen Messenger. Kontaktdaten findest Du hier auf der rechten, oberen Seite in der Navigation. lG dasI

  160. tobi tobi

    Hallo zusammen !!
    Der DS meines Sohnes ist runtergefallen. Er sagt er habe danach noch mit ihm gespielt . Am nächsten Tag ging er nicht mehr. Nach dem einschalten leuchtet die grüne LED erst schwach wird dann kurz hell die displays flackern kurz auf,dann geht nichts mehr =alles dunkel.

    • dasI dasI

      Moin Tobi. In Deinem Fall ist eine Ferndiagnose sehr schwierig. Sind den an dem kleinen Spielezwerg von Außen irgendwelche Schäden zu erkennen? Sitzt der Akku noch richtig? Funktioniert der Schiebeschalter zum Einschalten richtig? Es wäre auch möglich, dass sich durch den Sturz eines der vielen Flachbandkabel gelöst hat und aus der Anschlußbuchse gerutscht ist. Hier heißt es nun einfach die Konsole aufmerksam zu kontrollieren und zu untersuchen. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

  161. matze matze

    hey dasi
    ich würd gern mal wissen wann du die anleitung für den oberen bildschirm hier einstellst.
    es wäre schön wenn du sie mir auch per mail schicken könntest.
    ich hab nämlich das problewutanfall hatte und das obere diplay nun ein dreiangel hat genau in der mitte es displays.
    es wäre super wenn du da mir weiter helfen könntest.
    im voraus schon mal danke schön.

    mfg matze

    • dasI dasI

      Moin matze. Mail mit dem Link ist auf dem Weg. Sonst kannst Du auch hier klicken:[KLICK]. Da solltest Du alles finden. Sollten noch Fragen offen bleiben, dann einfach stellen. Viel Spaß beim Basteln.

  162. ICH ICH

    Hi dasI
    Ich habe mal eine Frage und zwar ist bei mir das problem, dass sich unter dem rand von meinem ds ziemlich viel dreck angesammelt hat und ich wollte wissen ob dein austausch dabei auch hilf also das ich das äusssere gehäuse entferne den dreck abkratze und ein neues gehäuse draufsetze

    • dasI dasI

      Hoi ICH! In dem Eintrag siehst Du zumindestens, wie Du den unteren Teil der DS öffnest und auch wieder zusammen baust. Was Du hier nicht siehst, ist das Zerlegen des oberen Teils. Das solltest Du hier nachlesen: [KLICK] Mit etwas Gedult und Vorsicht sollte es Dir möglich sein, das Gehäuse zu tauschen. Aber Vorsicht. Gerade der Teil mit dem Einfädeln des Flachbandkabels ist etwas schwierig. Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann frag‘ hier vorher noch einaml. Mit ein bißchen Glück kannst Du mich auch über ICQ, Skype oder Yahoo antexten. Kontaktdaten findest Du hier auf der linken Seite oben in der Navigation. Einfach draufklicken.
      Ich wünsche Dir viel Erfolg.

  163. rudi rudi

    Vielen lieben Dank für die Anleitung. Ich wurde von meinem Kleinen mit einem wunderschönen Lächeln belohnt. ER geht wieder 🙂
    Ich habe übrigens 50 Minuten gebraucht. Ich denke die Zeitvorgabe von einer STunde ist durchaus realistisch.
    Ich danke nochmal für die Mühe 🙂

    • dasI dasI

      Hoi Rudi. Danke für das Lob. Es freut mich immer wieder, wenn durch meine Anleitung eine weitere Nintendo DS vor dem Wegwerfen gerettet wird.

  164. Marion Marion

    Vielen Dank für die tolle Anleitung!!
    Hat alles ohne Probleme funktioniert.
    Er tut´s wieder. 🙂

    • dasI dasI

      Hoi Marion. Vielen Dank für das Lob und viel Spaß beim Zocken. 🙂

  165. Jermaine Jermaine

    Hallo,

    Finde ich eine top Anleitung, danke.

    Freundliche Grüße Jermaine

    • dasI dasI

      Hoi Jermaine. Vielen Dank für Dein Lob und viel Spaß beim Zocken. 🙂

  166. Rexi Rexi

    Hallo DasI,

    eine tolle Seite hast Du. Leider hab ich sie viel zu spät entdeckt. Aber sie ist zumindest jetzt in meinen Bookmarks.

    Ich habe nach einer Anleitung bei Youtube den DS meiner Tochter in ein neues Gehäuse umgebaut. Das hat soweit auch super geklappt.

    Beim ersten Funktionstest funktionierte alles Bestens, dann habe ich versucht den roten Rahmen am Touchsreen abzuziehen.

    Dabei habe ich leider die Folie des Touchscreens mit abgezogen und der DS startet nicht mehr. Der Touch blitzt kurz auf und die grüne Lampe auch.

    Laden lässt sich der Akku.

    Weiter oben schreibst Du das der Touch nun hin ist…
    ja… dumm gelaufen…

    Aber eigentlich müsste man die Folie doch irgendwie wieder richtig draufkriegen, damit das Ganze wieder funzt.

    Aber wie? Hast Du einen Rat?

    Hängt das mit den weissen Rändern an der Folie und den Rändern am Unterdisplay zusammen? Oder mit den Kontakten rechtsoben am Touch?

    Viele Grüsse
    Rexi

    • dasI dasI

      Hallo Rexi. Wenn Du wirklich die Kontaktfolie vom Touchscreen heruntergezogen hast – die Reaktion des Kleinen läßt darauf schließen – dann gibt es hier wohl leider keine andere Möglichkeit, als den Touchscreen auszutauschen. Selbst wenn Du ihn irgendwie drauf bekommst, so wird er nie wieder korrekt funktionieren. Zum Glück ist der Touchscreen nun nicht so teuer.
      Gruß, dasI

  167. Hallo, habe alles nach deiner Anleitung gemacht, der neue Touchscreen zeigt auch alles an, funktion über Knöpfe funktioniert tadellos jedoch die eigentliche F unktion über Touch ( Berührung ) geht nicht.???

    • dasI dasI

      Moin Alex. Hast Du noch einmal überprüft, ob das Flachbandkabel auch wirklich exakt in der Anschlussbuchse sitzt? (Weit genug drin und gerade?!) Wenn das stimmt, dann schau Dir doch mal den Rahmen und den Sitz des Tochscreens im Gehäuse an. Es darf kein Druck auf den Touchscreen ausgeübt werden, sonst ist es blockiert und zeigt genau die Charakteristika, die Du hier beschreibst. Viel Erfolg. Gruß, dasI.

  168. Happy Mama Happy Mama

    Vielen Dank und frohe Weihnachten!
    50 min Arbeit, roter Kopf, kalte Hände…
    Das Nintendo meiner Kleinen funktioniert wieder.
    Tolle Anleitung!
    Grüße von Happy Mama

  169. schneider michael schneider michael

    danke für die tolle Einbauhilfe. Habe das Touch-Feld dank der sehr guten Anleitung innerhalb 45min. gewechselt und dadurch meiner Tochter einen sehr großen Gefallen getan.
    Danke,super ☺

    • dasI dasI

      Hoi Happy Mama, moin michael. Vielen Dank für eure Rückmeldung. Es freut mich, dass ich euch mit dieser Anleitung behilflich sein konnte. Wenn auch verspätet: Ich wünsche euch ein Frohes Neues Jahr und viel Spaß mit beim Zocken. 🙂

  170. Tronus Tronus

    Hallo, ich habe das Case bei meinem DS Lite getauscht. Lief bis auf ein paar kleine Probleme ganz gut. Er funktioniert soweit auch wieder nur nach etwa 20 min. spielen wird das Bild unten immer schlechter und ganz verschwommen. Das obere Bild ist einwandfrei. Woran könnte das liegen?

    • dasI dasI

      Hallo Tronus. Jetzt muss ich mal dumm fragen: Ist dieser Effekt permanent? Also ist das Bild jetzt immer unscharf, oder ist es wieder scharf, wenn Du die Konsole ein wenig liegen gelassen hast?

  171. Tronus Tronus

    @dasI

    Das Display wird wieder scharf wenn der DS eine Zeit lang aus war.
    Ich benutze Ihn hauptsächlich in der U-Bahn. Ich muß auf dem Weg zur Arbeit umsteigen. Dann klappe ich ihn etwa 10min zu, mache ihn also nicht aus. Wenn ich den DS dann wieder aufklappe ist das Bild wieder etwas schärfer. Es wird dann aber um so länger ich dann wieder spiele immer schlechter.

    • dasI dasI

      Hallo Tronus. Da mir dieser Fehler noch nie unter gekommen ist, kann ich leider nur Vermutungen anstellen. Mir fallen drei Gründe ein, wie dieser Fehler entstehen könnte:

      1. Der Kleine hat einen Hardwarefehler, der um so schlimmer wird, je wärmer die Hardware wird. Man kennt das auch von Grafikkarten. Die GPU wird heiß, der Arbeitspunkt verschiebt sich und es entstehen Pixelfehler oder Schlieren. Da Du hier die Platine austauschen musst, lohnt sich eine Reparatur meines Erachtens nicht.
      2. Das Display hat etwas mitbekommen. Hier könnte man entweder aus einer zweiten Konsole zum Versuch einfach das Display einbauen und schauen, ob der Effekt weiterhin auftritt. Ist dies nicht der Fall, muss man einfach das Display tauschen und fertig.
      3. Die Anschlussbuchse bzw. die Kontakte vom Flachbandkabel des Displays sind verschmutzt und durch Erwärmung verändert sich der Übergangswiederstand und damit wird das Videosignal schlechter. Hier hilft eine Grundreinigung.

      An Deiner Stelle würde ich Punkt 3 und Punkt 2 kontrollieren. (Genau in dieser Reihenfolge.) Stellt sich hier kein Erfolg ein, dann ist der Konsole wohl eher leider nicht mehr zu helfen.

      Aber wie schon gesagt: Das sind nur Vermutungen. Sry, dass ich Dir zumindest nicht übers Netz nicht weiterhelfen kann. Gruß, dasI

  172. Susi30 Susi30

    Hallo!
    Ich habe auch ein problem ich habe ein Gehäuse für den ds Lite gekauft da das alte kaputt war!
    Auseinander gebaut habe ich ihn.
    Ich habe das Flachband was für den Oberen und den Unteren Bildschirm ist raus gemacht.
    Wie bekomme ich das wieder rein Hilfffffeeee Bitte

  173. Hepar Hepar

    Super Anleitung!!
    Habe den TS bei meinen DSLite getauscht. Beim ersten mal ging mein DS danach auch nicht mehr! Der obere Screen blinkte nur kurz und das grüne Lämpchen leuchtete nur kurz.Habe ihn nochmal aufgeschraubt und siehe da, dass breite Flachbandkabel war nicht richtig bis zum Anschlag im Stecker. Man muß wirklich darauf achten, diese Flachbandkabel richtig einzustecken.

  174. Melli Melli

    ch habe den Touchscreen gewechselt.Es lief auch alles gut nur geht der DS nur noch einmal kurz an und dann sofort wieder aus.Woran kann das liegen????

    • dasI dasI

      Hallo Melli. Ich denke das liegt daran, dass eines der Flachbandkabel – wahrscheinlich das vom unteren oder oberen Display – sich noch nicht richtig in der Anschlussbuchse befindet. Meist sind die Flachbandkabel entweder nicht weit genug in der Anschlussbuchse und bekommt keinen Kontakt, oder sie sitzen schräg drin. Ich habe auch schon von anderen Bastlern gehört, dass sich die kleine Verriegelung nach dem Zusammenbau wieder geöffnet hat. Hier wirst Du wohl den kleinen Zockerfreund noch einmal öffnen und den Sitz der Flachbandkabel genau überprüfen müssen. Danach sollte der DS wieder ordnungsgemäß funktionieren. Gruß dasI

  175. Tronus Tronus

    Hallo, mein Problem hat sich erledigt (siehe Kommentar 294). Ich habe den unteren Bildschrim ausgetauscht. Jetzt funktioniert mein DS wieder einwandfrei.

    @Melli:
    Ich hatte auch das Problem das er nach dem Einbau des unteren Bildschirms nach dem einschalten nur kurz geblinkt hat und dann wieder aus ging. Also noch mal aufgeschraubt und die Flachbandkabel noch einmal richtig in die Halterung geschoben. Danach ging er wieder.

  176. Thomas Thomas

    Hallo!
    Ich habe das Unter Display gewechselt wuste aber nicht das man es isolieren muss hab es angemacht ging so 1sec. an dann aus seitdem nix mehr was kann ich da machen?

    • dasI dasI

      Hoi Thomas. Möglicherweise hast Du eine der beiden Sicherungen [KLICK] „gehimmelt“. Ich würde zuerst für die Isolation der Screenrückwand sorgen, alle Kabel auf dessen ordnungsgemäßen Sitz überprüfen und dann noch mal schauen, ob sich die Konsole wieder einschalten lässt. Sollte das nicht der Fall sein, dann heißt es ein Messgerät besorgen und die Sicherungen mal kontrollieren. Alles Weitere wird man dann sehen.

  177. sabsi sabsi

    haben nach dem tauschen das problem das die touschfunktion nich mehr geht
    soweit geht alles nur des srceen reagiert nich auf finger o stift :-O

    • dasI dasI

      Hoi Sabsi. Dein Problem kann mehrere Ursachen haben:

      der neue Touchscreen ist defekt
      das Flachbandkabel vom Touchscreen steckt nicht richtig oder schief in der Anschlußbuchse auf der Platine
      der Rahmen oder Schmutz unter dem Rahmen drückt auf den Touchscreen und aktiviert ihn schon

      Der Touchscreen ist kein Multitouch, d.h. wenn etwas auf den Screen drückt und ihn aktiviert, dann funktioniert er nicht mehr, eben weil er dauerhaft gedrückt ist.

      Am Besten überprüfst Du erst einmal den Sitz des Touchscreens, ob alles schön gerade sitzt, der Rahmen nicht auf den Screen drückt oder sich Schmutz unter dem Rahmen festgesetzt hat. Ist das nicht der Fall, dann würde ich einfach den kleinen Spielezwerg noch einmal aufschrauben und nach dem Sitz des Flachbandkabels schauen. Wenn das nicht hilft, dann wird es wohl der Screen selber sein. Dann heißt es reklamieren. Aber ich denke nicht, dass es so weit kommen wird. Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg bei der der Reparatur. Gruß, dasI

  178. Much Much

    Hallo!
    Habe das untere Display gewechselt klappte auch ganz gut.Beim einschalten kam ich bis zur datum`s eingabe dann ging alles aus.Zwei schwarze Bildschirme.Wenn ich das Gerät an das Netz schliese,leuchtet die rote Leuchte für einen moment auf und geht dann wieder aus.Nun habe ich festgestellt das ich die hintere isolierung vom alten benutzen hätte sollen.Habe ich jetzt das gleiche problem wie Thomas.Sind meine 2 Sicherungen am Arsch? Wenn ja,wie kann ich sie austauschen? Oder habe ich ein anderes problem ?

    • dasI dasI

      Hoi Much. Was Du beschreibst, klingt nach dem Sicherungs-Problem. Wahrscheinlich ist entweder F1 oder F2 bei der Benutzung des Displays ohne Isolation „gestorben“. Das soll aber kein Problem darstellen. Schnappe Dir ein Multimeter, überprüfe die Sicherungen (Ein Durchgangsprüfer tut es auch.) und tausche die defekte Sicherung einfach aus. Das Display solltest Du aber vor dem nächsten Einschalten auf der Rückseite auf jeden Fall isolieren. Hier funktioniert ganz normale, selbstklebende Buchfolie als perfekte Isolationsschicht. 🙂
      Die nötigen Sicherungen bekommst Du entweder bei Conrad oder hier in der Bucht: [KLICK]
      Ich wünsche Dir viel Erfolg! Gruß dasI

  179. Seppi01 Seppi01

    Hy habe den unteren Touchscreen ausgetauscht nach Anleitung hat eigentlich gut geklappt ,nach dem zusammenbauen wollte ich ihn wieder starten aber grüne led leuchtete nur kurz auf und das obere display leuchtete auch nur kurz auf.Habe auch den alten touchscreen wieder eingebaut und es passiert genau das selbe kannst du mir helfen gruß Seppi01

    • dasI dasI

      Hoi Seppi01. Hast Du mal den Sitz des Flachbandkabels vom unteren Display kontrolliert? Im Prinzip passieren bei den ganzen Reparaturarbeiten den Leuten hier immer drei Fehler:

      1.) Die Kabel stecken nicht richtig in den Anschlußbuchsen auf der Platine. (nicht weit genug drin, verkanntet oder sogar vergessen anzuschließen)
      2.) Die Kabel rutschen beim Zusammenbau wieder raus.
      3.) Die Sicherung F1 oder F2 wird „gehimmelt“, weil sie beim Displaytausch vergessen, die Rückseite des Displays zu isolieren.

      Wenn Du das Display nicht getauscht hast, dann fällt Punkt 3 wohl eher weg. Bleiben also noch Punkt 1 und 2. Bitte überprüfe den ordnungsgemäßen Sitz der Kabel. Zur Not einfach noch einmal lösen und wieder neu anstecken. Ich wünsche Dir viel Erfolg. Gruß, dasI

  180. Martin Martin

    Super, gleich mal alles bestellt, und die Seite zu den Lesezeichen hinzugefügt. Da wird sich meine Stieftochter freuen, wenn bis zum Urlaub wieder alles funktioniert.

    Danke

  181. darkangel1978 darkangel1978

    hallo ich fand leider deine seite erst zu spät , nun ja habe soweit alles hinbekommen .auseinandergebaut ist der ds nun und beim ablösen des touchscreen ist mir das breitbandkabel durchgebrochen .was mache ich nun ?

    • dasI dasI

      Hallo darkangel.

      Sorry für die späte Antwort, aber wir waren für vier Wochen in Kanada im Urlaub. Ich hoffe meine Antwort kommt nicht zu spät.

      Eventuell könnte man so etwas – je nachdem, wie es abgebrochen ist – flicken. (Lötkolben, ein paar feine Drähte und ein wenig Geschick vorausgesetzt.) Allerdings ist das immer sehr „frickelich“ und oftmals sehr fehleranfällig. Die bessere Lösung ist hier der Austausch des kompletten Teils.
      Wenn Du Hilfe benötigst, bzw. noch Fragen hast, dann lass mich das wissen. Diesmal dauert die Antwort auch keine vier Wochen. 🙂

      Grüße,
      dasI

  182. Schlumpf Schlumpf

    Ganz großen Dank für die Anleitung. Da ich handwerklich nicht besonders bewandert bin, habe ich 3 Stunden gebraucht. Habe den Nintendo zwei mal zusammenbauen müssen, da beim ersten mal der On-Schalter nicht ging.
    Und ich muss ehrlich sagen: als ich die letzte Schraube angezogen habe und den On-Schalter betätigte, habe ich nicht gedacht, dass der Nintendo startet. Aber was soll ich sagen: er funktioniert. 🙂

    Also nochmals Danke für die Anleitung

    Gruß Schlumpf

    • dasI dasI

      Hallo Schlumpf. Vielen Dank für die Rückmeldung. Es freut mich immer wieder zu hören, dass eine Reparatur geklappt und eine vorher defekte DS nun wieder Spaß bereitet. Dabei ist es in meinen Augen völlig egal, wie lange die Reparatur gedauert hat.
      Übrigens ist mir beim ersten Zusammensetzen ebenfalls der Fehler mit dem Power-Knopf unterlaufen. 🙂 Gruß, dasI

  183. Matthias Matthias

    Hallo, erst einmal vielen Dank für diese super Anleitung. Sie hat mir sehr weitergeholfen. Allerdings habe ich nach der Reparatur noch ein Problem. Der Touchscreen funktioniert nicht immer. Das muss irgendwie an den Kontakten liegen. Denn wenn ich rechts oben am Rand fest auf den Scree drücke (da wo im Gehäuse die Kontakte der 2 Screen-Komponenten liegen), dann funktioniert er wieder für ein paar Minuten. Gibt es da eine dauerhafte Lösung? Oder kann es auch daran liegen, dass das kleine Flachkabel nicht richtig unter der kleinen schwarzen Platte liegt? Ich war mir nämlich nicht sicher, ob ich es richtig reinbekommen habe.

    • dasI dasI

      Hallo Matthias. Vielen Dank für Deine Rückmeldung. Dein beschriebener Fehler kann auch daher rühren, dass der Rahmen an der Stelle dauerhaft auf den Screen drückt und diesen somit blockiert. Am Besten überprüfst Du erst einmal dort den ordnungsgemäßen Sitz. Im Zweifelsfall einfach noch einmal auseinander nehmen, den Rahmen entfernen, zusammenbauen und den Kleinen testen. Sollte der Effekt dann immer noch nicht weg sein, würde ich mir mal das Flachbandkabel, die Anschlussstellen und den richtigen Sitz des Kabels in der Anschlussbuchse ansehen. Ich wünsche Dir viel Erfolg. Gruß, dasI

  184. Snookie Snookie

    Hallo, deine Anleitung war echt super, jedoch besteht bei uns das Problem, das er sich nicht mehr einschalten lässt.. Er blinkt zwar grün, display leuchtet kurz auf und das wars.. er schaltet sich dann wieder aus.. wir haben ihm schonmal wieder auseinander gebaut finden aber nichts, was der fehler sein könnte.. Auch denke ich nicht das es an der Sicherung liegen könnte, da er lädt wenn man ihm am Ladekabel ansteckt.. Gibt es sonst noch etwas worauf man unbedingt achten sollte ??

    • dasI dasI

      Hallo Snookie. Vielen Dank für die lobenden Worte. Der Umstand, dass der Kleine noch läd, wenn man ihn anschließt, werte ich als ein positives Zeichen. Da er sich kurz einschalten lässt, und sich dann sofort wieder deaktiviert, wäre meine erste Frage, wie alt der Akku ist. Eventuell ist er kaputt.
      Leuchten beide Displays auf, oder nur das untere Display? Als zweite Möglichkeit würde ich es nicht ausschließen, dass eines der Flachbandkabel beim Zusammenbau wieder aus der Anschlussbuchse gerutscht ist. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Fehlersuche. Gruß, dasI

      • Snookie Snookie

        Wie alt der Akku ist, weiss ich leider nicht.. da ich den gebraucht bei Amazon gekauft habe.. un dazu blöderweise keine Schutzfolie… Es leuchtet beim einschalten jedoch der obere Display kurz auf.. beim unteren tut sich leider nichts. Auch beim öffnen sind alle Kabel an ihren stellen und das Flachbandkabel auch … Lg

  185. Didi Didi

    Hallo!

    Erst ein mal vielen Dank für die Anleitung, ich habe mit dem Laptop auf dem Tisch Stück für Stück abgearbeitet (und das mit meinem 10 linken Daumen ;-))). Wunderbar.

    Nun aber mal eine Frage, möglicherweise kannst Du ja helfen. Das Mikro ist defekt. Ich habe so ein Headset gekauft, würde aber gerne die Lautsprecher anstelle der Kopfhörer nutzen. Die Spiele selber bieten da ja kein Umschalten an und da es sich ja um Kombistecker handelt, müsste ich das Kabel durchknipsen. Oder gibt es eine andere Lösung?

    • dasI dasI

      Hallo Didi. Vielen Dank für Deine lobenden Worte. Es freut mich, dass Dir die Anleitung geholfen hat. Was die Nutzung des Mikrofons über die Kopfhörerbuchse und den Bypass für die im Headset verbauten Lautsprecher betrifft, so wird das nicht funktionieren. Mit dem Einstecken des Steckers schaltest Du die internen Boxen aus. Das einfache Abschneiden der Kopfhörer wird daran nichts ändern. Ich würde einfach ein neues Micro für den Spielezwerg kaufen und das defekte austauschen. Ersatz findest Du bei den üblichen Verdächtigen: Amazon.de [KLICK], ebay.de [KLICK] Gruß, dasI

      • Didi Didi

        Vielen Dank!

  186. Jacky Jacky

    Das ist echt ne klasse Anletung! Nur gibts da EIN Problem… die ‚L‘- und die ‚R‘-Taste haben doch diese Federn… nur wo und wie soll ich die wieder spannen??? das ist echt knifflig, wenn man nicht weiß wie mans machen soll…

  187. Jacky Jacky

    Ok… Das Problem mit den Federn hab ich jetzt gelöst. Aber jetzt funktioniert das TouchPad nicht!!! 😮
    Ich bin echt fertig… nach fast 3 h arbeit.

    • dasI dasI

      Hallo Jacky. Vielen Dank für den Kommentar und Deine Geduld, den Spielezwerg wieder in Schuss zu bringen. Zu Deinem Problem mit dem Touchpad kann ich Dir nur folgenden Rat geben: Schau Dir noch einmal genau den Anschluss des Flachbandkabels an der Anschlussbuchse an. Das Kabel muss absolut gerade und weit genug drin sitzen. Bei einer der letzten Reparaturen haben ich die Erfahrung gemacht, dass es auch zu Kontaktschwierigkeiten kommen kann, wenn das Kabel zu tief in der Anschlussbuchse steckt. Ich habe bei der Reparatur zu Testzwecken – bevor ich alles wieder zusammenschraubte – das Kabel ein Stückchen aus der Anschlussbuchse zurück gezogen und zu Testzwecken den Akku an die richtigen Kontakte gelegt, um die Konsole zu starten. Als der Touchscreen wieder funktionierte, habe ich dann alles zusammengebaut. Hier ist aber absolute Vorsicht geboten! Da alle Kontaktstellen auf der Platine frei zugänglich sind, ist darauf zu achten, dass Du nichts überbrückst. Die Gefahr eines Kurzschlusses ist sehr hoch.

      Gruß, dasI

      • Jacky Jacky

        Vielen Dank für deine Tipps, aber das wars auch nicht. Ich werd mir dieses mal einfach n touchfeld KAUFEN und das dann einsetzen… das andere war aus meinem alten DS. Vielleicht liegts ja daran…. obwohl ich das nicht denke. bei dem das ich voher drin hatte, hat meine schwester kleber draufbekomm. keine ahnung wie das passiert ist, ich weiß nur dass es irgendein flüssigkleber war 🙁 glaubst du ich bekomme das mit spritus oider so wieder weg 😀 schließlich ists ja n versuch wert. man kann immer eins kaufen (vor allem wenn man wie ich noch eins übrig hatte)

  188. Katharina Katharina

    Hallo,

    die Anleitung ist wirklich super!
    Leider habe ich ein Problem. Mir ist die Halterung von dem kleinen Flachbandkabel abgebrochen….Was kann ich jetzt machen, damit das Kabel an der Stelle bleibt?

    LG Katharina

    • dasI dasI

      Hoi Katharina. Vielen Dank für die lobenden Worte. Was Dein Problem betrifft, so gibt es im Prinzip nur zwei Möglichkeiten, eine schlechte und eine gute Lösung:

      1.) Schlechte Lösung: Du versuchst die kleine, schwarze Plastikklappe mit einem Stückchen Tesafilm, etwas Heißkleber oder Sekundenkleber an der richtigen Stelle zu fixieren. Allerdings weiß ich nicht, wie lange diese Lösung hält und es besteht die Möglichkeit, dass Du das Flachbandkabel beschädigst.
      2.) Gute Lösung: Eine bessere Lösung wäre es, diese Anschlussbuchse zu ersetzen. Das korrekte Ersatzteil – ich gehe mal davon aus, dass Die Anschlussbuchse P6 auf der Platine meinst – findest Du z.B. hier [KLICK]. Allerdings solltest Du entweder Zugriff auf eine SMD-Lötstation haben und gut löten können, oder Du solltest jemanden fragen, der gut löten kann und das richtige Werkzeug besitzt.

      Ich hoffe ich konnte Dir damit helfen. Wenn Du noch Fragen hast, dann stell sie hier ruhig. Wenn es möglich ist, helfe ich Dir gern weiter. Gruß, dasI

  189. Infoschwab Infoschwab

    Hallo, die Anleitung hat ganz toll funktioniert. Wie öfters schon angemerkt sollte man sehr viel sorgfalt auf das wieder anschliessen der Flachkabel legen. Die Verriegelung sicher öffnen und die Kabel ohne Gewalt aber bis zum Ende reinschieben. Anscheinend gibt es unterschiedliche Ersatztouchpannels. Meines hatte zwei Schutzfolien, wobei ich diese Folie erst nach genauem hinsehen gefunden haben. Der schwarze Klebefilm zum Bildschirm war bei mir drauf und mit einer weiteren Folie versehen.
    Ursache für den defekt war, das sich beim Abziehen einer Handelsüblichen DS-Schutzfolie die oberste Schicht des Touchpanels mit abgelöst hat. Mein Sohn ist jetzt wieder glücklich. Thomas

    • dasI dasI

      Hallo Infoschwab. Zum Glück war bisher jede Schutzfolie einfach als solche zu erkennen und zu entfernen. Somit hatte ich diesen Problem noch nicht. Jedoch werde ich Deinen Hinweis in die Anleitung mit einflechten, damit dieses Missgeschick keinem anderen Bastler widerfährt. Vielen Dank für Deinen Tipp und ich wünsche Deinem Sohnemann viel Spaß beim Zocken. Gruß, dasI

  190. Mirco Mirco

    Echt tolle Anleitung! Die beste, die ich im Netz finden konnte!
    Allerdings habe ich ein Problem.
    Nachdem ich alles wieder zusammengebaut hatte, allerdings noch kein Gehäuse dran hatte, ging der DS nichtmehr.
    Wenn ich ihn einschalte, leuchtet das Grüne Lämpchen auf, ein kleiner Ton kommt aus den Boxen (Der normale, wenn man den DS einschaltet, wie ein gaaaanz kurzes rauschen) und dann flackert der obere Bildschirm weiß auf, danach verabschiedet er sich.
    In den Kommentaren hatte ich das Problem schon einmal entdeckt, und ich habe auch alle Anschlüsse öfters überprüft, und alles war richtig verbunden.
    Was ich nun vermute: Beim unterem LCD ist mir beim Flachbandkabel von diesem heraushängendem Stück etwas abgebrochen. Allerdings nicht komplett, erst hat sich das an dieser Stelle geteilt (Wie ein Klopapier dessen Schichten auseinander gehen), und dann ist eine davon abgebrochen. Ich dachte nicht, dass das so fatal sein könne, deshalb habe ich das einfach ignoriert. Jetzt aber habe ich ja gelesen, dass das wahrscheinlich an den Verbindungen liegt, und genau diese Verbindung wurde ja beschädigt. Bevor ich mir jetzt Wild einen neuen LCD für untenrum kaufe, wollte ich nochmal nachfragen, ob es nun wirklich daran liegen kann, oder ob es noch andere Gründe geben kann. (Rückseite des unteren Displays habe ich bereits mit Tesafilm isoliert)
    Vielen Dank für die Hilfe im vorraus und nochmal danke für die tolle Anleitung!

    • dasI dasI

      Hallo Mirco. Vielen Dank für Deine lobenden Worte. Nun zu Deiner Frage. Die von Dir geschilderten Probleme können zum einen darin begründet sein, dass ein Anschlußkabel nicht ordnungsgemäß in der Anschlussbuchse steckt, oder zum anderen, dass das Kabel vom unteren Screen defekt ist. Ein Defekt der Sicherung würde ich ausschließen, das der obere Screen ja scheinbar zumindest die Hintergrundbeleuchtung einschaltet. Könntest Du mir ein Photo des defekten Flachbandkabels zukommen lassen? Vielleicht kann ich Dir dann diesbezüglich mehr sagen. Sonst bleibt Dir leider nichts anderes übrig, als ein neues LCD für unten zu kaufen. Zur Not kannst Du das Display ja hier [KLICK] kaufen und wieder verkaufen. Zum Glück ist es ja nicht so teuer. 🙂

      Ich wünsche Dir viel Erfolg. Gruß, dasI

  191. Marco Marco

    Hi, erst mal wollt ich sagen dass die Anleitung eigentlich echt klasse gemacht ist. Ich hab aber ein Problem: Ich schaffe es nicht (trotz tri-wing spezialschraubenzeiher) die zwei tri-wing schrauben links nicht rauskriege, ich hab nämlich am Anfang versucht sie mit einem etwas größerem schraubenzieher rauszukriegen und jetzt ‚greift‘ der passende Schraubenzieher nicht richtig.
    Wie kann ich die schrauben nun rauskriegen, oder gibt es eine Möglichkeit sie irgendwie zu umgehen? 🙁

    • dasI dasI

      Hallo Marco. Vielen Dank für Deinen Kommentar. Das Problem mit den kaputten Schraubenköpfen kenne ich auch. Hier hilft häufig nur Bastelei, welchen ab und an auch auf das Material geht (Werkzeug oder Gehäuse). Wenn der Triwing nicht mehr greift, kannst Du nur schauen, ob Du sie mit einem größeren Schraubendreher bewegt bekommst. Geht das nicht, dann schwören andere noch darauf, dass man etwas Kraftkleber in den Schraubenkopf tröpfelt, den Schraubendreher hinein drückt fest werden läßt. Danach sollte man die Schraube vorsichtig herausdrehen können. Bei mir hat das nie geklappt.
      Als Alternative kannst Du nur versuchen, die Schraube mit eine Art selber gebauten Stechbeitel von einer Seite vorsichtig zu drehen, oder einen Schlitz in den Kopf zu treiben.
      Geht das nicht, heißt es die Schraube vorsichtig „auszubohren“. Ich nutze hier immer einen ganz feinen Bohrer und einen Dremel.

      Wenn alles fehl schlägt, dann heißt es die Unterseite vorsichtig kaputt machen, ein neues Gehäuse kaufen und den Spielzwerg „umpflanzen“. Im Prinzip brauchst Du dann ja nur die Unterseite wechseln.

      Ich wünsche Dir viel Erfolg. Gruß, dasI

      • juliusderzocker juliusderzocker

        Was bedeutet Freischaltung??

        • dasI dasI

          Freischalten bedeutet, dass Dein Kommentar vom Blogsystem angenommen wurde, er aber noch nicht zu sehen ist, weil ich ihn erst freischalten muss. Hier im Blog bekomme ich sehr viele SPAM-Kommentare mit sehr viel Unsinn und Werbung. Damit die Leser hier nicht von diesem Quatsch belästigt werden, müssen Erstkommentare von mir freigeschaltet werden.

          Da ich Deine Kommentare freigeschaltet habe, werden die nächsten Kommentare von Dir direkt sichtbar und bedürfen keiner Freischaltung von mir mehr. Gruß, dasI

  192. mauzi78 mauzi78

    hallo dasI,

    wollte mich auch nochmal für die super Anleitug bedanken!!!
    habe den kompletten unteren Bildschirm mit Touchscreen ausgetauscht, und das hat alles super funktioniert… auch wenn ich bei dem kleinen Anschluss für den Touchscreen fast wahnsinnig geworden bin… habe das kleine Ding kaum hineinbekommen 😀 … aber jetzt läuft das DS wieder wie am 1. Tag!!!
    Grüsse aus Köln

  193. juliusderzocker juliusderzocker

    Ich habe den touchscreen gewechselt. Leider funktioniert der DS lite nach der Reparatur nicht mehr. Es leuchtet nur die grüne Lampe kurz auf und das untere Display erstahlt in weißem Licht für eine Zehntelsekunde.
    Über dem alten touchscreen war allerdings Folie incl. Rahmen. Der neue touchscreen hatte das aber nicht. Nun habe ich den Rahmen ausgeschnitten und nach dem Ausbau des neuen Touchscreens über das neue Touchscreen geklebt.
    Leider funktioniert es immer noch nicht.
    Gibt es verschiedene Sorten von touchscreens??

    • dasI dasI

      Hallo juliusderzocker. Wenn dir grüne LED leuchtet, ist das schon mal ein gutes Zeichen. (Somit ist keine Sicherung kaputt.) Das kurzzeitige, weiße Aufleuchten vom unteren Screen heißt, dass die Hintergrundbeleuchtung von diesem kurz eingeschaltet wird. Wenn die DS danach sofort wieder ausgeht, dann ist wahrscheinlich ein Flachbandkabel von einem Display noch nicht richtig angeschlossen. Überprüfe bitte die Flachbandkabel vom oberen und unteren Display auf ihren richtigen Sitz. Manchmal verrutschen die beim Zusammenbau etwas und dann hast du genau die Symptome, welche Du hier beschrieben hast.

      Und zu Deiner zweiten Frage: Ja, es gibt unterschiedliche Touchscreens. Jedoch unterscheiden die sich baulich so sehr, dass Du das mitbekommen solltest, wenn Du den falschen einbaust.

      Gruß, dasI

  194. Tanja Tanja

    Hallo, dasI.
    Ich bin absolut frustriert. :(( Ich habe den unteren Display nach Anleitung eingebaut und habe jetzt das Problem wie es schon viele hatten: Die Konsole kann nicht mehr starten. Die grüne LED geht kurz an und der obere Bildschirm „blitzt“ kurz auf, der untere Bildschirm bleibt dabei aber schwarz. Mehrfach habe ich die Sicherungen und alle Kabel überprüft – leider ohne Erfolg.
    Ich bitte dringend um Hilfe!!

    • dasI dasI

      Hallo Tanja, leider habe ich erst die Zeit gefunden, mich mal wieder um meinen Blog zu kümmern. So kommt es, dass ich Dir auch jetzt erst antworte. Ich hoffe, es ist noch nicht zu spät.

      Das der obere Screen kurz aufblitzt, werte ich als ein gutes Zeichen. Das sich die DS wieder von alleine ausschaltet bedeutet, dass ein Teil nicht ordnungsgemäß funktioniert oder nicht richtig angeschlossen ist. Wie ich gelesen habe, bist Du Dir absolut sicher, das wirklich alle Kabel ordentlich an ihrem Platz sitzen und die Anschlussbuchsen fest geschlossen sind. Sollte das so sein, dann bleibt im Prinzip nur noch das neue Display als Fehlerquelle. Es ist schon vorgekommen, das ein Ersatzteil defekt geliefert wurde. Das ließe sich mit einem Kreuztest überprüfen. Du entfernst das getauschte Display und ersetzt es durch ein Display, von dem Du weißt, dass es funktioniert. Hier kommt entweder ein Display aus einer anderen DS oder das alte Display (Wenn dieses noch läuft) in Frage. Sollte die DS danach ordnungsgemäß laufen, dann weißt Du mit Bestimmtheit, dass das Ersatzteil defekt ist.

      Das wäre meine Vorgehensweise. Theoretisch könnte man auch einfach ein zweites Display kaufen und einbauen. Nur wenn dann die DS immer noch nicht funktioniert, bist Du leider nicht schlauer.

      Mal eine blöde Frage: Hast Du die Rückwand vom neuen Display isoliert? Nicht das dort der Fehler liegt.

      Ich hoffe das hilft Dir weiter. Solltest Du noch Fragen haben, dann stell sie am besten direkt per Mail. Vielleicht finden wir so zusammen den Fehler. Viel Erfolg und vielleicht liest man sich wieder. Gruß dasI

  195. Mario Mario

    Sorry, aber die Anleitung war an der falschen Stelle zu leicht formuliert.

    („Das Flachbandkabel wird von einer kleinen Mechanik im Anschluss gehalten….“). Das ist wohl die schwierigste Stelle und man hätte das genauer schreiben sollen. Es war nicht ganz klar, was es genau für eine Mechanik ist und diese ist supermegasensibel und bei mir auch sofort gebrochen… :/ Es gibt ja auch noch den „Klassiker“ wo das Kabel (ähnlich wie das WLAN Kabel) draufgesteckt ist.

    Grüße Mario

  196. Mario Mario

    Update: Mal was konstruktives, bevor ich wieder herummosere. Das Touchpanelkabel kann man leichter hantieren, wenn man das WLAN-Modul herausnimmt (Antennen abstecken). Das sind einfache Steckkontakte und die WLAN Karte selber mit Kleber geklebt und gesteckt, aber sehr robust. Einmal ab, kommt man gut ans Kabel ran…bei mir leider zu spät 😉

    • dasI dasI

      Hallo Mario. Vielen Dank für Deine Kommentare und für Deine Kritik. Ich gebe Dir auch Recht: Hier ist mit äußerster Vorsicht und Sorgfalt zu arbeiten, sonst bricht diese Klappe ab. Da ich diese Reparatur schon ein paar Mal durchgeführt habe, und mir diese Klappe nie zerbrochen ist, habe ich das wahrscheinlich zu „leicht“ formuliert. Ich habe die Stelle nun gekennzeichnet. Das sollte nun jedem Leser Warnung genug sein. Gruß, dasI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.